Ecoproduct for Youth

Entwicklung einer Methodik zur nachhaltigen Produktbewertung für Jugendliche

Im Rahmen der geplanten ForschungsBildungsKooperation (FBK) bewerteten Schüler/innen die von ihnen gekauften und genutzten Produkte sowie Produkte ihres Interesses hinsichtlich deren Nachhaltigkeit. Die Bewertungsmethode basierte auf den drei Säulen der Nachhaltigkeit: Ökologie, Ökonomie und soziale Auswirkungen. Die hierfür notwendigen Grundlagen der Bewertungsmethode wurden in einem Vorprojekt der TU Wien erarbeitet. Eine Umsetzung der grundlegenden Methodik ist auf der Onlineplattform www.ecoproduct.at zu sehen. Dort finden Konsument/innen die Möglichkeit einer einfachen Produktbewertung. Diese Plattform deckt viele Konsumbereiche ab und richtet sich an interessierte Erwachsene.

Da Jugendliche mittlerweile einen nicht zu vernachlässigenden Anteil am Konsum haben, ist es wichtig, diese Zielgruppe mit ihrem speziellen Verhalten und ihren Bedürfnissen zu erfassen. Im Rahmen dieses Projekts sollte eine zielgruppengerechte Methodik zur Nachhaltigkeitsbewertung entwickelt werden, die auf das Konsumverhalten und die Bedürfnisse von Jugendlichen abgestimmt ist. Als Abschluss konnten die theoretischen Grundlagen der Bewertungsmethode zur Kriterienerstellung für ein Label aufbereitet werden. Diese Kriterien können als Vorgabe für konkrete Anwendungsmöglichkeiten für die Industrie dienen. Ein eigens für Jugendliche kreiertes Label kann, kombiniert mit einem attraktiven Image, das Bewusstsein für die Nachfrage von nachhaltigen Produkten bei Jugendlichen fördern.

Text: Projektleitung

Dieses Projekt ist bereits abgeschlossen.