ABLE YOUTH

SustainABLE energy YOUTHers – Forschend aktiv werden für einen nachhaltigeren Energieverbrauch

Im Projekt werden der Energieverbrauch, das Energiewissen und die Energieverbrauchsgewohnheiten im Haushaltssektor untersucht und Möglichkeiten zur Energieverbrauchsreduktion durch Verhaltensänderungen unter Ausschöpfung von vorhandenen technischen Möglichkeiten in den Familien der Schüler/innen erarbeitet.

Der Anteil der Haushalte am Gesamtenergieverbrauch Österreichs liegt bei mehr als einem Drittel und wird in Zukunft laut Studien weiter stark steigen. Gegenwärtig läuft der Energieverbrauch in Haushalten wegen fehlender Rückmeldesysteme, fehlendem Wissen und Bewusstsein weitgehend unbeobachtet ab und der Zusammenhang mit Klimawandel und Nachhaltigkeit wird wenig reflektiert. Gleichzeitig fordert der Energieeffizienzaktionsplan der Republik Österreich (2007) eine Verringerung des Endenergieverbrauchs um 9 % bis 2016 und 20 % bis 2020. Laut „Energiestrategie Österreich“ sollen ab 2011 3 % der österreichischen Haushalte jedes Jahr vor Ort Energieberatungen bekommen. Diese Fakten bildeten die Grundlage des Projektes, in dem Schüler/innen Energieverbrauchsgewohnheiten in den eigenen Familien erforschten, Energieverbrauch sichtbar machten, Energieberatungskonzepte erarbeiteten, Energiesparwissen generierten und die Einsparerfolge ihrer Energieberatungen kontrollierten.

Die Energieberatung durch Schüler/innen ist mehrstufig aufgebaut, beinhaltet Feedbackschleifen zur Absicherung des neu erlernten Wissens bzw. Verhaltens und fokussiert auf die individuellen Bedürfnisse der jeweiligen Haushalte. Das Projekt evaluierte die Wirksamkeit verschiedener Beratungskonzepte hinsichtlich ihrer technischen Einsparpotenziale sowie der Veränderung von Einstellungen und Verhaltensweisen zum Energiekonsum.

Ziele des Projektes

  • Erhebung der Energiekonsumgewohnheiten und des Endenergieverbrauchs sowie der persönlichen Einstellungen zu Energieverbrauch und Energiesparen in den Familien der Schüler/innen.

  • Erarbeitung und Umsetzung von Energieberatungskonzepten, welche auf die Energieverbrauchsgewohnheiten der Familien der Schüler/innen gezielt abgestimmt sind.

  • Evaluierung der Energieeinsparungen in den Familienhaushalten sowie der Wirkung der bedürfnisspezifisch abgestimmten Beratungen auf Energiewissen, -verhalten und -einstellungen.

Das Projekt ABLE YOUTH wurde im März 2011 von der Österreichischen UNESCO-Kommission als offizielles UN-Dekadenprojekt ausgezeichnet.

Text: Projektleitung

Dieses Projekt ist bereits abgeschlossen.