Schulforschungsprojekte

Von 2007 bis 2011 prämierte das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft parallel zur Förderung großer Forschungsvorhaben auch Anträge für herausragend innovative Schulforschungsprojekte, im Rahmen derer Schulen aktuelle Forschungsaktivitäten von Wissenschafter/innen aktiv unterstützten. Die jeweils 30 höchstbewerteten Einreichungen erhielten Auszeichnungen sowie Forschungsprämien von jeweils bis zu 5.000,- Euro.

Ziel dieser zweiten kleineren Förderschiene des Programms war die Förderung von Projekten, in denen Schüler/innen, Lehrer/innen und Wissenschafter/innen direkt zusammen arbeiteten und gemeinsame Untersuchungen durchführten.

Sparkling Science Sparkling Science Sparkling Science