Ein neuer Regenwald

Bäume verstehen, Klima und Biodiversität schützen

Tropische Regenwälder sind die artenreichsten Ökosysteme der Erde und zugleich wichtig für das globale Klima. Während sie in vielen Ländern nach wie vor der Motorsäge zum Opfer fallen, werden in einem Wiederbewaldungsprojekt in Costa Rica Tausende von einheimischen Bäumen gepflanzt. Der entstehende Wald soll einen Korridor zwischen größeren Regenwaldflächen schaffen und damit Pflanzen und Tieren die Ausbreitung ermöglichen. Zusätzlich bindet ein nachwachsender Wald Kohlendioxid aus der Luft und wirkt damit dem Klimawandel entgegen.

Aber können wir überhaupt einen echten Regenwald nachpflanzen? Welche Baumarten sollen ausgewählt werden, welche Funktionen hat jeder Baum, und welche Funktionen und Nutzen hat ein Wald überhaupt?

Im Rahmen des Projekts werden Schüler/innen bei der Wiederbewaldung vor Ort helfen und Wachstum, Gesundheit und Überleben der gepflanzten Bäume verfolgen. Auf einem einzigen Hektar Regenwald können über hundert verschiedene Baumarten wachsen, und so viele werden auch gepflanzt, um einen artenreichen naturnahen Wald zu erhalten. Von den meisten Bäumen wissen wir aber nur sehr wenig. Die Forschung im Projekt „Ein neuer Regenwald“ soll daher dokumentieren, wie schnell verschiedene Arten von Bäumen wachsen und wovon dies abhängt. Erkenntnisse, die helfen werden, bei weiteren Pflanzungen die Pflege und Auswahl der Bäume zu verbessern.

Nachwachsende Wälder sind eine effiziente Methode CO2 zu binden, eine wichtige Dienstleistung dieser Ökosysteme, die auch verwendet wird um Kohlendioxidemissionen zu kompensieren. Mit den Ergebnissen der Messungen in Costa Rica kann die CO2-Bindung des jungen Waldes berechnet werden, was den Zusammenhang zwischen Waldschutz und globalem Klimawandel deutlich macht.

Nicht zuletzt dient eine Exkursion nach Costa Rica dem Kennenlernen der faszinierenden tropischen Ökosysteme. Um einen jungen Menschen von der Natur zu begeistern und auch um etwas Neues zu entdecken, gibt es kaum einen geeigneteren Ort als einen tropischen Regenwald.