FEM_BREATH

Atemtests für personalisierte Medizin

Herzkreislauferkrankungen sind für die meisten Todesfälle in Österreich verantwortlich. Im Jahr 2008 waren etwa 32.000 von 75.000 Todesfällen auf Herzkreislauferkrankungen zurückzuführen. Frauen waren dabei mit ca. 19.200 am meisten betroffen. Für Patient/innen mit geplanter perkutaner Koronarintervention (die Zahl der Eingriffe zeigt einen Aufwärtstrend) wird eine gerinnungshemmende Therapie hauptsächlich mit Clopidogrel in Kombination mit Aspirin durchgeführt. Damit Clopidogrel wirken kann, muss es durch das Enzym Cytochrom 2C19 (CYP2C19) in der Leber umgesetzt werden. Die klinische Wirkung von Clopidogrel hinsichtlich Effektivität und Toxizität variiert deshalb stark unter einzelnen Patient/innen und hängt ganz entscheidend von der Aktivität von CYP2C19 ab. Ist CYP2C19 in einem/einer Patient/in nur schwach oder gar nicht aktiv, ist die gerinnungshemmende Therapie mit Clopidogrel wirkungslos.

Das Projekt FEMBREATH beabsichtigt eine personalisierte, sichere und effektive Medikamententherapie durch die Bestimmung der CYP2C19 Aktivität für die einzelnen Patient/innen, und strebt für die Zukunft die Bestimmung der optimalen individuellen Dosis an.

Der Schwerpunkt des Projekts liegt in der personalisierten Medizin, in der über die reine Krankheitsdiagnose auch persönliche Gegebenheiten (individuelle genetische Konstellationen, Alter, Lifestyle, etc.) berücksichtigt werden und ermöglicht so eine individuelle Pharmakotherapie.

Die an FEMBREATH partizipierenden Schüler/innen wirken in allen Projektphasen und an allen darin zu verrichtenden Arbeiten aktiv mit: wissenschaftliche Recherchen, anspruchsvolle spurengasanalytische Messungen, Mitarbeit im klinischen Umfeld, biostatistische Auswertungen sowie deren Interpretation – kurzum: alle wissenschaftlichen Projektstadien werden von Schüler/innen in Begleitung kompetenter Wissenschaftler/innen durchlaufen. Im Rahmen von FEMBREATH beschreiten Schüler/innen mit unseren Forscher/innen neue Wege für die Anwendungen in der personalisierten Medizin.

Dieses Projekt ist bereits abgeschlossen.