Tagungsbeiträge

Diese Liste wird laufend ergänzt.

Geisteswissenschaften

Frau Mundes Todsünden

Aktualität und Geschichte des Volksschauspiels in Tirol am Beispiel der Exl-Bühne und der Tiroler Volksschauspiele Telfs

  • Icon HOLZNER, J. (2010): Kulturskandale im Beziehungsraum zwischen Literatur und Macht.

    Tagung: Skandal! Mechanismen öffentlicher Aufmerksamkeitserzeugung. 22.01. bis 23.01.2010 Brandenburgische Technische Universität Cottbus (Keynote-Vortrag)

Unsere Umwelt hat Geschichte

Schüler/innen auf der Suche nach den Wurzeln unserer Umweltprobleme

  • Icon SPRANZ, A. (2013): Systemische Widersprüche zwischen Schule und Wissenschaft: wie Kooperationen besser gelingen können.

    Spring School der Fachsektion Didaktik der Biologie, Universität Leipzig. 18. bis 21.03.2013 (Poster)

  • Icon SPRANZ, A. (2013): Systemische Widersprüche zwischen Schule und Wissenschaft: wie Kooperationen besser gelingen können.

    Spring School der Fachsektion Didaktik der Biologie, Universität Leipzig. 18. bis 21.03.2013 (Poster)

  • Icon SPRANZ, A. (2012): Fallstudie „Unsere Umwelt hat Geschichte“: Systemische Widersprüche in Forschungs-Bildungs-Kooperationen (FBK) analysiert vor dem Hintergrund der Cultural-Historical Activity Theory

    AECC Summer School 09. bis 12.07.2012, Spital/Pyhrn (Vortrag)

  • Icon WINIWARTER, V. (2012): Bildung für nachhaltige Entwicklung und Umweltgeschichte: Ein unzertrennliches Paar?

    Konferenz „Umweltgeschichte im ländlichen Raum in Wissenschaft Museum – Schule“ 22.06.2012, Osnabrück (Vortrag)

  • Icon SOUKUP-ALTRICHTER, K./RADITS, F./SPRANZ, A. (2011): „Unsere Umwelt hat Geschichte“ – Evaluation einer Forschungs-Bildungs-Kooperation“

    Jahrestagung der ÖFEB, 28. bis 30.09.2011, Graz (Vortrag)

  • Icon WEISZ, U. et.al.´(2011): Environmental History meets a technical school – experiences from transdisciplinary outreach.

    ESEH Konferenz 2011, 28.06. bis 02.07.2011, Turku, Finnland (Poster)

  • Icon RADITS, F. et.al. (2010): Developing and investigating learning environments for authentic Inquiry Learning in biology projects by participatory action research.

    CARN (Collaborative Action Research Network) International Conference 2010, 05. bis 07.11.2010, Cambridge (Poster)

  • Icon GINGRICH, S./ECKER, I./SCHMIED, C./WEISZ, U./WINIWARTER, V. (2010): Umweltgeschichte erforschen mit Schüler/innen: Herausforderungen und Potenziale. Erfahrungen aus dem Sparkling-Science Projekt „Unsere Umwelt hat Geschichte"

    Veranstaltungsreihe Didaktik am Donnerstag des Fachdidaktikzentrums Geschichte an der Universität Wien, 10.06.2010 (Vortrag)

  • Icon GINGRICH, S./WEISZ, U./WINIWARTER, V. (2009): Workshop: Forschungs-Bildungs-Kooperationen zu Umweltthemen. Transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung zwischen Wissenskommunikation und
    gemeinsamem Lernen.

    SciCom09 - Aufklärung, Dialog oder Event? Anforderungen an eine zielgruppenorientierte Wissenschaftskommunikation (Internationale Fachtagung) 16. bis 17. 11. 2009, TU Wien

Mitten im 2. – Geschichte und Gegenwart der Schule aus Sicht der Schüler/innen

Schülerinnen und Schüler des zweiten Bezirks erforschen die Geschichte und Gegenwart ihrer Schulen. Eine historisch- und empirisch-vergleichende Analyse von Schulen unterschiedlichen kulturellen und sozialen Hintergrunds im 2. Wiener Gemeindebezirk unter Einbeziehung der Schüler/innen und Lehrkräfte als Forscher/innen

  • Icon FEICHTER, H. J. (2009): Possibilities and Limitations of Student Research for School Development

    ECER 2009 (European Conference on Educational Research), September 2009, Wien

Die Grazer Heilandskirche 1938 bis 1945

Die Grazer Heilandskirche während der Zeit des Nationalsozialismus unter besonderer Berücksichtigung der als Juden verfolgten Mitglieder

  • Icon LAMPRECHT, G. (2012): „Zur Auseinandersetzung mit Nationalsozialismus und Holocaust in Schule und Universität – ein Projektbericht“, Tagung: Die Shoa in Schule und Öffentlichkeit. Erfahrungen, Erwägungen, Empfehlungen.

    Aarau, 21. Jänner 2012 (Vortrag)

  • Icon THIERRICHTER, K./HALBRAINER, H./LAMPRECHT, G./PIRINGER, D./TRAMPUSCH, F. (2011): „Historische Projektarbeit: Universität-Schule. Ein Praxisbericht“ Lehrerfortbildungstagung: „STEIERMARK-KALEIDOSKOP“

    08. und 09.11.2011, Retzhof (Vortrag)

  • Icon LAMPRECHT, G.: Die als Juden verfolgten Mitglieder der Heilandskirche Graz

    40. Arbeitstagung der Korrespondentinnen und Korrespondenten der Historischen Landeskommission. 08.10.2010, Bad Radkersburg (Vortrag)

Transnationale Geschichtsbilder

„Und was hat das mit mir zu tun?“ Transnationale Geschichtsbilder zur NS-Vergangenheit

  • Icon STERNFELD, N. (2013): Kontaktzonen der Geschichtsvermittlung. Transnationales Lernen über den Holocaust in der postnazistischen Migrationsgesellschaft

    Zaglossus Verlag, Wien

  • Icon STERNFELD, N. (2013): Kontaktzonen der Geschichtsvermittlung. Transnationales Lernen über den Holocaust in der postnazistischen Migrationsgesellschaft

    Zaglossus: Wien

  • Icon Holocaust Education in post-Nazi migration societies. A Vienna-based research project

    National Institute for Holocaust Education. United States Holocaust Memorial Museum, 20.07.2010, Washington DC.

  • Icon STERNFELD, N. (2011): Erinnerungskulturen in einer geteilten Gegenwart. Gedenkstätten als Kontaktzonen

    Transversal webjournal, 12/2011, http://eipcp.net/policies/sternfeld/de

  • Icon _weiter reden_NS Zeitzeug/innen in Österreichs Schulen

    9. Zentrales Seminar zugleich Zeigzeug/inne-Seminar des bmukk. 11.-13.11.2010. Bildungshaus St. Virgil, Salzburg

Im Dialog mit der Antike – Inscriptiones Antiquae

Wissenschaftliche und fachdidaktische Aufarbeitung der größten Sammlung stadtrömischer Inschriften in Österreich

  • Icon BERNEDER, H./NIEDERMAYR, H./SCHNEGG (2014): Im Dialog mit der Antike: Römische Inschriften.

    Lange Nacht der Forschung, Zentrum für Alte Kulturen, 04.04.2014, Universität Innsbruck (Vortrag/Führung)

  • Icon Blended Learning und EDV-Einsatz in der universitären und schulischen Lehre.

    Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft_Geschichte und EDV e.V. (AGE). 24.-25.11.2011, Universität Innsbruck

  • Icon BERNEDER, H./NIEDERMAYR, H./SCHNEGG, K./SPORER, M./TRUSCHNEGG, B.(Hrsg.)(2012): Im Dialog mit der Antike. Die Innsbrucker Sammlung stadtrömischer Inschriften.

    Ein Sparkling Science Projekt (=Latein Forum 77/78) Innsbruck

  • Icon TRUSCHNEGG, B. (2012): Abschlussbericht der AG-Tagung: „Blended Learning und EDV-Einsatz in der universitären und schulischen Lehre“

    Zentrum für Alte Kulturen, Universität Innsbruck in Zusammenarbeit mit der Universität Marburg (Projektpräsentation)

„Sag mir, wo die Juden sind“

Zum Beispiel: St. Pölten.
Migration und Gegenwart, Vertreibung und Gedächtnis

  • Icon GASSER, W. (2012): Projektpräsentation beim Österr. Kulturgeschichtetag 2012

    8. Juni 2012, Bürgersaal, Altes Rathaus Innsbruck im Rahmen des Round Table 4: Vom Sammeln und Bewahren der Dinge

  • Icon KEIL, M. (2011): Projektpräsentation bei der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft jüdischer Sammlungen.

    14.9.2011, Institut für Geschichte der deutschen Juden, Hamburg, Deutschland

  • Icon GASSER, W./PLETTENBACHER, U. (2011): Wissenswelten vernetzen – gemeinsam forschen, gemeinsam partizipieren? Tagung „Migration aus der Sicht von Forschungs-Bildungs-Kooperationen“

    Demokratiezentrum Wien, 19.03.2011, Juridicum Wien

DESA

Wörterbuch Deutsch-Englisch für Soziale Arbeit

  • Icon CHUDOBA, G. (2010): New Technologies - Old Teaching Methods

    6th Austrian UAS Language Instructors’ Conference, Wien, 07.-08.05.2010, Wien

Like Seen on the Screen

Die Medien und unsere Lebenswelten

  • Icon FEST, K./MATTL, S. (2012): „Film Archoelogy – At the Interface of Archives and Research“

    Screen-Conference „Other Cinemas“, 29.06. bis 01.07.2012, Glasgow, UK (Vortrag)

  • Icon FEST, K./YAZDANPANAH, M.-N. (2012): „Accredited and Contested Images in Amateur Films“

    European Social Science History Conference, 12.04.2012, Glasgow, UK (Vortrag)

  • Icon FEST, K. (2012): „Stadt – Film – Archäologie. Ephemere Filme im Museum“.

    6. Nachwuchskolloquium des Internationalen Bremer Symposiums zum Film, 20.01.2012, Bremen, Deutschland (Vortrag)

  • Icon FEST, K. (2011): Mitkonzeption und Einführung der Tagung „ Journeys to the Self. Autobiography in Home Movies & Ethnographic films“ sowie Gestaltung des Abendprogramms „Berlin – Wien Cine City Chronicles

    Amateurfilme als historische Quelle und Archäologie“ am Home Movie Day, zusammen mit Deutscher Kinemathek und FU Berlin, Institute of Visual Anthropology, Ludwig Boltzmann Institut für Geschichte und Gesellschaft, 15.10.2011, Wien

  • Icon LOEBENSTEIN, M./YAZDANPANAH, M.-N. (2010): Filmvermittlung am Beispiel von „Like Seen on the Screen“

    Educamp. Filmvermittlung in Österreich. Fragen der Kontiunität und Nachhaltigkeit, 11.12.2010 (Vortrag)

  • Icon FEST, K./MATTL, S. (2010): „Cycling the city. Hugo Eywos Where are the the Millions“.

    Workshop „Advertising, Industry and the Moving Image in German and Austrian Modernity“, an der Mc Gill University, 10. bis 12.11.2010, Montreal, CA (Vortrag)

  • Icon FEST, K./LOEBENSTEIN, M./HEFTBERGER, A. (2010): „Film. Stadt. Wien“

    „Saving Private Reels“, 17. bis 19.09.2010, Cork, Irland (Vortrag und Projektpräsentation)

Spurensuche: Hall in Bewegung

Feldforschung und Ausstellung zur Arbeitsmigration in Hall und Umgebung (1960er Jahre bis heute)

  • Icon SAUERMANN, V (2014). Türkenliebchen. Ein geschlechtssensibler Blick auf lokalhistorische Quellen zur jüngeren Migrationsgeschichte.

    Internationale Tagung Geschlechterverhältnisse der Migrationsgesellschaften: Repräsentationen – Kritik – Differenz, 12.12.2014, Universität Innsbruck (Vortrag/Ringvorlesung).

  • Icon SAUERMANN, V. (2014): Arbeiten mit Metall, Leben ohne Kaffee – Migration in Hall in Tirol.

    Konferenz 50 Jahre Anwerbeabkommen mit der Türkei, 21.11.2014, Universität Salzburg (Vortrag).

  • Icon RUPNOW, D. (2014): Wie Jugendliche im kulturellen Feld agieren, Kultur und Wirtschaft 2014. Die Generationen Y und Z zwischen Kultur und Wirtschaft.

    European Forum Alpbach, November 2014, Alpbach (Vortrag)

  • Icon SAUERMANN, V. (2014): „Der Gastarbeiter Liebesleben“. Probleme lokalhistorischer Quellen zur jüngeren Migrationsgeschichte.

    10. Österreichischer Zeitgeschichtetag „Einheit – Vielfalt – Zeitgeschichte“, 01.10.2014, Alpen-Adria Universität Klagenfurt (Vortrag).

  • Icon SETTELE, V. (2013): Widerstand im hegemonialen Gedächtnis? Das Haus der Europäischen Geschichte in Brüssel.

    Winterschool „Die Arbeit am Widerstand: Politik im Zeitalter der Subjektivierung“, 28.03.2013, Universität Innsbruck (Vortrag).

  • Icon SETTELE, V. (2014): Contested Presence: Spaces of Migration and Refuge in Tyrol.

    Symposium Political Abilities, 27.-29.03.2014 (Teilnahme am Final Podium).

  • Icon SETTELE V. (2013): Von Migration und MigrantInnen in Europas Städten. Chancen und Möglichkeiten musealer Repräsentation auf lokaler Ebene.

    13. Internationale Migrationskonferenz „Migration und Urbanität“, 14.06.2013, FHNW Basel (Vortrag).

  • Icon SAUERMANN, V. (2013): Hall in Bewegung. (Arbeits-)Migration in Hall in Tirol seit den 1960er Jahren.

    13. Internationale Migrationskonferenz „Migration und Urbanität“, 14.06.2013, FHNW Basel (Vortrag).

  • Icon SETTELE V. (2013): Representing Migration and Migrants in European Museums.

    Graduate Conference in European History „Historians in Space“, 27.04. 2013, CEU Budapest (Vortrag).

  • Icon SAUERMANN, V (2012): Doing Difference: Zur Repräsentation von Migration und Migrant_innen in historischen Gesamtdarstellungen, Museen und Ausstellungen.

    9. Österreichischer Zeitgeschichtetag „grenzenlos“, 04.10.2012, JKU Linz (Vortrag).

  • Icon SETTELE V. (2012): SETTELE V. (2012): Gast in der Heimat? Zur Lebenswelt der ersten Generation sogenannter Gastarbeiter. Möglichkeiten und Grenzen einer multiperspektivischen Annäherung.

    9. Österreichischer Zeitgeschichtetag „grenzenlos“, 04.10.2012, JKU Linz (Vortrag).

Das Ende (m)einer Kindheit?

Die Rettung jüdischer Kinder aus Österreich 1938-41

  • Icon Das Ende der Kindheit? Jüdische Kindheit und Jugend ab 1900.

    Tagungsbericht zur 24. Internationalen Sommerakademie des Instituts für jüdische Geschichte Österreichs, 02.07.2014 – 04.07.2014, Wien (Tagungsbericht).

  • Icon GASSER, W. (2014): „Was gibt es nun zu sagen? – Vermittlungsstrategien am Lern- und Gedenkort Ehemalige Synagoge St. Pölten“.

    10. Österreichische Zeitgeschichtetage, 29.9.–1.10.2014, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Vortrag)

  • Icon GASSER, W. (2014): „Das Ende (m)einer Kindheit? – Die Rettung jüdischer Kinder aus Österreich 1938-1941“.

    24. Internationale Sommerakademie des INJOEST, „Das Ende der Kindheit? – Jüdische Kindheit und Jugend ab 1900“, 2.-4. 7. 2014, WU Campus Wien, mit Julia Leputsch und Fabio Alfery (7. Klasse, BRG/BORG Schulring St. Pölten) (Vortrag)

  • Icon GASSER, W. (2013): Projektpräsentation.

    24. Seminarreise von „Erinnern.at“ nach Israel, 6.-19. 7.2013, Yad VaShem/Jerusalem (Vortrag)

  • Icon GASSER, W. (2013): „Aneignung von Geschichte(n). Reflexion lebensgeschichtlicher Aufzeichnungen durch Jugendliche“.

    23. Internationale Sommerakademie des INJOEST, „Drei Generationen: Shoah und Nationalsozialismus im Familiengedächtnis“, 3.-5.7.2013, Kulturzentrum Erste Bank, Wien (Vortrag)

  • Icon JENSEN, M. A. (2015): Vortrag bei der Tagung „Oral History in Dänemark“.

    "Oral History in Dänemark“, 21.04.2015, Institut für Geschichte der Universität Kopenhagen, Kopenhagen Dänemark (Vortrag)

  • Icon JENSEN, M. A. (2014): „Die Rettung jüdischer Kinder und Jugendlicher nach Schweden betrachtet aus einem skandinavischen Blickwinkel“.

    Internationale Tagung „Deutsch-jüdische Emigration nach Schweden. Geschichte, Wirkungen und kulturell-religiöses Selbstverständnis“, 5. -7.11.2014, Universität Uppsala, Schweden (Vortrag)

  • Icon JENSEN, M. A. (2014): „Die Kindertransporte zur Rettung jüdischer Kinder aus Österreich nach Skandinavien 1938 -1940“.

    24. Internationale Sommerakademie des INJOEST, „Das Ende der Kindheit? – Jüdische Kindheit und Jugend ab 1900“, 2.-4. 7. 2014, WU Campus Wien (Vortrag)

MAKING ART - TAKING PART!

Künstlerische und kulturelle Interventionen von und mit Jugendlichen zur Herstellung von partizipativen Öffentlichkeiten

  • Icon MAKING ART – TAKING PART! Künstlerisch-kulturelles Intervenieren und Verhandeln von gesellschaftlicher Teilhabe.

    In: GENDER STUDIES Zeit-Schrift des Zentrums für Gender Studies und Frauenförderung der Universität Salzburg, #33, Juli 2016, S.32-33.

„Abgemeldet“

Die Zwangsumsiedlung der St. Pöltner Jüdinnen und Juden in Wiener Sammelwohnungen 1938-42

  • Icon METTAUER, P. (2017): „Den neuen Mietern zur treuhändigen Verwahrung übergeben“.

    Vortrag im Rahmen der Provenienzforschungs-tagung 2017 „Treuhänderische“ Übernahme und Verwahrung – international und interdisziplinär betrachtet, 2.–4. 5. 2017, Universitätsbibliothek Wien

  • Icon METTAUER, P., PALENIK, I., RAGGAM-BLESCH, M. (2017): „Sammelwohnungen“ in der NS-Zeit

    Podiumsdiskussion im Rahmen der Vortragsreihe „In die Häuser schauen“ in Kooperation mit dem Jüdischen Institut für Erwachsenenbildung, 16.3.2017, Wien, Haus der Begegnung Praterstern

  • Icon GASSER, W., STADLER, T., PJANIC, E., (2016): Vorstellung des Projekts „Abgemeldet“

    Sparkling Science Tagung 2016 im Rahmen der Session: „Schnittstelle Wissenschaft – Schule: Erfolgsgeschichten aus Sparkling Science und Brückenschlag für die Zukunft“, 24.11.2016, WU Campus Wien.

  • Icon METTAUER, P. (2016): „Abgemeldet“ – Die „Judenumsiedlung“ in Wiener Sammelwohnungen 1939–43.

    Vortrag im Rahmen des Österreichischen Zeitgeschichtetags 2016, 9. –11.6.2016, Universität Graz.

  • Icon METTAUER, P. (2016): „Das ewige Übersiedeln“. Die Wiener Sammelwohnungen 1939–1942.

    Vortrag im Rahmen der Tagung „In die Häuser schauen. Aspekte jüdischen Wohnens vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert“. 26. Internationale Sommerakademie des Instituts für jüdische Geschichte Ös¬terreichs, 6.–8. 7. 2016, WU Campus Wien.

  • Icon GASSER, W., PALENIK, I., PJANIC, E. (2016): „Das Projekt ‚Abgemeldet“.

    Vortrag im Rah¬men der Tagung „In die Häuser schauen. Aspekte jüdischen Wohnens vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert“. 26. Internationale Sommerakademie des Instituts für jüdische Geschichte Österreichs, 6.– 8. 7. 2016, WU Campus Wien.

  • Icon GASSER, W. (2015): „Jüdische Familien in Österreich nach 1945 – Wiedersehen und Weiterleben“ und Präsentation des Schülerfilms „,Sag mir, wo die Juden sind’. Erinnerungen an St. Pöltens vergessene Gemeinde“.

    Vortrag im Rahmen des 35. Symposiums des NÖ Instituts für Landeskunde „1945 – Kindheit im Umbruch“ vom 6. bis 8. Juli 2015 in Laa an der Thaya.

Melting Pot?!

Sozialräumliche Umstrukturierungsprozesse in Ottakring

  • Icon Geschichte verRÄUMEn. Raumfokussierte Zugänge in der Geschichtsvermittlung

    Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Geschichtsdidaktik, Salzburg

  • Icon Eine Notstandssiedlung in der Wiener Vorstadt

    Zeitgeschichtetag 2016 in Graz

  • Icon Geschichte verRÄUMEn. Raumfokussierte Zugänge in der Geschichtsvermittlung – Erfahrungsbericht aus dem Sparkling Science Melting Pot!? – Sozialräumliche Umstrukturierungsprozesse in Ottakring

My Literacies

Schriftlichkeit im Kontext von Multimedialität und Mehrsprachigkeit aus Sicht von Kindern

  • Icon KERSCHHOFER-PUHALO, N. (2018): Citizen Science Meets Border Studies.

    Podiumsdiskussion im Rahmen der 2nd ABS World Conference, Association of Borderland Studies, Wien & Budapest, 10.-14.7.2018.

  • Icon KERSCHHOFER-PUHALO, N./PAUL, K. (2018): Citizen Science & GSK - Methodologie und Kommunikation in partizipativen Forschungsprojekten.

    Vortragssession im Rahmen der 4. Österreichischen Citizen Science-Konferenz "Generation Citizen Science", Universität Salzburg, 1.-3.2.2018.

  • Icon KERSCHOFER-PUHALO, N./MAYER, W. (2017): "Educational practices, language ideologies and their impact on children's self-concepts".

    AILA-Europe Junior Researcher Meeting in Applied Linguistics, Universität Wien, 6.-8.9.2017

  • Icon KERSCHOFER-PUHALO, N. (2017): „My Literacies. Schriftlichkeit im Kontext von Multimedialität und Mehrsprachigkeit aus Sicht von Kindern“.

    2017-05-19

    Internationale Fachtagung Leseförderung im Kontext von Mehrsprachigkeit. Fach- und Sprachgrenzen überwinden. Pädagogische Hochschule Weingarten & Pädagogische Hochschule St. Gallen, 19.5.2017, Weingarten.

  • Icon KERSCHHOFER-PUHALO, N. (2017): 19.5.2017: Literalität und Mehrsprachigkeit - Perspektiven von Kindern und Jugendlichen aus den Forschungsprojekten My Literacies und Views in*2 Literacies.

    Symposium der Österreichischen Gesellschaft für Sprachendidaktik anlässlich des 10-jährigen Bestehens der ÖGSD, 19.05.2017, Universität Wien (Poster)

  • Icon KERSCHOFER-PUHALO, N./MAYER, W. (2017): „My Literacies & Views in*2 Literacies: Schriftlichkeit im Kontext von Multimedialität und Mehrsprachigkeit“.

    Postersession im Rahmen der Tagung Expanding Horizons. Österreichische Citizen Science Konferenz 2017 AGES, 2.-4.3.2017 und Citizen Science Day, 4.3.2017, Naturhistorisches Museum Wien, 3.3.2017.

  • Icon KERSCHOFER-PUHALO, N./MAYER, W. (2016): "Multilingualism, multiliteracy and transliteracy practices in children’s every-day life"

    Vortrag im Rahmen der 2nd International Conference on the Sociolinguistics of Immigration. 22.-23.9.2016, Università degli Studi di Torino, Rapallo (Genova), Italy.

  • Icon KERSCHOFER-PUHALO, N./ MAYER, W. (2016): "'first, second, third' or 'one, two, many'? – Multilingualism and Multiliteracies from the Child's Perspective"

    Vortrag im Rahmen der 10th International Conference on Multilingualism and Third Language Acquisition 2016, Universität Wien, 1.-3.9.2016, Wien.

  • Icon KERSCHOFER-PUHALO, N./MAYER, W./SCHREGER, C. (2016): „Grundschulkinder erzählen in der Erst- und Zweitsprache - Erfahrungen aus einem Langzeitprojekt“

    Vortrag im Rahmen der 19. Grazer Tagung Deutsch als Fremd/Zweitsprache und Sprachdidaktik „Erzählen in der Zweitsprache“, 10.-11.6.2016, Universität Graz.

  • Icon KERSCHOFER-PUHALO, N./MAYER, W. (2016): „Abschaffung der Schreibschrift?“

    Vortrag im Rahmen des Science Wissenschaftsprogramms der VHS Wien in Kooperation mit der Universität Wien und der Stadt Wien, Klubsaal der VHS Urania in Wien. 9.5.2016

  • Icon KERSCHOFER-PUHALO, N./MAYER, W. /SCHREGER, C. (2016): „,Liest du nur oder schreibst du auch?' - Die Förderung von Lesefertigkeiten und Textkompetenzen am Beispiel der Kleinen Bücher“

    Workshop im Rahmen der ÖDaF-Jahrestagung des Österreichischen Verbands für Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache, 8.-9.4.2016 in Wien.

  • Icon KERSCHOFER-PUHALO, N./MAYER, W. (2016): „Literalität - Multiliteralität - Transliteralität. Lesen und Lernen in neuen Kontexten“.

    Plenarvortrag im Rahmen der ÖDaF-Jahrestagung des Österreichischen Verbands für Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache, 8.-9.4.2016 in Wien.

  • Icon KERSCHOFER-PUHALO, N./MAYER, W./Schreger, C.(2016): „Mehrsprachig lesen und schreiben. Förderung der freien Textproduktion in mehr als einer Sprache. Erfahrungen aus den Projekten ,Die Kleinen Bücher' und ,My Literacies'“.

    Workshop im Rahmen der Tagung „Mehrsprachigkeit und PädagogInnenbildung“ veranstaltet von der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien, VHS Wien, Stadtschulrat Wien, Netzwerk Sprachenrechte und PH Wien. AK Bildungszentrum, 9.-10.3.2016.

  • Icon KERSCHOFER-PUHALO, N. (2016): „Förderung von Aussprache, Perzeption und phonologischer Bewusstheit im (Schrift-)Spracherwerb Deutsch als Zweitsprache“

    Workshop am Sprachförderzentrum Wien des Stadtschulrats für Wien. 8.3.2016

  • Icon KERSCHOFER-PUHALO, N./MAYER, W. (2016): „Lernbiographie multimodal - Sprachliche Ideologien und Positionierungen in visuellen und verbalen Darstellungen von Grundschulkindern“.

    Symposium Perzeptionslinguistische Perspektiven auf Mehrsprachigkeit. Einstellungen - Ideologien - Positionierungspraktiken. 2.-3.12.2016, Universität Düsseldorf

  • Icon KERSCHOFER-PUHALO, N. (2016): „Sprechen und Schreiben in eigenen und anderen Sprachen“

    Vortrag anlässlich des Internationalen Tages der Muttersprache (UNESCO), veranstaltet von Global Calligraphy Vienna in Kooperation mit der United Nation Arab Staff Association unter der Schirmherrschaft der UNESCO, 18:30 Uhr, Vortragssaal des Amtshauses d

  • Icon KERSCHOFER-PUHALO, N./MAYER, W. (2016): „Individuelle Erwerbsverläufe im sinnerfassenden Lesen ein- und mehrsprachiger SchülerInnen“

    Vortrag im Rahmen des DaF/DaZ-Forschungskolloquiums, Fachbereich Deutsch als Fremd-/Zweitsprache, Universität Wien. 13.1.2016

  • Icon KERSCHOFER-PUHALO, N./MAYER, W. (2015): „Phonologische Entwicklung im Sprach- und Schriftspracherwerb“

    Vortrag im Rahmen des BMBF-Clusters „Umfassende Sprachförderung am Übergang vom Kindergarten zur Volksschule“, Sprachförderzentrum Wien des Stadtschulrats für Wien. 14.12.2015

  • Icon KERSCHHOFER-PUHALO, N./MAYER, W./SCHREGER, Ch./BENDL, Ch. (2015): Literale Wertschöpfung am Beispiel der Kleinen Bücher.

    Fachtagung „Lesen und Deutsch lernen. Wege der Förderung früher Literalität durch Kinderliteratur“, Internationale Tagung des Fachbereichs Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, 19.-20.11.2015, Universität Wien.

  • Icon KERSCHHOFER-PUHALO (2015): My Literacies. Children's view on literacy practices in multilingual and multimedia contexts.

    ELN Inaugural Conference of the European Literacy Network ELN, 07.-08.11.2015, Prag (Tschechien).

  • Icon KERSCHHOFER-PUHALO, N./MAYER, W./BENDL, Ch. (2015): Sprachliche Identitäten und sprachliche Ideologien in Selbstdarstellungen von GrundschülerInnen.

    Linguistisches Kolloquium „Sprache, Region und Identität in der schulischen Kommunikation“, EURAC und Universität Bozen, 15.10.2015, Meran (Italien).

  • Icon KERSCHHOFER-PUHALO, N. (2015): ,Deutsch ist wichtig zu lernen, weil es wichtig ist zu lernen‘ – Sprachliche Repertoires, Einstellungen und Ideologien in Selbstdarstellungen von GrundschülerInnen.

    3. GAL-Sektionentagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik e.V., 23.-25.9.2015, Frankfurt/Oder (Deutschland).

  • Icon KERSCHHOFER-PUHALO, N. (2015): The multimodal cocktail in primary school classrooms – Verbal and non-verbal interaction in space.

    Thematic Session "Multimodal communication (meaning-making beyond language), 45th Poznan Linguistic Meeting::PLM 2015, Poznan (Polen).

  • Icon KERSCHHOFER-PUHALO, N./MAYER, W./BENDL, Ch. (2015): Heimliche Botschaften wissenschaftlicher und institutioneller Kategorisierungen - Textproduktion und -interpretation im Kontext Schule.

    DINN_A* - Normen, Normierungsprozesse und deren Brüche in Narrativen und Disziplinen, 03.-05.9.2015, Universität Wien.

  • Icon KERSCHHOFER-PUHALO, N./MAYER, W./BENDL, Ch. (2015): ‘My Literacies‘ – Children's views on landscapes of literacy.

    19th European Conference on Literacy, 13.-16.7.2015, Klagenfurt.

Metropolis in Transition

Wien - Budapest 1916-1921

  • Icon YAZDANPANAH, M.-N. (2016): Der vergessene Aufstand. Die Teuerungsdemonstration am 1. Dezember 1921

    BTWH-Jahrestagung 2016 Rotes Wien / Red Vienna, Harvard University, 5. bis 8.5.2016

  • Icon HACHLEITNER, B. (2016): Das Praterstadion – Utopie in Stahlbeton?

    Konferenz Red Vienna am IFK, Wien am 14. und 15.4.2016

  • Icon YAZDANPANAH, M.-N., COLPAN, S. (2016) Konzeption des Panels The capital in a state of flux. Vienna during the First World War and in the early 1920s.

    Vorträge zu Viennese railway stations at war and afterwards und Prowling the City. Juvenile delinquency in Vienna around 1920, Social Science History Conference (ESSHC) in Valencia, 30.3. bis 2.4.2016

  • Icon TELLER, K., YAZDANPANAH, M.-N., (2015): Density caused by shortage. The role of public transport in Vienna and Budapest 1918/19

    Workshop Re-Thinking the Concept of Density, MÜSZI, Budapest, 15. bis 17.10.2015

  • Icon KEREKES, A., TELLER, K. (2015): Brettlkunst und Volksbildung. Deutungen der Massenkultur im Feuilleton [ungarisch]

    Konferenz Alltag im Krieg in Budapest, 6. und 7.10.2015, veranstaltet vom Heeresgeschichtlichen Museum und Institut, dem Historischen Institut der Ungarischen Akademie der Wissenschaften und dem Museum für Gastronomie

  • Icon KEREKES, A., TELLER, K. (2015): En passant. Zur minimalistischen Symbolik der Budapester Ringstraße 1916–1920

    Konferenz Wien – Budapest – Szeged. Eine Ringstraßen-Tagung in Szeged, 30.9. bis 2.10.2015

  • Icon COLPAN, S., YAZDANPANAH, M.-N., (2015): Strawanzen statt Schule: Jugendliche Devianz in Wien um 1920

    GSU-Nachwuchstagung Die (Un-)Ordnung der Stadt an der Universität Regensburg, 28. und 29.9.2015

Doing Welterbe - Welterbe begreifen

Objekte und Erzählungen im Kontext der urgeschichtlichen Pfahlbauten

  • Icon DWORSKY, C./LÖW, C. (2017): Auf dem Weg zu alten Ufern - Citizen Science im UNESCO-Welterbe der Prähistorischen Pfahlbauten.

    Österreichische Citizen Science Konferenz, 02.März.2017, Wien (Projektpräsentation).

  • Icon DWORSKY, C. (2016): Archäologie 4.0 - Partizipation und Technologie in der Pfahlbauforschung in Österreich.

    AKUWA Tagung, 08.Oktober.2016, Rostock, Deutschland (Projektpräsentation).

  • Icon DWORSKY, C. (2015): Management von archäologischen Fundstätten unter Wasser.

    Das Grüne Museum „Nichts ist für ewig? Fragen der präventiven Konservierung, 28. Oktober 2015, Wien (Projektpräsentation).

  • Icon DWORSKY, C. (2015): Erste Ergebnisse und Maßnahmen zum Schutz der prähistorischen Seeufersiedlungen in Österreich.

    AKUWA Tagung, 24.Oktober.2015, Marburg, Deutschland (Projektpräsentation).

  • Icon DWORSKY, C. et al. (2015): Neue Forschungen im Umfeld der oberösterreichischen Seeufersiedlungen.

    ÖGUF-Symposium 2015 - Kupferzeit, Zeitalter des Wandels und der Innovationen, MAMUZ Museum, 14.-16. Oktober 2015, Mistelbach (Projektpräsentation).

  • Icon DWORSKY, C. (2015): Berichte aus den österreichischen Welterbestätten mit anschließender Diskussion.

    11. Österreichische Welterbestätten-Konferenz, Semmering, 16.–17. September 2015. Semmering (Projektpräsentation).

  • Icon DWORSKY, C. (2015): Pirsch unter Wasser - Forschen in Flüssen, Seen und Meeren.

    DGUF-Tagung "Schafft sich die Öffentlichkeit eine andere Archäologie? Analysen einer Machtverschiebung“, 14.-17. Mai 2015, Tübingen, Deutschland (Projektpräsentation)

  • Icon DWORSKy, C. (2014): It’s a serial matter — cross-border cooperation in the world heritage.

    Presentation of the pile dwelling culture in Ig, International Conference, 13.-14. November, 2014, Ig, Slowenien (Projektpräsentation).

Informatik

fe|male

Partizipative und gendersensible Gestaltung von technologieunterstützten Lernszenarien

  • Icon ZAUCHNER, S./WIESNER, H./STEINER-WIESNER, A. (2009): Fe|male – Developing Web 2.0 Learning Scenarios – a participatory and gender sensitive

    In: GÓMEZ CHOVA, L./BELENGUER MARTÍ, D./TORRES CANDEL, I: Proceedings of the ICERI 2009. International Association of Technology, Education and Development (IATED), Madrid, Spain. S. 5104-5111

  • Icon WIENSER, H. (2010): Web 2.0 und Schule – gendersensitive Lernszenarien im Schulkontext

    GML 2010 - Grundfragen Multimedialen Lehrens und Lernens. 11.-12.03.2010, Berlin, Deutschland (Vortrag)

  • Icon STEPANCIK, E.(2009): Fe|male - partizipative und gendersensible Gestaltung technologieunterstützter Lernszenarien (Vortrag)

    eLearning Fachdidaktik Tagung, 20.-21.10.2009, Wien

Sparkling Fingers

Entwicklung eines haptischen E-Learning-Instruments in Zusammenarbeit mit blinden und hochgradig sehbehinderten Schüler/innen

  • Icon WAGNER, A. (2010): Collaboratively Generated Content on the Audio-Tactile Map

    In: Computers Helping People with Special Needs, Proceedings, Part I, 12th International Conference ICCHP 2010. July 2010, Vienna, Austria. Springer-Verlag, Heidelberg 2010

„Applications on the Move”

Entwicklung einer mobilen Applikation für Jugendliche im Bereich Location Based Gaming

  • Icon ANDERS, K.-H. u.a.: Application on the Move: Ortsbezogene Spiele von Schülern für Schüler

    In: STROBL, J./BLASCHKE, T./GRIESEBNER, G. (Hrsg.): Angewandte Geoinformatik 2009, Tagungsband zum AGIT Symposium Salzburg, Wichmann-Verlag, Salzburg 2009

  • Icon ERLACHER, C./ANDERS, K.-H./GRÖCHENIG, S. (2010): VestiGO! - More Than an Adaptable Location-Based Mobile Game

    In: GI-Forum 2010, 05. bis 08.07.2010, Salzburg. Wichman, S. 69-78

FUNSET Science (Future Network-Based Semantic Technologies)

Konzepte für den Einsatz von semantischen Technologien und Softwareagenten in kleinen und mittleren Unternehmen zum Aufbau von Netzwerkorganisationen

  • Icon KOPPENSTEIENR, G./MERDAN, M./LEPUSCHITZ, W./MOSER, T./REINPRECHT, C. (2011): Multi Agent Systems combined with Semantic Technologies for Automated Negotiation in Virtual Enterprises.

    In: Modeling, Control, Programming, Simulations and Applications, INTECH, 2011

  • Icon KOPPENSTEINER, G./MERDAN, M./HEGNY, I./LEPUSCHITZ, W./AUER, S./GRÖSSING, B. (2010): Deployment of an ontology-based agent architecture on a controller.

    In: Proceedings INDIN 2010

  • Icon LEPUSCHITZ, W./KOPPENSTEINER, G./BARTA, M./NGUYEN, T./REINPRECHT, C. (2010): Implementation of Automation Agents for Batch Process Automation.

    In: USB Proceedings ICIT 2010 (Vortrag)

  • Icon KOPPENSTEINER, G./MERDAN, M./LEPUSCHITZ, W./LIST, E./VITTORI, L. (2009): Ontology-Oriented Framework for Virtual Enterprises.

    In: IC3K 2009 (Vortrag)

  • Icon KOPPENSTEINER, G./MERDAN, M./LEPUSCHITZ, W./REINPRECHT, C./RIEMER, R./STROBL, S. (2009): A Decision Support Algorithm for Ontology-Based Negotiation Agents within Virtual Enterprises.

    In: Future Information Technology and Management Engineering FITME 2009, 546-551 (Vortrag)

XINU-Control

eXcellent Interface for Nonhaptic Use

  • Icon ZERAWA, S.-A./KOHLHAUSER, S./ROESENER, C./PERNER, A. (2011): "Human machine interaction using head pose estimation," Robotics in Education (RIE)

    2nd International Conference 15. bis 16.09.2011, pp. 103-108

  • Icon ZERAWA, S.-A./ROESENER, C./ PERNER, A. (2011): Non-haptic interaction system," Industrial Electronics (ISIE), IEEE International Symposium

    27. bis 30.06.2011, Gdansk, Poland, pp. 1341-1346

  • Icon ROESENER, C./PERNER, A./ZERAWA, S./ HUTTER, S. (2010): "Interface for non-haptic control in automation," Industrial Informatics (INDIN). 8th IEEE International Conference

    13. bis 16.07.2010, Osaka, Japan, pp. 961-966

QUASSUMM

Qualitätsbewertung und -verbesserung Nutzer-generierter Multimediainhalte

  • Icon BARKOWSKY, M. et. al. (2012): Subjective experiment dataset for joint development of hybrid video quality measurement algorithms.

    3rd Workshop on Quality of Experience for Multimedia Content Sharing – EurolTV Conference, 04.07.2012, Berlin, Deutschland

  • Icon BUCHINGER, S. (2011): Masking effect of out-or-sync news content with different distractors.

    In: IEEE International Symposium on Multimedia (ISM). 05. bis 07.12.2011, Dana Point, California.

  • Icon ROBITZA, W. (2012): Scientific seminar of the IVC Research Group. Observer Condifidence in Subjective Quality Evaluation.

    In: IRCCyN – Image and VideoCommunication Research Group, 21.11.2012, Nantes Frankreich

  • Icon BUCHINGER, S./KITZINGER, B./ADERKAST, R. (2011): Interactive Design & Children (IDC) – Opportunities & Challenges when Designing & Developing with Kids @ School.

    Involving High School Pupils in Quality Assessment Research, 20.06.2011, Michigan, USA

  • Icon BUCHINGER, S./KITZINGER, B./ADERKAST, R.: Involving High School Pupils in Quality Assessment Research

    IDC 2011, Workshop "Opportunities and Challenges when Designing and Developing with Kids @ School", Michigan, USA 2011

  • Icon PITREY, Y. et. al. (2012): Influence of Shooting Conditions, Re-encoding and Viewing Conditions on the Perceived Quality of User-Generated Videos.

    Sixth International Workshop on Video Processing and Quality Metrics for Consumer Electronics (VPQM). 19. bis 20.01.2012, Scottsdale, Arizona, USA

Sensors4All

Erfassung von Mikroklimadaten im Raum Villach unter Berücksichtigung nachhaltiger Korrektur von Rohdaten mit Unterstützung von Open Source Software und Standards

  • Icon HECKE, A. et.al. (2012): Sensors4All: Comparison of different approaches for visualization of environmental sensor data.

    In: Proceedings of the GISCA 2012, Bishkek, Kirgistan

  • Icon HECKE, A. et.al. (2012): Sensors4All – Sensor networks for pupils based on OGC standards.

    In: Proceedings of the GI Forum 2012, Salzburg

  • Icon ANDERS K./HECKE, A.: Data Quality Web-Based Service for Sensor Networks

    In: Conference Journal for the International Cartographic Conference 2011. Paris, France

  • Icon ANDERS, K./ANDRAE S./GRUBER G./HECKE A/KOPEINIG, C./MOSER, J./WIESER A.: Web-basierter Dienst zur Messdatenvalidierung in einem automatischen Sensornetzwerk

    In: Conference Journal for 5. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen. Vienna, Austria

  • Icon ANDERS, K./ANDRAE S. (2011): OpenSensors: A Community Platform to Enable the Sensor Web and Foster Earth Observation Research.

    In: Proceedings of the IST-Africa 2011, Botswana

AAS Endurance – Robotersegelboot

Ein Robotersegelboot zur Erforschung von Meeressäugern

  • Icon STELZER, R./ESTARRIOLA DALMAU, D. (2012): "A Study on Potential Energy Savings by the User of a Balanced Rig on a Robotic Sailing Boat".

    In: Proceedings of International Robotic Sailing Conference, Cardiff, Wales, UK pp. 87-94

  • Icon STELZER, R./JAFARMADAR, K. (2012): "The Robotic Sailing Boat ASV Roboat as a Maritime Research Platform".

    In: Proceedings of 22nd International HISWA Symposium on Yacht Design and Yacht Construction, Amsterdam, The Netherlands

  • Icon DABROWSKI, A./BUSCH, S./STELZER, R.: A Digital Interface for Imagery and Control of a Navico/Lowrance Broadband Radar

    In: SCHLAEFER, A./BLAUROCK, O. (eds.), Robotic Sailing. Proceedings of the 4th International Robotic Sailing Conference, Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2011, pp. 169-181

  • Icon LANGBEIN, J./STELZER, R./FRÜHWIRTH, T.: A Rule-Based Approach to Long-Term Routing for Autonomous Sailboats

    In: SCHLAEFER, A./BLAUROCK, O. (eds.): Robotic Sailing. Proceedings of the 4th International Robotic Sailing Conference, Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2011, pp. 195-204

  • Icon STELZER, R./JAFARMADAR, K.: History and Recent Developments in Robotic Sailing

    In: SCHLAEFER, A./BLAUROCK, O. (eds.): Robotic Sailing. Proceedings of the 4th International Robotic Sailing Conference, Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2011, pp. 3-26

  • Icon STELZER, R./JAFARMADAR, K./HASSLER, H./CHARWOT, R. (2010): A Reactive Approach to Obstacle Avoidance in Autonomous Sailing.

    Proceedings of 3rd International Robotic Sailing Conference, Kingston, Canada

  • Icon KLINCK, H./STELZER, R./JAFARMADAR, K./MELLINGER, D.K. (2009): AAS Endurance - An autonomous acoustic sailboat for marine mammal research.

    Proceedings of 2nd International Robotic Sailing Conference, Matosinhos, Portugal

OpenPOI

Ein Web-Portal zur Sammlung und Nutzung freier Points-of-Interest Daten

  • Icon ERLACHER, C. (2011): “OpenPOI – Web-Portal for collecting Points-of-Interest, Poster Presentation”

    ICC 2011, 03. bis 08.07.2011, Paris, Frankreich (Vortrag)

  • Icon ANDRAE, S./SIMONIS, I. (2011): OpenSensors: A Community Platform to Enable the Sensor Web and Foster Earth Observation Research.

    In: Proceedings of the IST Africa 2011, Botswana

  • Icon BOKHENEK, S. et.al. (2011): OpenPOI. AGIT 2011

    Salzburg (Poster)

Games4School – Wissenschafter/innen entwickeln Spiele mit und für Schüler/innen

Schüler/innen entwickeln gemeinsam mit Wissenschafter/innen und Lehrer/innen Mini-Spiele mit neuen Interaktionsmöglichkeiten nach den Prinzipien des nutzer/innenzentrierten Designs

  • Icon MOSER, C./FUCHSBERGER, V./TSCHELIGI, M. (2011): Child-centered game development.

    In: CHI2011: Proceedings of the ACM SIGCHI Conference on Human Factors in Computing Systems, Workshop on Child Computer Interaction: 2nd Workshop on UI Technologies and Educational Pedagogy

  • Icon MOSER, C./FUCHSBERGER, V./NEUREITER, K./SELLNER, W./TSCHELIGI, M.( 2012): Revisiting Personas: The Making-of for Special User Groups.

    In: CHI2012: Proceedings of the ACM SIGCHI Conference on Human Factors in Computing Systems

  • Icon MOSER, C./FUCHSBERGER, V./TSCHELIGI, M.( 2012): Rapid Assessment of Game Experiences in Public Settings.

    In: Fun and Games, Fourth International Conference, ACM

  • Icon MOSER, C./FUCHSBERGER , V./TSCHELIGI, M. (2011): Developing games with children at school.

    In: IDC2011: Proceedings of 10th International Conference on Interaction Design and Children, Work- shop on Opportunities and challenges when designing and developing with kids @ school

  • Icon MOSER, C./FUCHSBERGER, V./TSCHELIGI, M. (2011): Using probes to create child personas for games.

    In: ACE2011 Proceedings of International Conference on Advances in Computer Entertainment Technology

  • Icon MOSER, C./TSCHELIGI, M. (2011): Child-centered game development (CCGD).

    In: Fun and Games 2012, Fourth International Conference, ACM International Conference Proceeding Series, ACM, Workshop on Opportunities and Challenges when Designing and Developing Games with/for Kids

Sprachsynthese von auditiven Lehrbüchern für blinde Schüler/innen (SALB)

Sprachsynthese von auditiven Lehrbüchern für blinde Schüler/innen

  • Icon TOMAN, M./PUCHER, M. (2015): An Open Source Speech Synthesis Frontend for HTS.

    TSD 2015: Text, Speech, and Dialogue-Konferenz, 14.09.-17.09.2015, Pilsen/Tschechische Republik (Vortrag).

  • Icon PUCHER, M./TOMAN, M./SCHABUS, D./CASSIA, V.-B./YAMAGISHI, J./ZILLINGER, B./SCHMID, E. (2015): Influence of speaker familiarity on blind and visually impaired children's perception of synthetic voices in audio games.

    INTERSPEECH 2015, 06.09.-10.09.2015, Dresden (Vortrag).

Informatik – Ein Kinderspiel?!

Informatik – Ein Kinderspiel?!

  • Icon SABITZER, B./PASTERK, S. (2014): Informatics – A Child’s Play.

    6th International Conference on Education and New Learning Technologies (EDULEARN), 07.-09.07.2014, Barcelona (Tagungsbeitrag).

  • Icon SABITZER, B./ANTONITSCH, P./PASTERK, S. (2014): Informatics Concepts For Primary Education: Preparing Children For Computational Thinking.

    WiPSCE 2014 – The 9th Workshop in Primary and Secondary Computing Education, 05.-07.11.2014, Berlin (Tagungsbeitrag).

Sparkling Games

Die Gestaltung von Lernspielen zu Themen aus Informatik und Gesellschaft

  • Icon PURGATHOFER, P./SCHWARZ, V. (2016): Sparkling Games.

    Lecture and plenary discussion: 10th Vienna Games Conference FROG 2016, Wien, 23.–25. September 2016.

  • Icon KAYALI, F./SCHWARZ, V./GÖTZENBRUCKER, G./PURGATHOFER, P. (2016): Identifying Learning Contents in Commercial Games.

    Abstract and Talk: 10th Vienna Games Conference FROG 2016, Wien, 23.–25. September. 2016.

  • Icon KAYALI, F. (2016): A Reflection of Game-based Learning Approaches for Secondary School Students.

    Abstract and Talk: InSEA Regional Conference Vienna 2016, Art and Design Education in Times of Change, Wien, 22.–24. September 2016.

The Profiler

Entwicklung eines Profilingtools zur Personenbeschreibung durch Akquise und inhaltsbasierte Analyse personenbezogener Bilder im Internet zur Medienkompetenzförderung 10- bis 15-Jähriger

  • Icon ATZMÜLLER, C./ HOLLAUF, I./ WAECHTER, N./ KAMPEL, M./WETZINGER (2016): “Benefits und Challenges in der jugendlichen Nutzung sozialer Online-Netzwerke”

    presented at Herbsttagung der DGfE und ÖFEB Medienpädagogik 2016, University of Vienna, September 2016

  • Icon ATZMÜLLER, C./ HOLLAUF, I./ WAECHTER, N./ KAMPEL, M./WETZINGER: “Benefits und Challenges in der jugendlichen Nutzung sozialer Online-Netzwerke”

    ATZMÜLLER, C./ HOLLAUF, I./ WAECHTER, N./ KAMPEL, M./WETZINGER (2016): “Benefits und Challenges in der jugendlichen Nutzung sozialer Online-Netzwerke”, presented at Herbsttagung der DGfE und ÖFEB Medienpädagogik 2016, University of Vienna, September 2016

  • Icon ATANASOV, M./ KAMPEL, M./WETZINGER (2016): „Person Profiling Using Image and Facial Attributes Analyses on Unconstrained Images Retrieved from Online Sources”

    accepted for publication in the proceedings of the International conference on Image Analysis and Recognition, Póvoa de Varzim, Portugal, July 2016

  • Icon KAMPEL, M./WETZINGER: The Profiler – Media Education for 10-15 Years Old Pupils using Image Analysis and an Interdisciplinary Project Approach”

    accepted for publication in the proceedings of the International Conference ‘The Future of Education’, Edition 6, Florence, Italy, June-July 2016

  • Icon WETZINGER, E./WÄCHTER, N./KAMPEL, M. (2016): The Profiler–Media Education for 10-15 Years Old Pupils Using Image Analysis and an Interdisciplinary Project Approach.

    In: Conference Proceedings International Conference The Future of Education, S.280-286, 30. Juni – 01. Juli 2016, Florenz, Italien.

  • Icon ATZMÜLLER, C./ WAECHTER, N./ KAMPEL, M./WETZINGER (2016): “Data insecurity, cyber bullying and young people’s risk management on social media”

    presentation at 13th Nordic Youth Research Symposium NYRIS13, Trollhättan, Sweden, June 2016

  • Icon ATANASOV, M./ KAMPEL, M./WETZINGER: “Image analysis for pupils‘ Internet behaviour“

    presentation at 13th Nordic Youth Research Symposium NYRIS13, Trollhättan, Sweden, June 2016

  • Icon CHESLEY, R. et al. (2016): The Profiler – „There is no privacy – deal with it“ (Roger Chesley)

    Workshop im Rahmen der FIT Infotage 2016, Technische Universität Wien, Wien, Jänner 2016

  • Icon KAMPEL, M.: Kampel M., "Improving Media Literacy among 10-15 Year-Olds Using Image Analysis"

    KAMPEL, M. (2015): Kampel M., "Improving Media Literacy among 10-15 Year-Olds Using Image Analysis", International Conference on Advances in Education and Social Sciences - Abstracts & Proceedings, Istanbul, Türkei, ISBN: 978-605-64453-4-7; Paper-Nr. 297,

  • Icon WETZINGER E. et al. (2015): Improving Media Literacy Among 10-15 Year Olds Using Image Analysis.

    ADVED’15 Conference, 12-14.10.2015, Istanbul (Tagungsbeitrag).

BlindBits

Ein barrierefreier Level-Editor und Player von Orientierungstrainingsspielen für blinde Schüler/innen

  • Icon REGAL, D., MATTHEISS, E., SELLITSCH, D., Tscheligi M., (2016): TalkingCards: Using Tactile NFC Cards for Accessible Brainstorming

    Konferenzbeitrag für Augmented Human 2016 Konferenz: In Proceedings of the 7th Augmented Human International Conference 2016 (AH '16)

Lehr-Lernforschung

KiP – Kids Participation in Educational Research

Forschendes Lernen in biowissenschaftlichen Projekten – ein fachdidaktisches Forschungs- und Entwicklungsprojekt

  • Icon RADITS, F./HÖLL, M. (2010): Developing and investigating learning environments for authentic Inquiry Learning in biology projects by participatory action research

    CARN (Collaborative Action Research Network) International Conference 2010, 05. bis 07.11.2010, Cambridge (Poster)

  • Icon BARDY-DURCHHALTER, M./RADITS, F. (2010): Students’ Scientific Reasoning in Authentic Learning Environments.

    ERIDOB 2010 8th Conference of European Researchers in Didactics of Biology, 13. bis 17.07.2010 (Poster)

  • Icon BARDY-DURCHHALTER, M. u.a. (2010): Images of Biology von SchülerInnen

    Zwölfte Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie im VBIO vom 15. bis 18.04.2010, Neumünster (Poster)

  • Icon RADITS, F. u.a. (2009): Science learning through research in life science projekts - Research Education Co-operations reorganized through Actional Research.

    CARN09 - 33rd Collaborative Action Research Network (CARN) International Conference: Action Research for Improvement in Schools, Communities and Organitational Spaces. What is to be done? 30.10. bis 01.11.2009, Athen (Vortrag)

  • Icon BARDY-DURCHHALTER, M. u.a. (2009): Science Learning in Research Education Cooperation

    ECER 2009 - The European Conference on Educational Research: Theory and Evidence in European Educational Research, 25. bis 30.09.2009, Wien (Poster)

  • Icon RADITS, F. u.a. (2009): KiP - Kids Participation in Educational Research (Forschendes Lernen in Biowissenschaftlichen Forschungsprojekten).

    Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO - Heterogenität erfassen – individuell fördern im Biologieunterricht, 21.09. bis 25.09.2009, Kiel (Poster)

  • Icon RADITS, F. (2009): Science learning through participatory research in life science projects

    IUBS BioEd 2009, 12. bis 15.02.2009, Christchurch, Neuseeland (Vortrag)

  • Icon BARDY-DURCHHALTER, M./STRAMETZ, C./RADITS, F. (2008): Forschendes Lernen von SchülerInnen in biowissenschaftlichen Projekten oder In what sense can the child be considered to be a „little scientist“?

    SciCom08 - Möglichkeiten und Grenzen der Wissenschaftskommunikation (Internationale Fachtagung) 20. bis 22.11.2008, TU Wien (Vortrag)

  • Icon RADITS, F. (2008): Modeling Research Education Cooperations in Life Sciences

    BioEd 2008 – Biological Sciences Ethics and Education.The Challenges of Sustainable Development. 24. bis 29.6.2008, Universität Burgund (Poster)

SCHNAU – Schüler/innen entwickeln naturwissenschaftliche Aufgabenstellungen

Schüler/innen der Sekundarstufe II entwickeln in Kooperation mit Fachdidaktiker/innen Aufgabenstellungen im naturwissenschaftlichen Unterricht, unter besonderer Berücksichtigung der Forschungsfelder „Unterschiedliche Lerntypen“ und „Geschlechtsspezifischer Unterricht“

  • Icon BENKE, G. (2009): Student Learning Styles in the Science Classroom. An Exploration.

    IACEP Tagung (International Association for Cognitive Education and Psychology), 22.07.2009, Osnabrück (Vortrag)

  • Icon BENKE, G.: The influence of student learning styles in the science classroom

    ECER-Tagung 28.-30. 09. 2009, Universität Wien

Opinioncorner
your opinion counts (OC)

Schüler/innen entwickeln ein Online Panel für Schüler/innen

  • Icon STIGLBAUER, B./GAMSJÄGER, M./BATINIC, B. (2010): Schule und Wohlbefinden – Eine Längsschnittstudie.

    47. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 26. bis 30.09.2010, Bremen (Poster)

  • Icon STIGLBAUER, B./GAMSJÄGER, M. (2010): School-specific and overall well-being: A longitudinal study

    Pre-Conference der European Conference on Educational Research “Education and Cultural Change”, 23. bis 24.08.2010, Universität Helsinki (Vortrag)

  • Icon ALTRICHTER, H. u.a. (2010): SchülerInnen forschen. Entwicklung und Evaluierung eines SchülerInnen Online Panels. Ein Kooperationsprojekt zur Förderung von Nachwuchs-WissenschaftlerInnen.

    Österreichische Konferenz für Berufsbildungsforschung, 08. bis 09.07.2010, Steyr (Vortrag)

  • Icon STIGLBAUER, B./GAMSJÄGER, M. (2010): Und was willst du einmal werden? - Eine Online-Befragung österreichischer Jugendlicher zum Thema Berufsfindung.

    Österreichische Konferenz für Berufsbildungsforschung, 08. bis 09.07.2010, Steyr (Vortrag)

  • Icon STIGLBAUER, B. et.al. (2010): Developing and Evaluation a Student Online Panel.

    General Online Research 10, 28.05.2010, Pforzheim (Poster)

  • Icon GAMSJÄGER, M. (2009): Doing Social Research with Secondary School Students. Developing and Evaluating a Student Online Panel

    Pre-Conference der ECER 2009 - The European Conference on Educational Research: Theory and Evidence in European Educational Research, 25. bis 26.09.2009, Wien (Vortrag)

Cross Age Peer Tutoring in Physics

Schülerinnen und Schüler erforschen in gemeinsamen Lernsituationen mit jüngeren Peers die Vorstellungen zu physikalischen Konzepten und adaptieren auf Basis neuer Einsichten ihre eigenen kognitiven Strukturen

  • Icon KORNER, M. (2014): Cross-Age Peer Tutoring: Lernerfolge in Elektrizitätslehre und Optik.

    GDCP Jahrestagung 2014, 11.September 2014, Bremen, Deutschland

  • Icon HIMMER, B./KORNER, M./URBAN-WOLDRON, HOPF, M. (2012): Peer Tutoring. Rollenverständnis und Lernprozesse

    In: Tagungsband der GDCP Jahrestagung - Konzepte fachdidaktischer Strukturierung für den Unterricht, Oldenburg

  • Icon KORNER, M./URBAN-WOLDRON, H./HOPF, M. (2012): Entwicklung eines Messinstruments zur Motivation.

    In: Tagungsband der GDCP Jahrestagung - Konzepte fachdidaktischer Strukturierung für den Unterricht, Oldenburg

  • Icon KORNER, M./URBAN-WOLDRON, HOPF, M. (2012): Cross-Age Peer Tutoring in Physik – Rolle und Lernerfolg

    In: Tagungsband der GDCP Jahrestagung – Inquiry-based Learning – Forschendes Lernen, Hannover (submitted)

  • Icon URBAN-WOLDRON, H. (2012): Akzeptanzbefragungen im physikbezogenen Sachunterricht als innovative Elemente fachdidaktischer Rekonstruktion in der Lehrer/innenausbildung

    In: KRALER, Ch. (Hrsg.): OEFEB-Tagungsband: Interinstitutionelle und interdisziplinäre Lehrer/innenbildungsforschung, Universität Innsbruck (in Druck)

  • Icon KORNER, M./URBAN-WOLDRON, H./HOPF, M. (2012): Cross Age Peer Tutoring in Physik - Analyse einer Unterrichtsmethode.

    GDCP 2012, Hannover (Vortrag)

  • Icon TRINKL, C./URBAN-WOLDRON, H./SCHÜTZENHÖFER-HAAGEN, C./HOPF, M. (2012): Blicke auf Lernprozesse zu Lichtausbreitung und Schatten beim Cross Age Peer Tutoring

    GDCP 2012, Hannover (Poster)

  • Icon URBAN-WOLDRON, H. (2012): Professionalisierende Lehrer/innenbildung: Einbindung von Studierenden in Forschungsprojekten.

    OEFEB Symposium, 08.11.2012, Linz

  • Icon VALENTA, V./URBAN-WOLDRON, H. (2012): Fostering Understanding of Basic Electricity Concepts by Integrating the Teaching-Experiment Methodology into Pre-Service Teacher Training Programs.

    GIREP 2012, Istanbul (Poster)

  • Icon ABRAHAM, D./KORNER, M./URBAN-WOLDRON, H./HOPF (2011) Cross-Age Peer Tutoring. Motivation und Wissenszuwachs.

    GDCP 2011 Oldenburg (Poster)

  • Icon KORNER, M. (2011): Cross-Age Peer Tutoring in Physics : Analyzing a Method to Teach Physics.

    AECC Summer School, 6. Juli 2011, Spital am Pyhrn, (Vortrag).

KiP2

Kids Participation in Research: Schüler/innen forschen mit Wissenschafter/innen zu gemeinsamen biologischen und biologiedidaktischen Fragestellungen

  • Icon HEIDINGER, Ch./GREBER J./RADITS, F. (2012): Students’ motivation to engage in Student Scientist Partnerships.

    9th Conference of European Researchers in Didactics of Biology (ERIDOB) 09/2012 Berlin (Paper)

  • Icon HÖLL, M./ECKEL, J./ZADEYAN, N./HEIDINGER, Ch./GREBER, J./RADITS, F. (2011): Pupils as researchers: investigating authentic learning environments through pupils‘ eyes.

    Collaborative Action Research Conference 2011 (CARN), 11/2011 Vienna (Paper)

  • Icon HEIDINGER, Ch./RADITS, F. (2011): Authentic Inquiry Learning: Students and Scientists ‘On Equal Terms’,

    The European Science Education Research Conference 2011 (ESERA), 09/2011 Lyon (Paper)

  • Icon HEIDINGER, Ch./RADITS, F. (2011): Schwierigkeiten von Schüler/innen beim Verstehen des Prinzips der Parameterreduktion in einem authentischen, neurobiologischen Experiment.

    Internationalen Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie, 04/2011 Mühlheim an der Ruhr (Poster)

  • Icon HEIDINGER, Ch./BARDY-DURCHHALTER, M./RADITS, F. (2011): Curriculumsentwicklung für Inquiry Learning an authentischen Lernorten, Schwerpunkttagung der Gesellschaft für die Didaktik der Chemie und Physik (GDCP) gemeinsam mit der Fachsektion Didaktik der Bio

    02/2011 Wien (Vortrag)

  • Icon BARDY-DURCHHALTER, M./RADITS, F. (2011): Wissenschaftsverständnis von Schüler/innen.

    Erkenntnisweg Biologiedidaktik 9

  • Icon RADITS, F./SPRANZ, A./HÖLL, M. (2010): Developing and investigating learning environments for authentic Inquiry, Learning in biology.

    The Collaborative Action Research Conference 2010 (CARN), 11/2010 Cambridge, UK (Paper)

eLearning im Sportkunde- und Physikunterricht

Entwicklung und Umsetzung eines Blended-Learning-Konzepts für (leistungs-)sportorientierte Schüler/innen basierend auf Learning Objects

  • Icon MAIRINGER, F./LESER, R./KOLB, M./BACA, A. (2012): e-Learning im Sportkunde- und Physik-unterricht – Entwicklung von Lernobjekten für den Schulunterricht im Rahmen eines Kooperationsprojektes Schule – Universität.

    7. eLearning Didaktik Fachtagung, 24. bis 25.10.2012, Wien (eingereicht und akzeptiert)

  • Icon BACA, A./MAIRINGER, F./LESER, R./KOLB, M. (2012): Development and implementation of a blended learning concept for (sports-oriented) high school students.

    In: JIANG, Y./BACA, A. (eds.): Proceedings of 2012 Pre-Olympic Congress on Sports Science and Computer Science in Sport (IACSS2012), Liverpool: World Academic Union, S. 1-3

  • Icon MAIRINGER, F./LESER, R./KOLB, M./BACA, A. (2012): Nawigate: e-Learning im Sportkunde- und Physikunterricht. Entwicklung von Lernobjekten für den Schulunterricht.

    9. Symposium der Sektion Sportinformatik der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, 12. bis 14.09.2012, Konstanz, Deutschland (eingereicht und akzeptiert)

Facing the Differences

Widersprüche und Differenzen als konstitutives Moment eines pädagogisch-professionellen Selbstverständnisses

  • Icon ORTNER, R./THUSWALD, M. (2013): Forschungs-Bildungsprozesse in heterogenen Kollektiven.

    In: Publikation der Tagung Kollektivität nach der Subjektkritik, HU Berlin. (in Vorbereitung)

Spielend lernen

Untersuchung von motivationalen Aspekten und Wissenstransfereffekten in digitalen Lernspielobjekten für 10- bis 14-Jährige

  • Icon WERNBACHER, T./WAGNER, M. (2013): Iterative Didactic Design of Serious Games.

    Proceedings of the Foundations of Digital Games Conference (FDG), 14. bis 17.05.2013, Kreta, Griechenland

  • Icon WERNBACHER, T./PFEIFFER, A. (2012): Can serious games be fun?

    Proceedings of the 6th Conference on Gamebased Learning (ECGBL), 04. bis 05.10.2012, Cork, Irland

  • Icon WERNBACHER, T./PFEIFFER, A. (2012): Das Physikabenteuer Ludwig.

    In: KAMINSKI, W./LORBER, M./Gamebased Learning: Clash of Realities 2012: Kopäd, Köln

  • Icon WERNBACHER, T./PFEIFFER, A./WAGNER, M./HOFSTÄTTER, J. (2011): Learning by Playing: Can serious games be fun?

    In: Proceedings of ECGBL 2011, 20. bis 21.10.2011, Athen, Griechenland, pp.775-777

  • Icon Posterpräsentation: “Learning by Playing“ 5th European conference on game based learning (ECGBL)

    20. bis 21.10.2011, Athen, Griechenland (Poster)

  • Icon Posterpräsentation: “Spielend Lernen“ 4th F.R.O.G. Conference, Vienna, 2010 (Poster)

Verstehendes Lernen durch Concept Cartoons

„Concept-Cartoons“ als Erhebungsinstrument von Alltagsvorstellungen und als Unterrichtsimpuls im schüler/innenorientierten Chemie-Unterricht

  • Icon STEININGER, R. (2013): Von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Concept Cartoons im Chemieunterricht

    12. Europäischer Chemielehrer/innenkongress, 03. bis 06.04.2013, Wieselburg (Workshop)

  • Icon ESERA Summer School, Bad Honnef

    Germany, 22. bis 27.07.2012 (Posterpräsentation)

  • Icon STEININGER, R. (2011): Concept Cartoons: Schüler/innenvorstellungen und Argumentieren

    IMST-Tagung 2011, 26. bis 28.09.2011, Graz (Vortrag)

  • Icon LEMBENS, A./STEININGER, R. (2011): Verstehendes Lernen durch Concept Cartoons. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP)

    Jahrestagung 19. bis 22.09.2011, Oldenburg (Vortrag)

  • Icon LEMBENS, A./STEININGER, R.: Verstehendes Lernen durch Concept Cartoons

    Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP), Jahrestagung 19.-22.09.2011, Oldenburg, Deutschland (Vortrag)

Individuum - Collectivum

Reflexion ästhetischer/sozialer Interaktionen am Beispiel einer improvisatorisch-musiktheatralen Produktion von Vinko Globokars Partitur "Individuum - Collectivum" (1979)

Du fühlst, ich höre, wir musizieren - ein Dialog

Entwicklung von adäquaten Unterrichtsmodellen für inklusive und integrative Kontexte mit heterogenen Gruppen

  • Icon AICHINGER, W./STELZHAMMER, U./HUBER, M./NEIRA-ZUGASTI, H. (2015): You feel, I hear, we make music – a dialogue. Development of didactic/methodological modules on inclusive work in music/movement/rhythm with hearing and hearing impaired students.

    EAS-Conference 2015, Open Ears - Open Minds, 25.–28.03.2015, Rostock (Vortrag und Posterpräsentation).

  • Icon STELZHAMMER, U. (2015): Du fühlst, ich höre, wir musizieren – ein Dialog. Thema: Musik und Inklusion … ein Sparkling Science Projekt.

    BDH-Bundeskongress 2015, Gemeinsam Wege finden – Hörgeschädigtenpädagogik im Fokus Inklusiver Bildung, 20.–22.03.2015, Berlin (Vortrag).

Arbeitskoffer zu den Steirischen Literaturpfaden des Mittelalters

Neue Konzepte und Materialien zur Vermittlung älterer deutscher Texte

  • Icon SCHNEIDER, G./SCHWINGHAMMER, Y. (2014): The Text Portal: An online resource providing medieval literature for students and their teachers.

    DH Lausanne, 07.07.–11.07.2014, Lausanne (Poster).

  • Icon SCHNEIDER, G./SCHWINGHAMMER, Y. (2014): Das Textportal des Sparkling Science Projektes 'Arbeitskoffer zu den Steirischen Literaturpfaden des Mittelalters'.

    Tagung Literatur-Erlebnisse, 23.–24.05.2014, Graz (Poster).

  • Icon SCHWINGHAMMER, Y./EHRENMÜLLER, J. (2013): Der Arbeitskoffer zu den Steirischen Literaturpfaden des Mittelalters – Neue Konzepte und Materialien zur Vermittlung älterer deutscher Texte.

    Tag der Geisteswissenschaften, 20.06.2013, Graz (Poster).

  • Icon EHRENMÜLLER, J. (2013): Der Arbeitskoffer zu den Steirischen Literaturpfaden des Mittelalters – Neue Konzepte und Materialien zur Vermittlung älterer deutscher Texte.

    1. Symposium der Österreichischen Gesellschaft für Fachdidaktik, 23.09.2013, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Poster).

  • Icon SCHWINGHAMMER, Y. (2014): Die Herausforderung mittelalterlicher Texte im Unterricht am Beispiel des 'Soliloquiums Mariae cum Jhesu' von Andreas Kurzmann.

    Arbeitskoffer-Feier, 09.12.2014, Graz (Vortrag).

  • Icon SCHWINGHAMMER, Y. (2014): Ein Schultag mit Ulrich von Liechtenstein.

    Tagung Helden in der Schule auf Kloster Banz, 11.10.2014, Bad Staffelstein/D (Vortrag).

  • Icon SCHWINGHAMMER, Y. u. a. (2014): Der Arbeitskoffer DidaktikSLAM – 8 Plädoyers für den Einsatz mittelalterlicher Texte im Deutschunterricht.

    Tagung Literatur-Erlebnisse, 24.05.2014, Graz (Vortrag).

  • Icon EHRENMÜLLER, J. (2014): Digitale Literaturerlebnisse: Das Textportal des Arbeitskoffers zu den Steirischen Literaturpfaden des Mittelalters.

    Tagung Literatur-Erlebnisse, 23.05.2014, Graz (Vortrag).

  • Icon SCHWINGHAMMER, Y (2014): "Alte Sprache – schwere Sprache?" Empirische Erhebungen und praktische Erfahrungen zum Einsatz mittel- und frühneuhochdeutscher Texte im Unterricht.

    Tagung Literatur-Erlebnisse, 13.05.2014, Graz (Vortrag).

  • Icon SCHWINGHAMMER, Y. u. a. (2014): Die Steirischen Literaturpfade als (außer-)schulischer und digitaler Lernort.

    FDZ-Reihe Literatur erleben – Erlebnis Literatur, 30.01.2014, Graz (Workshop).

  • Icon SCHWINGHAMMER, Y. u. a. (2013): Ein Jahr Arbeitskoffer zu den Steirischen Literaturpfaden des Mittelalters. Ein Projektbericht aus der Sicht von Lehrenden und Lernenden an Schule und Universität.

    Symposium Literatur Erleben – Erlebnis Literatur, 18.10.2013, Graz (Vortrag).

  • Icon HOFMEISTER, W. (2013): Alte Texte auf neuen Wegen: Gedanken zur literarhistorischen Nachhaltigkeit am Beispiel des regionalen Netzwerkprojekts „Steirische Literaturpfade des Mittelalters“.

    Tagung Germanistik für das 21. Jahrhundert, 24.09.2013, Kiel (Vortrag).

  • Icon HOFMEISTER, W./SCHWINGHAMMER, Y./EHRENMÜLLER, J. (2012): Der Arbeitskoffer zu den Steirischen Literaturpfaden des Mittelalters stellt sich vor.

    Kick-off-Veranstaltung, 16.10.2012, Graz (Vortrag).

  • Icon SCHWINGHAMMER, Y. (2013): Neue Konzepte und Materialien zur Vermittlung älterer deutscher Texte: Der Arbeitskoffer zu den Steirischen Literaturpfaden des Mittelalters.

    Joint Master‘s Degree-Kongress, 26.04.2013, Graz (Vortrag).

KiP3

KiP3 Kids Participation in Research - Authentisches Forschendes Lernen in biologischen Forschungsprojekten (Entwicklung und Implementation)

  • Icon HEIDINGER, C/RADITS, F./BARDY-DURCHHALTER, M. (2013): Biologie lernen mit WissenschafterInnen: Theorie- & Evidenz-basierte Entwicklung eines Modells für Student-Scientist-Partnerships.

    15. Internationale Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie, 18.-21.03.2013, Leipzig (Poster).

  • Icon RADITS, F./BARDY-DURCHHALTER, M. (2013): Identifying species – Identifying domain specific Nature of Biology; Investigating student scientist partnerships.

    European Science Education Research Conference 2013 (ESERA), 05.-09.09.2013, Nikosia/Zypern (Posterpräsentation).

  • Icon HEIDINGER, C./RADITS, F. (2013): Einblicke in die Erkenntnisgewinnung in der Biologie in Student-Scientist-Partnerships.

    FdDB-Tagung (Fachsektion der Didaktik der Biologie), Kassel, 16.-20.09.2013 (Vortrag).

  • Icon BARDY-DURCHHALTER, M./SCHEUCH, M./RADITS, F. (2013): Authentisch Bestimmen lernen.

    FdDB-Tagung (Fachsektion der Didaktik der Biologie), 16.-20.09.2013, Kassel (Vortrag).

  • Icon HEIDINGER, C./RADITS, F. (2013): Authentic Inquiry Learning in Student-Scientist-Partnerships.

    ÖGFD-Tagung (Österreichische Gesellschaft für Fachdidaktik), 24.09.2013, Klagenfurt (Poster).

  • Icon HEIDINGER, C./AMON, H. (2013): Authentisches Forschendes Lernen am Beispiel der Palynologie.

    Inquiry Day des AECC Wien und des Nawi Netzwerk Wiens, 12.11.2013, Wien (Marktstand).

  • Icon RADITS, F., HEIDINGER, C./BARDY-DURCHHALTER, M. (2014): Authentic Inquiry learning meets education for sustainable development.

    22. Symposium Chemie und Science Education, 19.-21.06.2014, Universität Bremen (Poster).

  • Icon AMON, H., WENZL, I./HEIDINGER, C. (2014): Pollen exposes food fraud in honey – authentic inquiry learning in the field of palynology.

    2. PROFILES-Konferenz (Professional Reflection Oriented Focus on Inquiry-based Learning and Education through Science), 25.-27.08.2014, Berlin (Poster).

  • Icon HEIDINGER, C./RADITS, F. (2015): Authentic Inquiry Learning: Students and Scientists ‘On Equal Terms’.

    European Conference on Educational Research (ECER), 07.-11.09.2015, Budapest/Ungarn (Präsentation).

  • Icon HEIDINGER, C. (2014). Entwicklung und Beforschung von Unterrichtsmodulen zum Authentischen Forschenden Lernen.

    16. Internationale Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie, 24.-27.02.2014, Trier (Poster).

Cross Age Peer Tutoring in Physics 2

Schnittstelle Schule-Universität

  • Icon PLOTZ, T./HOPF, M. (2016): Students´ misconceptions about invisible radiation. 95-100.

    Beitrag in ESERA, Helsinki, Finnland.

  • Icon PLOTZ, T./HOPF, M. (2016): Gefährlichkeit von elektromagnetischer Strahlung.

    Authentizität und Lernen - das Fach in der Fachdidaktik: Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung, Regensburg, Deutschland

  • Icon PLOTZ, T. (2016): Basisideen zum Strahlungsunterricht.

    DPG-Frühjahrstagung 2016, Hannover, Deutschland. (Vortrag)

  • Icon ZLOKLIKOVITS, S./PLOTZ, T. (2016): Unterrichtsmaterial zum Strahlungsunterricht.

    DFG Frühjahrstagung 2016, Hannover, Deutschland. (Poster)

  • Icon PLOTZ, T./HOPF, M. (2015): Students misconceptions about invisible radiation.

    European Science Education Research Association (ESERA) 2015, Helsinki, Finnland. (Vortrag)

  • Icon PLOTZ, T./HOPF, M. (2015): Gefährlichkeit von Strahlung.

    GDCP Jahrestagung 2015, Berlin, Deutschland. (Vortrag)

  • Icon PLOTZ, T./HOPF, M. (2015). Schülervorstellungen zu elektromagnetischer Strahlung.

    Heterogenität und Diversität -Vielfalt der Voraussetzungen im naturwissenschaftlichen Unterricht. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung Kiel: IPN.

  • Icon PLOTZ, T./HOPF, M. (2014): Schülervorstellungen zu elektromagnetischer Strahlung.

    Jahrestagung der GDCP 2014, Bremen, Deutschland. (Poster)

  • Icon PLOTZ, T./HOPF, M. (2014): Schülervorstellungen zum Thema nicht sichtbare Strahlung im Bereich zwischen Mikrowelle und Röntgenstrahlung.

    ZLB Summerschool 2014, Spital am Phyrn. (Vortrag)

Netkompass für Social Web

Eine Peer-to-Peer Informationsplattform zu Privatsphäre und Datenschutz im Social Web

  • Icon JADIN, T. (2015): Relevant aspects for a more reflective Facebook usage by young persons.

    9th Conference of the Media Psychology Division, 9.-11.9.2015, Tübingen/D (Poster).

  • Icon JADIN, T. (2014): Netkompass im Social Web.

    Veranstaltung „Sicher Surfen im Internet“, 21.1.2014, Steyr (Vortrag).

  • Icon FARTHOFER, R./JADIN, T. (2014): Netkompass im Social Web.

    11. Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie, 24.4 – 27.4.2014, Wien (Poster).

Musik ohne Grenzen

Mehrsprachigkeit in der Musik (Bi- bzw. Multimusikalität) und das Verstehen des "Anderen", "Unvertrauten".

  • Icon SAGLAM, H. (2017): New Perceptions of Music Education: Interdisciplinary Methods, Models, and Strategies of Transmission.

    44th ICTM World Conference, Juli 2017, Limerick, Irland (Vortrag).

  • Icon LIN, W.-Y./SAGLAM, H. (2017): Weltmusikunterricht?.

    Symposium IMPulsTage, Februar 2017, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Österreich (Vortrag).

  • Icon SAGLAM, H. (2016): Das Verstehen und Vermitteln des „Anderen“, „Unvertrauten“: Autoritätsstrukturen im Musikunterricht.

    Tagung Autoritätsbildungen in der Musik, November 2016, Hochschule Luzern – Musik, Schweiz (Vortrag).

  • Icon SAGLAM, H. (2016): Music without Borders. Multilingualism in Music and Understanding the “Other” and the “Unfamiliar”’.

    2nd International Music and Dance Studies Symposium, Oktober 2016, Trabzon, Türkei (Vortrag).

  • Icon LIN, W.-Y. (2016): Representing Musical Identities of Children with Migrant Background – An Example from the Research Project Music without Borders.

    2nd International Music and Dance Studies Symposium, Oktober 2016, Trabzon, Türkei (Vortrag).

  • Icon LIN, W.-Y. (2016): Representing Musical Identities of Children with Migrant Background – An Example from the Research Project Music without Borders.

    9th Symposium of the ICTM Study Group on Music and Minorities, Juni 2016, Rennes, Frankreich (Vortrag).

FAME

Förderung von Autonomie und Motivation durch den Einsatz von E-Tandems im schulischen Fremdsprachenunterricht

  • Icon EL-HARIRI,Y. (2016): Learner experiences with eTandem Language Learning and the role of affect.

    New Directions in Telecollaborative Research and Practice: The Second Conference on Telecollaboration in University Education, Trinity College, Dublin (IR)

  • Icon RENNER,J./EL-HARIRI,Y. (2016): A tightrope walk between guidance and autonomy: the challenge of integrating E-Tandems into institutional contexts.

    The Second Conference on Telecollaboration in University Education, Trinity College, Dublin (IR)

  • Icon VETTER,E./VOLGGER, M. (2015): FAME… und was SchülerInnen aus einem Projekt machen

    6. ÖGSD [Österreichische Gesellschaft für Sprachendidaktik] – Tagung: Sprachen und Kulturen – vermitteln und vernetzen, Universität Salzburg.

  • Icon RENNER,J. (2016): Task-Entwicklung für E-Tandems, 6. ÖGSD [Österreichische Gesellschaft für Sprachendidaktik]

    – Tagung: Sprachen und Kulturen – vermitteln und vernetzen, Universität Salzburg.

  • Icon EL-HARIRI,Y. (2015): Sprachenlernen im eTandem. Potenziale und Herausforderungen.

    sprach.impulse 2015 – Erfolgreiche und neue Methoden im Sprachunterricht, Linz (AT)

  • Icon EL-HARIRI,Y. (2015): Sprachenlernen ohne Grenzen? Möglichkeiten und Herausforderungen von eTandems.

    Linguistisches Kolloquium Romanistik, Universität Wien (AT)

  • Icon EL-HARIRI,Y. (2015): Sprachenlernen im eTandem aus der Perspektive der Lernenden. Eine Analyse von Lerntagebüchern.

    6. ÖGSD Tagung – Sprachen und Kulturen: Vermitteln und vernetzen, Salzburg (AT)

  • Icon EL-HARIRI,Y. (2015): The effects of eTandem Language Learning on foreign language anxiety.

    7th AILA Junior Researcher Meeting – European Conference on Language and Digital Communication, Winterthur (CH)

  • Icon EL-HARIRI,Y. (2015): Individuelle LernerInnenfaktoren beim Sprachenlernen im eTandem: Sprachlernangst.

    ZLB Summer School 2015, Burg Schlaining (AT)

  • Icon EL-HARIRI,Y. (2015): Individuelle LernerInnenfaktoren beim Sprachenlernen im eTandem: Sprachlernangst.

    ZLB Summer School 2015, Burg Schlaining (AT)

  • Icon EL-HARIRI,Y. (2015): Overcoming Distance – The potential of eTandem Language Learning for German as a foreign language in Colombia.

    Language in Focus (LIF). Contemporary Perspectives on Theory, Research, and Praxis in ELT and SLA, Cappadocia (TR)

  • Icon RENNER,J.(2014): FAME – Förderung von Autonomie und Motivation im schulischen Fremdsprachenunterricht

    41. Österreichische Linguistiktagung, Wirtschaftsuniversität Wien.

Arbeitskoffer 2.0 zu den Steirischen Literaturpfaden des Mittelalters

Die Vermittlung mittelalterlicher Texte im medialen Spannungsfeld von Wort, Schrift und Gedächtnis

  • Icon SCHWINGHAMMER, Y. (2017): sie tâten einander vil bekant / von schoener âventiure – Methodenmix und Medienverbund als Chance für ältere Texte im Unterricht. âventiure/Abenteuer −Literarisches Lernen mit mittelalterlichen und modernen Medienverbünden.

    Studientagung und Lehrerfortbildung vom 28. bis 30. September 2017, Universität Passau, Deutschland.

  • Icon SCHWINGHAMMER, Y. (2017): The Styrian Paths of Medieval Literature – An attempt of literary knowledge transfer in public and virtual space. Medieval Places – (Post)Modern Presences.

    32nd International Conference on Medievalism, University of Salzburg, Austria, July 16-18, 2017

  • Icon SCHWINGHAMMER, Y. (2017): Alte Texte neu entdeckt – Mittelalterliche Literatur im Fokus eines zeitgemäßen Deutschunterrichts.

    Vortrag im Rahmen der Didaktischen Dialoge des Fachdidaktikzentrums der Geisteswissenschaftlichen Fakultät Graz und der Pädagogischen Hochschule Graz. 9.3.2017.

  • Icon SCHWINGHAMMER, Y. (2016): Der Arbeitskoffer zu den Steirischen Literaturpfaden des Mittelalters: Textzugänge für Lerner/innen – vom Wortschatz zum Wissensspeicher.

    Gastvortrag im mediävistischen Oberseminar der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. 24.10.2016.

  • Icon GLÄNZER, L. (2016): Das Sparkling Science Projekt Arbeitskoffer zu den Steirischen Literaturpfaden des Mittelalters: Die Vermittlung mittelalterlicher Texte im medialen Spannungsfeld von Wort, Schrift und Gedächtnis.

    Posterpräsentation im Rahmen des 21. SDD in Ludwigsburg 2016. 8.9.2016.

  • Icon SCHWINGHAMMER, Y. (2016): Dichterl(i)eben im Mittelalter. Frühlingsgefühle im steirischen Minnesang.

    Abendvortrag im Rahmen der Langen Nacht der Forschung 2016. Universität Graz, 22.4.2016.

  • Icon SCHNEIDER, G. (2016): Das Textportal des Projekts Arbeitskoffer als Beispiel für systematische Wege der Digitalen Edition im Grazer Forschungsdatenrepositorium GAMS (Geisteswissenschaftliches Asset Management System). Präsentation des Zentrums für Informa

    Textrevisionen. 16. internationale Tagung der Arbeitsgemeinschaft für germanistische Edition durchgeführt von der Mediävistik des Instituts für Germanistik an der Karl-Franzens-Universität Graz 17.–20. Februar 2016.

  • Icon SCHWINGHAMMER, Y. (2015): Literarisches Lernen anhand älterer deutscher Texte – Sprachhistorische Differenzqualität als Chance für den Wissenserwerb.

    Arbeitstagung Wissen und literarisches Lernen. Bad Rauischholzhausen, 27. und 28.11.2015.

  • Icon SCHWINGHAMMER, Y. (2015): Teilnehmende Beobachtung am Beispiel der Textverstehenserhebung des Projektes Arbeitskoffer zu den Steirischen Literaturpfaden des Mittelalters.

    Tagung Erhebungs- und Auswertungsverfahren in der Deutschdidaktik. PH Ludwigsburg. 8.9.2015

  • Icon SCHWINGHAMMER, Y. (2014): Die Herausforderung mittelalterlicher Text im Unterricht am Beispiel des 'Soliloquiums Mariae cum Jhesu' von Andreas Kurzmann.

    Arbeitskoffer-Feier, Graz. 09.12.2014.

InMeLi

Entwicklung eines Instruments zur Erhebung und Reflexion der Medienkompetenz und des Medialen Habitus in Schulen

  • Icon SWERTZ, C. (2015): Medienkompetenz.

    Internet Governance Forum Österreich: TU Wien, Wien, 17.9.2015.

  • Icon MILDNER, K./SWERTZ, C. BERGER, C./SCHEIDL, G. (2015): Zur Frage der Realisierung eines demokratisierenden Machtausgleichs bei der Gestaltung eines schulübergreifenden digitalen Raumes. Erfahrungen und Ergebnisse aus dem Sparkling-Science-Projekt „InMeLi“.

    Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen. Klagenfurt, 31.8.2015

  • Icon MILDNER, K. (2015): Medienkompetenz und medialer Habitus von SchülerInnen. Ergebnisse des Sparkling-Science-Projekts InMeli.

    Tag der Forschung an der PH Wien, Wien, 17.4.2015.

  • Icon SWERTZ, C. (2015): Solidarisch-libertäre Medienpädagogik.

    Medienbildung wozu? Innsbruck: Universität Innsbruck, 27.2.2015.

Medizin und Gesundheit

Dem Klassenklima auf der Spur

Schüler/innen, Lehrer/innen und Wissenschafter/innen untersuchen das Innenraumklima in Schulen auf der Suche nach Zusammenhängen zwischen Hitze und Leistungsfähigkeit

  • Icon SCHWARZL, I./LANG, E./MURSCH-RADLGRUBER, E. (2010): Dem Klassenklima auf der Spur! Schüler/innen, Lehrer/innen und Wissenschafter/innen untersuchen das Innenraumklima in Schulen auf der Suche nach Zusammenhängen zwischen Hitze und Leistungsfähigkeit.

    DACH-Tagung 20. bis 24.09.2010, Bonn, Deutschland (Poster)

Körperliche Aktivität macht Schule

Immunologisches und metabolisches Profil von Schüler/innen in Bezug auf deren körperliche Aktivität und Leistungsfähigkeit

  • Icon WESSNER, B. (2008): Children, Physical Activity and Nutrition.

    The 5th European Youth Heart Study Symposium, 9. bis 11.10.2008, Selfoss, Island (Präsentation)

JiBB

Jugend is(s)t berichtend in Bewegung – Gesundheitsberichte von Schüler/innen für Schüler/innen

  • Icon GRACH, D./ NEUHOLD, B./SIMI, H. (2012): Partizipative Gesundheitsberichterstattung von Schüler/innen – Fokus Ernährung

    20.04.2012, Fulda, Deutschland (Poster)

  • Icon SIMI, H./ GRACH, D./NEUHOLD, B./WALLNER, D. (2012): Health Report by Students for Students

    17th annual Congress of the EUROPEAN COLLEGE OF SPORT SCIENCE, 04. bis 07.07.2012, Bruges, Belgien (Poster und Tagungsband)

  • Icon NEUHOLD, B./GRACH, D./ SIMI, H./ KRAHULEC, E. (2012): Zielgruppennahe Gesundheitsberichterstattung – Schüler/innen berichten über ihre Gesundheit

    15. Wissenschaftlichen Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Public Health, 27.09 2012, St.Pölten (Vortrag, Tagungsband in Druck)

  • Icon NEUHOLD, B./GRACH, D./ SIMI, H./KRAHULEC, E. (2012): JiBB – Jugend is(s)t berichtend in Bewegung/ Gesundheitsberichte von Schüler/innen für Schüler/innen

    6. Österreichische FH-Forschungskonferenz, 11. bis 12.04.2012, Graz (Poster und Tagungsband)

  • Icon NEUHOLD, B./OWEN, NB./ GRACH, D./ SIMI, H./KRAHULEC, E. (2012): Students exploring their health: School-based health reporting by and for peers

    5th ANNUAL EUROPEAN PUBLIC HEALTH CONFERENCE 2012, 08. bis 10.11.2012, Malta (Poster, Tagungsband)

Mein Herz und ich – Gemeinsam gesund!

Evaluierung eines Herz-Kreislauf-Gesundheitsförderungs-Modellprojekts des Fonds Gesundes Österreich in den Settings Gemeinde und Schule zur kooperativen Entwicklung des Capacity Buildings und Durchführung schulischer Gesundheitsförderungs-Interventionen an der ECOLE-HBLW Güssing

  • Icon SCHWEIGER, K./SZABO B. (2013): Bedeutung und Herausforderung von Forschungskooperationen zwischen sekundären und tertiären Bildungsbereich.

    7. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschule, 03. bis 04.04.2013

  • Icon GOLLNER, E./TUTTNER, S. (2012): Status Quo der LehrerInnen- und SchülerInnengesundheit und Ansatzpunkte in der schulischen Gesundheitsförderung im Burgenland.

    13.06.2012, Symposium an der FH Burgenland, Pinkafeld

Pause bitte!

Reloading my batteries: Jugendliche erheben und erforschen Orte, die sich zur Regeneration ihrer mentalen Leistungsfähigkeit eignen

  • Icon EDER, R. (2013): Where to reload my batteries? Viennese adolescents document and investigate places for their cognitive restoration.

    In: ERSAF, The Walking Forest ‐ A Dynamic Infrastructure For Our Cities, 16th European Forum on Urban Forestry, 7‐11.05.2013, Mailand, S. 104 (Tagungsbeitrag).

  • Icon HUTTER, H.-P. et al. (2014): Reloading my batteries in grey places or green spaces? Cross‐over experiment with adolescents in environments differing in closeness to nature ‐ first results on wellbeing.

    In: REIMANN, M./SEPP, K./PÄRNA, E./TUULA, R.: Local Community and Outdoor Recreation. 7th International Conference on Monitoring and Management of Visitors in Recreational and Protected Areas (MMV7), 20.‐23.08.2014, Tallinn, S. 287‐288 (Tagungsbeitrag).

  • Icon EDER, R. et al. (2014): Should it be grey, green or blue? Adolescents’ preferences for restorative settings.

    EFUF 2014: Crossing Boundaries, Urban Forests ‐ Green Cities, 4.‐7.6.2014, Lausanne (Tagungsbeitrag).

  • Icon HUTTER, H.‐P. et al. (2014): Pause bitte: Erste Ergebnisse eines Cross‐over‐Experiments zur Erholungsfunktion bei Jugendlichen.

    34. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Hygiene, Mikrobiologie und Präventivmedizin, 2.‐5.06.2014, Bad Ischl (Tagungsbeitrag).

  • Icon HUTTER, H.‐P. et al. (2014): Adolescents’ short term stay in environments differing in closeness to nature ‐ effects on well‐being and performance. Preliminary results of the reloading my batteries‐project.

    The 3rd Global Congress for Consensus in Pediatrics & Child Health (CIP 2014), 13.‐16.02.2014, Bangkok (Tagungsbeitrag).

Tendon engineering - Spannende Regenerationsforschung

Entwicklung eines neuartigen Bioreaktors für die Kultivierung von Sehnen

  • Icon TRAWEGER, A. (2016): Ein einfaches Bindegewebe? Über die komplexe Biologie und die langsame Regeneration von Sehnen.

    ÖGU 2016, Salzburg (Keynote).

  • Icon TRAWEGER, A (2016): Tendon Development and Biology - A Blueprint for Functional Tissue Regeneration?

    Austrian Cluster for Tissue Regeneration, Annual Meeting 2016.

  • Icon GRÜTZ, M. (2016): Development of a novel bioreactor for culturing tendon tissue under mechanical stress.

    Work In Progress Seminar 2016, Salzburg (Vortrag).

  • Icon GRÜTZ, M. et. al. (2016): A novel bioreactor for culturing tendon tissue under mechanical stress.

    SCI-TReCS Summit 2016, Salzburg (Posterpräsentation).

  • Icon GRÜTZ, M. et. al. (2016): A novel bioreactor for culturing tendon tissue under mechanical stress.

    Science Get Together Meeting 2016, Salzburg (Posterpräsentation).

  • Icon TEMPFER, H. (2015): Neue Strategien der Sehnenregeneration.

    MSB‐Netzwerk Treffen Murnau 2015 (Vortrag).

  • Icon GRÜTZ, M. et. al. (2015): Development of a novel bioreactor for culturing tendon tissue under mechanical stress.

    SCI-TReCS Summit 2015, Salzburg (Posterpräsentation).

  • Icon GRÜTZ, M. et. al. (2015): Development of a novel bioreactor for culturing tendon tissue under mechanical stress.

    ICA Meeting 2015, Salzburg (Posterpräsentation).

FEM_BREATH

Atemtests für personalisierte Medizin

  • Icon RUZSANYI, V. (2015): Fast analysis techniques for breath metabolite detection.

    IABR summit, Wien, 14-16.09.2015 (Vortrag).

  • Icon KLIEBER, M. (2015): Cytochrome P450 2C19 phenoconversion by routinely prescribed proton pump inhibitors omeprazole and esomeprazole: clinical implications for personalized medicine.

    Isotopes 2015 Kongress, Jerusalem, 21-26.06.2015 (Vortrag).

  • Icon RUZSANYI, V. (2015): Hydrogen breath test for lactose malabsorption: pearls and pitfalls.

    IABR summit, Wien, 14-16.09.2015 (Posterpräsentation).

  • Icon SCHLIERNZAUER, K./TRIENDL, P./POLZER, D. (2015): Breath test for personalized medicine. Sparkling Science FEM_BREATH.

    Internationaler Studentenkongress, Graz, 04.-06.06.2015 (Posterpräsentation).

  • Icon RUZSANYI, V. (2015): FEM_BREATH – Sparkling Science Projekt.

    13. Europäischer Chemielehrer/innenkongress, 08.-11.04.2015, Innsbruck (Posterpräsentation).

Sehnenregeneration versus Sehnenreparatur

Sehnenverletzungen – von der narbigen Reparatur und narbenfreien Regeneration

  • Icon RIBITSCH, I./GERNER, C./KREIL, D./ROSSER, J./GABNER, S./EGERBACHER, M./JENNER, F. (2015): Fetal Regeneration versus Adult Repair - Lessons to Learn from Fetal Healing.

    4th TERMIS World Congress, 08.-11.09.2015, Boston (Präsentation).

  • Icon ZODL, D./SEFCIK, F. (2015): Comparison of Differentiation and Proliferation Capabilities of Adult and Fetal Mesenchymal Stem Cells.

    PACT Symposium, April 2015, Wien (Präsentation).

Naturwissenschaften

Alien Invaders – Fließgewässerrenaturierung und Neophyten. Ein übersehenes Problem

Eine Untersuchung der Möglichkeiten, in von Neophyten besiedelten Gebieten Rückbauten bzw. Renaturierungsflächen zu schaffen

  • Icon CICHINI, K./KAPELARI, S./PAGITZ, K. (2010): Floodplain-restoration in an Alpine region (North-Tyrol, Austria) and effects of the invasive alien species Impatiens glandulifera Royle and Solidago canadensis L.

    6th Neobiota Conference "Biological Invasions in a Changing World - from Science to Management", 14. bis 17.09.2010, Kopenhagen, Dänemark (Poster)

  • Icon NOLF, M./MAYR, S./PAGITZ, K. (2010): Does Solidago canadensis L. show adaptation to drought stress? 6th Neobiota Conference

    "Biological Invasions in a Changing World - from Science to Management", 14. bis 17.09.2010, Kopenhagen, Dänemark (Poster)

  • Icon KAPELARI, S./SLADKY-MERANER, S./PISTRICH, D./PAGITZ, K. (2010): Alien invaders - how teenagers learn about invasive plants while working with scientists.

    4th Global Botanic Gardens Congress, 13. bis 18.06.201, Dublin, Irland (Vortrag)

  • Icon PAGITZ, K. (2010): „Klima im Wandel, Auswirkungen und Strategien“. Florenwandel im Kulturland - Spurensuche nach dem Klimawandel.

    11. Österreichischer Klimatag 11. Bis 12.03.2010 Universität für Bodenkultur Wien (Vortrag)

  • Icon KAPELARI, S./PAGITZ, K. (2009): Sparkling Science – Doing real research with kids.

    ESERA 2009, 31.08. bis 04.09.2009, Istanbul, Türkei (Poster)

Enerkids

Schüler/innen erforschen energ(et)ische Lösungen

  • Icon FRIDRICH, Ch. (2011): Kids erforschen Energie aus der Tiefe. Intentionen, Ergebnisse und Konsequenzen des Sparkling Science-Projekts „Enerkids“.

    Wien: PROverbis

  • Icon FRIDRICH, Ch. (2011): pdf-Serie C: Erneuerbare Energie. In: Österreichisches Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum (Hrgs.): pdf-ABC. Die elektronischen Schaubilder des Österreichischen Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseums.

    CD-ROM. Wien: Österreichisches Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum

  • Icon FRIDRICH, Ch. (2010): „Enerkids“ – Schüler/innen erforschen energ(et)ische Lösungen.

    In: Erziehung & Unterricht 1-2, S. 171-173

  • Icon FRIDRICH, Ch. (2009): Alltagsvorstellungen von Schüler/innen thematisieren und umstrukturieren – gezeigt am Beispiel natürlicher Erdölvorkommen.

    In: GW-Unterricht 114. Wien, S. 17-24

  • Icon FRIDRICH, Ch. (2009): Zur Nachhaltigkeit der Umstrukturierung von Alltagsvorstellungen – oder: Bilder von „Erdölseen“ bei Erwachsenen.

    In: GW-Unterricht 115. Wien, S. 19-25

Computer Simulations and Simulation Experiments

Essentials, Solutions and the Origin of Life

  • Icon RODE, B. et.al.: Hg(II) Hydration - An ab initio Quantum Mechanical Charge Field Molecular Dynamics Study

    In: Proceedings of the 31st International Conference on Solution Chemistry (ICSC), 21.-25.08.2009, Innsbruck, Austria. Eigenverlag (Posterpräsentation)

  • Icon RODE, B. et.al.: Study of a Cd2+ ion in aqueous solution by an ab initio QMCF MD simulation

    In: Proceedings of the 31st International Conference on Solution Chemistry (ICSC), 21.-25.08.2009, Innsbruck, Austria. Eigenverlag (Posterpräsentation)

  • Icon RODE, B. et.al. (2009): How different are Co2+ and Ni2+ in Water? An ab initio QMCF MD study.

    31st International Conference on Solution Chemistry (ICSC), 21. bis 25.08.2009, Innsbruck, Austria (Poster)

  • Icon RODE, B. et.al. (2009): Coordination, Structure and Dynamics of Li+ in Water: An ab initio QMCF/MD study.

    31st International Conference on Solution Chemistry (ICSC), 21. bis 25.08.2009, Innsbruck, Austria (Poster)

Pionierprojekt: Schools on Ice

Globaler Wandel in Polar- und Hochgebirgsgebieten

  • Icon BINDER, D. et.al. (2008), Schools on Ice - Bringing the IPY to the classroom.

    In: Proceedings EGU 2008

  • Icon JEKEL, T.: Children Mapping Global Change. Participatory GI-Based Learning

    In: Proceedings, Map India, Noida 2008 (CD-ROM)

  • Icon MITTERBAUER, U./JEKEL, T. (2008): Schools on Ice - Classroom Experiments on Global Change of the Cryosphere.

    In: Proceedings EGU 2008

WASsERLEBEN

Die Entwicklung der Naturräume Mödlingbach (NÖ), Krotenbach (NÖ) und Schlandraunbach (Südtirol) nach deren Umbau

  • Icon HOLZAPFEL G./WEIHS, P./FLORINETH, F. (2012): Influences of riparian vegetation on the ecology of river systems – shading effects of riparian vegetation.

    In: Proceedings of the 9th international Symposium on Ecohydraulics. 17. bis 21.09.2012, Wien

  • Icon HOLZAPFEL, G./WEIHS, P./RAUCH, H. P./FLORINETH, F. (2012): The shading potential of salix purpurea to quantify specific ecologic engineering effects.

    Soil Bio- and Eco-Engineering - The Use of Vegetation to Improve Slope Stability, 23. bis 27.07.2012, Vancouver, Kanada (Vortrag)

  • Icon HOLZAPFEL, G./WEIHS, P./STOCKREITER, L./HOFFMANN, E. (2012): Determination of the Annual Shading Potential of Salix Purpurea Coppice using Hemispherical Photographs.

    In: Geophysical Research Abstracts, 14, 7879-7879, EGU General Assembly, 22. bis 27.04.2012, Vienna

  • Icon HOLZAPFEL, G./FLORINETH, F: WASsERLEBEN - High school students, teachers, students and scientists together in action

    EGU General Assembly 2011, 3.-8.April, Vienna (Posterpräsentation)

  • Icon HOLZAPFEL, G./WEIHS, P.: Influence of soil bioengineering measures on river systems - Shading potential of Salix purpurea

    In: Geophysical Research Abstracts, 13, 7391 (EGU General Assembly 2011, 3. -8. April 2011, Vienna)

  • Icon HOLZAPFEL, G. u.a. (2010): Beschattung durch Ufervegetation. Ein Modellversuch.

    Soil bioengineering in the modern world, Video-Konferenz, 15.12.2010, Ecological Faculty in the State Technological University of Maikop, Russia

  • Icon HOLZAPFEL, G.: Das Beschattungspotential von Ufervegetation

    In: Ingenieurbiologie. Nr. 3, 31-36, 2010, (Ingenieurbiologische Herausforderungen - Die Anwendungen von Gehölzstrukturen im Wasserbau, 30. Sept. bis 01. Okt. 2010, BOKU Wien)

Science Backstage – Explore How Physics Works and What Physicists Do

Schülerinnen und Schüler untersuchen an der Fakultät für Physik der Universität Wien das Forschungsfeld Physik, die verwendeten Forschungsmethoden und die Arbeitsweisen der involvierten Scientific Communities am Beispiel der Forschungsgruppen Quantenoptik, Nanomaterialien und Kernphysik

  • Icon ERTL, D. (2011): Nature of Science im Projektseminar: Science Backstage

    II. AECC Summerschool, 7.7.2011, Spital am Pyhrn (Vortrag)

  • Icon ERTL, D.(2011): Science Backstage – explore how physics works and what physicists do: Ein Sparkling Science-Projekt.

    GDCP Schwerpunkttagung, 17.2.2011, Wien (Vortrag)

RECYCLING THE GREEN – oder "Wie & wohin verschwindet das Chlorophyll?"

Auf den chemischen Spuren des grünen Blattfarbstoffes: Eine Untersuchung des Phänomens Herbstverfärbung und des damit einhergehenden Chlorophyllabbaus von heimischen Pflanzen

  • Icon MÜLLER, T./KILLINGER, A.K./KRÄUTLER, B.: Plant Imprint Imaging Using Matrix Assisted Laser Desorption Ionization Mass Spectrometry (MALDI MS).

    4th Life Science Meeting of the Innsbruck Universities, 27. bis 28.09.2012, Igls (Poster)

  • Icon MÜLLER, T./KILLINGER, A.K./KRÄUTLER, B. (2012): Plant Imprint Imaging Using Matrix Assisted Laser Desorption Ionization Mass Spectrometry (MALDI MS).

    60th ASMS Conference on Mass Spectrometry and Allied Topics (ASMS 2012), 20. bis 24.05.2012, Vancouver, Kanada (Poster)

  • Icon MÜLLER, T. (2011): The Autumnal Fading of Chlorophyll in Leaves of the Elm Tree (Ulmus glabra).

    14. Austrian Chemistry Days/ 14. Österreichische Chemietage, 26. bis 29.09.2011, Linz (Vortrag)

  • Icon SCHERL, M./KLINGLER, D./MÜLLER, T./KRÄUTLER, B. (2011): The autumnal fading of chlorophyll in leaves of the elm tree (Ulmus glabra).

    3rd Life Science Meeting of Innsbruck Universities, 23. bis 24.09.2011, Igls (Poster)

  • Icon SCHERL, M./KLINGLER, D./MÜLLER, T./KRÄUTLER, B. (2011): The autumnal fading of chlorophyll in leaves of the elm tree (Ulmus glabra).

    10th International Conference On Tetrapyrrole Photoreceptors Of Photosynthetic Organisms (ICTPPO 2011), 24. bis 28.07.2011, Berlin (Poster)

  • Icon VERGEINER, C./BANALA, S./MOSER, S./MÜLLER, T./KRÄUTLER, B. (2011): Chlorophyll Breakdown in the Tropical Evergreen Spathiphyllum wallisii.

    10th International Conference On Tetrapyrrole Photoreceptors Of Photosynthetic Organisms (ICTPPO 2011), 24. bis 28.07.2011, Berlin (Poster)

  • Icon KLINGLER, D./SCHERL, M./VERGEINER, C./KRÄUTLER, B./MÜLLER, T. (2011): Die Chlorophyllkataboliten der Bergulme. Posterpräsentation einer FBA aus Chemie.

    11. Europäischer Chemielehrer/-innenkongress, 27. bis 30.04.2011, Klagenfurt (Poster)

  • Icon MÜLLER, T./SCHERL, M./VERGEINER, C./KNITEL, R./KRÄUTLER, B. (2011): Recycling the Green - Wie und wohin verschwindet das Chlorophyll?

    11. Europäischer Chemielehrer/-innenkongress, 27. bis 30.04.2011, Klagenfurt (Poster)

  • Icon SCHERL, M./MÜLLER, T. /KRÄUTLER, B. (2011): Chlorophyllabbau in seneszenten Winterlindenblättern (Tilia cordata).

    11. Europäischer Chemielehrer/-innenkongress, 27. bis 30.04.2011, Klagenfurt (Poster)

  • Icon SCHERL, M./MÜLLER, T. /KRÄUTLER, B. (2010): Chlorophyll Breakdown in Senescent Leaves of the Lime Tree (Tilia cordata).

    2nd Life Science Meeting (Biocenter + CMBI), 24. bis 25.09.2010, Igls (Poster)

  • Icon VERGEINER, C./MÜLLER, T./BANALA, S./MOSER, S./HOLZINGER, A./LÜTZ, C. KRÄUTLER, B. (2010): Chlorophyll Breakdown in the Tropical Evergreen Spathiphyllum wallisii.

    2nd Life Science Meeting (Biocenter + CMBI), 24. bis 25.09.2010, Igls (Poster)

WESPe

Wetlands, Environment, Society and Pressures: Auswirkungen veränderter Umweltbedingungen auf die ökologische und soziale Funktionsfähigkeit von Feuchtlebensräumen

  • Icon ARNBERGER, A./EDER, R. (2012): Adolescents’ preferred natural river landscapes for recreation - a question of heterogeneity?

    Northeastern Recreation Research Symposium (NERR) 2012, USA, (Vortrag)

  • Icon ARNBERGER, A./EDER, R. (2012): Alluvial forests for adolescents? Adolescents’ preferences for river landscapes as places for recreation depending on the degree of naturalness.

    Forest for People, 22. bis 24.05.2012, Alpbach, Austria. (Vortrag)

  • Icon SCHABHÜTTL, S. et.al. (2011): Climate change in wetlands: Can biodiversity mitigate heat events in phytoplankton communities?

    7th Symposium for European Freshwater Sciences, 27.06. bis 01.07.2011, Girona, Spain (Vortrag)

  • Icon SCHABHÜTTL, S. et.al. (2011): Biodiversity and ecosystem functioning in floodplain systems.

    International Conference on the Status and Future of the World’s Large Rivers, 11. bis 14.04.2011, Wien (Vortrag)

  • Icon SCHABHÜTTL, S. et.al. (2011): The impact of temperature change on phytoplankton communities in wetlands.

    International Conference on the Status and Future of the World’s Large Rivers, 11. bis 14.04.2011, Wien (Vortrag)

  • Icon EDER, R./ARNBERGER, A. (2010): Urban pupils views on floodplains - results from a photo-diary.

    In: FINDEIS G./ARNBERGER A./EDER R./SCHUSTER K. (eds.). , Urban People Meet Urban Forests. Conference Proceedings of the 13th European Forum on Urban Forestry, pp. 23

  • Icon STRIEBEL, M./SCHABHÜTTL, S./HEIN, T. (2010): Biodiversity, ecological stoichiometry, and productivity: the impact of temperature changes on phytoplankton communities in wetlands.

    Fresh Blood for Fresh Waters: Young Aquatic Science. 02. bis 04.07.2010 (Poster)

  • Icon WEIGELHOFER, G. (2010): The WESPe project, an Austrian Science education project about climate change effects on the aquatic carbon cycle.

    Carbo Schools Open Conference: Teacher-Scientist Partnerships for Climate Change education. 14. bis 16. April 2010, Jena, Germany (Vortrag)

Das Jahr der Graugänse

Saisonale Verhaltensunterschiede bei männlichen und weiblichen Graugänsen (Anser anser) unterschiedlicher sozialer Kategorien

  • Icon FRIGERIO, D./LOTH, A./KOTRSCHAL, K./SZIPL, G. (2014): Darling, can you watch the kids? Differential responses of adult Greylag Geese (Anser anser) to gosling distress calls.

    Topical meeting of the Ethologische Gesellschaft, Tutzing 6.-8. Februar 2014, Deutschland (Poster, Abstract).

  • Icon FRIGERIO, D./LOTH, A./HEMETSBERGER, J./WASCHER, C.A.F./KOTRSCHAL, K. (2014): Pair-partners parental behaviour, family proximity and gosling survival in Greylag geese (Anser anser) in Spring 2013.

    Topical meeting of the Ethologische Gesellschaft, Tutzing 6.-8. Februar 2014, Deutschland (Poster, Abstract)

  • Icon FRIGERIO, D./KOTRSCHAL, K./MILLESI, E./HEMETSBERGER, J. (2011) Pupils as ethologists?

    In: Proceedings of the LICE 2011, 04. bis 09.11.2011, London, UK, pp.121-122

WALD - WASSER - WEINviertel

Niederschlagsvariabilität und ihre Auswirkung auf Wälder und landwirtschaftliche Ernte im Weinviertel in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

  • Icon KARANITSCH-ACKERL, S./GRABNER, M./HOLAWE, F./LAAHA, G. (2014): Tree rings as a tool for reconstructing historic droughts in northeastern Austria.

    HYPERDroughts, 13.-14. November 2014, Prag, Tschechien (Konferenzbeitrag).

  • Icon GRABNER, M./WÄCHTER, E./KARANITSCH-ACKERL, S./BOLKA, M. (2014): New regional chronologies for eastern Austria – a basis for dendroprovenancing and dendroclimatology.

    EuroDendro 2014, 8.-11.September 2014, Lugo, Spanien (Konferenzbeitrag).

  • Icon KARANITSCH-ACKERL, S./GRABNER, M./LAAHA, G. (2012): Can tree rings of Black pine (Pinus nigra) be used as a proxy for low flow?

    CILFAD (Climate Impact on Low Flows and Drought), 01. bis 02.03.2012, Wien (Präsentation)

  • Icon GRABNER, M./KARANITSCH-ACKERL, S./HOLAWE, F./EISSING, T. (2011): Dendroclimatology in a region with heavily used forests – the use of historical wood.

    EuroDendro 19. bis 22.09.2011, Engelberg, Schweiz

  • Icon KARANITSCH-ACKERL, S./SCHWARZL, I./GRABNER, M. (2011): WALD-WASSER-WEINviertel. Niederschlagsrekonstruktion für das Weinviertel mit Jahrringen und (historischen) Aufzeichnungen über Wein und Wetter.

    12. Österreichischer Klimatag Wien, 21. bis 22. 09. 2011 (Poster)

Vögel als Bioindikatoren

Langzeitige großräumige (internationale) Datenerhebung von Vögeln als Indikatoren für Umweltveränderungen

  • Icon AMAN, J./MAHR, K./MOLLING, A./RIEGLER, G./HOI, H. (2013): AMAN, J./MAHR, K./MOLLING, A./RIEGLER, G./HOI, H. (2013): The Effect of Surplus Food on Reproductive Behavior and Success in Three Tit Species

    9th Conference of the European Ornithologists’ Union, Norwich, 27.-31. August 2013

  • Icon MAHR, K./RIEGLER, G./HOI, H. (2012): MAHR, K./RIEGLER, G./HOI, H. (2012): Adjustment of Nest Defense Behaviour and Risk Taking Decisions in Blue Tits (Cyanistes caeruleus)

    International Society of Behavioural Ecology, 12-18 August 2012, Lund. (Vortrag)

  • Icon MAHR, K./GRIGGIO, M./GRANATIERO, M./HOI, H. (2011): MAHR, K./GRIGGIO, M./GRANATIERO, M./HOI, H. (2011): Female blue tit ornamentation and the test of the male differential allocation hypothsesis

    8th Conference of the European Ornithologists’ Union, Riga, 27.-30. August 2011

Was geht mich der Feinstaub an?

Charakterisierung von Feinstaubproben aus der Immissionsüberwachung und aus Innenräumen hinsichtlich ihrer Aerosolquellen und als Auslöser für „Oxidativen Stress“

  • Icon KASPER-GIEBL, A./SCHREINER, E./JANKOWSKI, N./KASSIN, K./FIRMKRANZ, J./KISTLER, M./ZBIRAL, J./BAUER, H. (2014): Chemical characterization of particulare matter samples collected within and outside of two schools in Vienna, Austria.

    3rd Workplace and Indoor Aerosols Conference in Wrocław, 13 -16 May 2014, Poland (Poster)

  • Icon JANKOWSKI, N./KASPER-GIEBL, A.: Sparkling Science - Was geht mich der Feinstaub an?

    Bundesländer Arbeitskreis, ÖAW Kommission für Reinhaltung der Luft, 23.11.2011, Wien

  • Icon JANKOWSKI, N./KASPER-GIEBL, A.: Sparkling Science - Was geht mich der Feinstaub an?

    14. Österreichische Chemietage 2011, 26.-29.09.2011, Linz (Vortrag)

  • Icon JANKOWSKI, N. et.al.: Sparkling Science -Does Particulate Matter Concern Me? Characterisation of indoor particulate matter samples and determination of sources for oxidative stress release

    10th Conference on Carbonaceous Particles in the Atmosphere,
    26.-29.06.2011, Wien (Posterpräsentation)

  • Icon JANKOWSKI, N./KASPER-GIEBL, A.: Source Apportionment of Particulate Matter and Assessment of its Oxidative Properties

    International Forum - Competition of Young Researchers: Topical Issues of Subsoil Usage, 20.-22.04.2011, State Mining University, St. Petersburg, Russland (Vortrag)

GrassClim

Interaktive Effekte von Klimawandel und Bewirtschaftung auf den Ertrag und die Kohlendioxidsenken/quellenstärke von Grünland

  • Icon HAMMERLE, A. (2012): Carbon storage potential of managed mountain grasslands under future conditions - Inverse modelling and uncertainty analysis, B41C-0295.

    AGU fall meeting, 03. bis 07.12.2012, San Francisco, CA/USA. (Poster)

  • Icon WOHLFAHRT, G. (2012) Off-season carbon dioxide exchange of a temperate mountain grassland in a warmer future climate, B51C-0564.

    AGU fall meeting, 03. bis 07.12.2012, San Francisco, CA/USA. (Poster)

  • Icon WOHLFAHRT, G. (2012): Off-season carbon dioxide exchange of a temperate mountain grassland in a warmer future climate.

    13. Österreichischer Klimatag, 14. bis 15.06.2012, Wien (Vortrag)

  • Icon WOHLFAHRT, G. (2012): Off-season carbon dioxide exchange of a temperate mountain grassland in a warmer future climate.

    EGU2012-2618, European Geophysical Union 2011 General Assembly, 22. bis 27.04.2012, Wien (Vortrag)

  • Icon LIENER, T. (2012): Carbon storage potential of a managed mountain grassland - Inverse modelling and uncertainty analysis.

    EGU2012-11963, European Geophysical Union 2011 General Assembly, 22. bis 27.04.2012, Wien (Poster)

  • Icon WOHLFAHRT, G. (2012): Off-season carbon dioxide exchange of a temperate mountain grassland in a warmer future climate.

    Pan European Phenology (PEP725) Symposium on New Developments in Phenology, 26.04.2012, Wien (Vortrag)

  • Icon IRSCHICK C. et. al. (2011): Interactive effects of changes in climate and management on yield and CO2 source/sink strength of grassland ecosystems in the Alps.

    AGU fall meeting, 05. bis 09.12.2011, San Francisco, CA/USA. (Poster)

  • Icon IRSCHICK, C. (2011): GrassClim - Interaktive Effekte von Klimawandel und Bewirtschaftung auf den Ertrag und die Kohlendioxidsenken/quellenstärke von Grünland.

    12. Österreichischer Klimatag, 21. bis 22.09.2011, Wien (Poster)

TriPolar

Mikrobielles Leben in der Atmosphäre – ein extremer Lebensraum als Analog zu Exoplaneten

  • Icon TILG, M. et.al. (2011): L.I.F.E.: laser induced fluorescence emission, a non-invasive tool to detect photosynthetic pigments in glacial ecosystems.

    In: HOOVER, R. et.al. (eds.): Instruments, Methods and Missions for Astrobiology XIV. Poc. SPIE 8152 (SPIE Birmingham)

UNTERWEGS

Jugend unterwegs in Wissenschaft und Alltag

  • Icon UNBEHAUN, W./STARK, J. (2017): Jugend-unterwegs.

    In: Tagungsband der XI. Österreichische Fachkonferenz für FußgängerInnen. Walk-Space.at. Zu Fuß nachhaltig bewegt & sicher - Mobilität der Zukunft” lebenswerte Straßenräume innerorts - nachhaltige Masterplanung - Infrastruktur klimaaktiv, bewegungsfördern

  • Icon STARK, J./HÖSSINGER, R. (2017): Attitudes and mode choice: Measurement and evaluation of interrelation.

    11th International Conference on Transport Survey Methods, 24.-29.09.2017, Estérel, Kanada

  • Icon BARTANA, I. (2014): Änderungspotenzial des Mobilitätsverhaltens bei 12- bis 15-Jährigen.

    Karlsruher Institut für Technologie, Universitätstagung Verkehrswesen, Karlsruhe, 21-23. September (Vortrag)

  • Icon BARTANA, I./STARK, J. (2014): Jugend zu Fuß unterwegs.

    walk-space - der Österreichische Verein für FußgängerInnen, 8. Fachkonferenz für FußgängerInnen Innsbruck, 17. Oktober 2014 (Vortrag)

  • Icon BARTANA, I./STARK, J./FRITZ, A. (2015): Changing choices: affecting teenagers’ mobility in Vienna and the potential of individual non-motorized transport and public transport.

    In: Österreichische Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft (Hrsg.), SciNet Research Forum 2014 (Publizierter Beitrag für wissenschaftliche Veranstaltung).

  • Icon BARTANA, I./STARK, J. (2014): The adaptability of teenagers’ mobility, its limits, challenges and significance to a post-car future.

    Cosmobilities Network, 10th Networked Urban Mobilities Conference, 5.-7. November 2014, Kopenhagen (Vortrag)

  • Icon STARK, J./BARTANA, I./FRITZ, A. (2014): Examining mobility behavior among youth - a progress report.

    International Steering Committee Travel Survey Conference series, Online-Proceedings, November 2014, Fairmont Resort Australien (Vortrag)

  • Icon STARK, J./HÖSSINGER, R. (2014): Analyse des Einflusses von Einstellungen auf das Mobilitätsverhalten von Jugendlichen.

    Dortmunder Konferenz Raum- und Planungsforschung, WS Mobilitätsbiografien & Mobilitätssozialisation, Februar 2014, Dortmund (Vortrag)

  • Icon STARK, J. u. a. (2104): Influencing Factors of Mobility Behavior: Applying Structural Equation Modeling on Mode Choice of Young People.

    World Symposium on Transport and Land Use (WSTLUR). 26.06.2014, Delft, Niederlande (Vortrag).

Viel-Falter

Entwicklung und Evaluierung eines Erhebungssystems siedlungsnaher Schmetterlingshabitate

  • Icon RÜDISSER, J./TASSER, E./TAPPEINER, U. (2018): Biodiversitätsdaten: aussagekräftig oder nicht? Das ist hier die Frage!

    Vierte österreichische Citizen Science Konferenz. Salzburg. 1.-3. 02. 2018 (Vortrag)

  • Icon RÜDISSER, J. (2017): Can laypeople contribute to butterfly monitoring?

    Ecology Across Borders: Joint Annual Meeting 2017, Ghent, Belgien. 11.- 14.12.2017 (Vortrag)

  • Icon RÜDISSER, J./PETER, H./TASSER, E./TAPPEINER, U. (2017): Viel-Falter: Ein Erhebungssystem siedlungsnaher Schmetterlingshabitate für Laien.

    Österreichischen Citizen Science Konferenz 2017. Wien 2. – 4. März 2017 (Poster)

  • Icon RÜDISSER, J./TASSER, E./KAPELARI, S./HUEMER, P./TAPPEINER, U. (2016): Sparkling Science Projekt Viel-Falter: Können Schulen einen Beitrag zum Biodiversitätsmonitoring leisten?

    Österreichische Citizen Science Konferenz. Lunz 2016. 18.-19.02.2016.

  • Icon RÜDISSER, J./FALKEIS, E. (2015): Sparkling Science Projekt „Viel-Falter“ an der Naturpark-NMS Fliess. Naturpark-Schulen vermitteln Biodiversität.

    Tagung der österreichischen Naturparke. 02.10.2015, Brandberg (Poster)

  • Icon KAPELARI, S./RAFOLT, S./RÜDISSER, J./TAPPEINER, U. (2015): Wie entwickelt sich die Motivation von Schülern und Schülerinnen, sich an einem landesweiten Schmetterlings-Monitoring zu beteiligen?

    Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO. 14.-17. September 2015, Universität Hamburg.

  • Icon RÜDISSER, J. u.a. (2014): Viel-Falter: Entwicklung und Evaluierung eines Erhebungssystems siedlungsnaher Schmetterlingshabitate (2013 – 2015)

    Symposium für Angewandte Geoinformatik (AGIT25) (Poster)

  • Icon KAPELARI, S./RAFOLT, S./RÜDISSER, J./TAPPEINER, U. (2015): Students’ Motivation in Monitoring Butterflies.

    International Conference “New Perspectives in Science Education”, 20.-21. März 2015, Florenz (Italien).

  • Icon RÜDISSER, J./TASSER, E./KAPELARI, S./HUEMER; P./TAPPEINER; U. (2014): Viel-Falter: Ein Citizen Science Projekt zur Entwicklung und Evaluierung eines Erhebungssystems siedlungsnaher Schmetterlingshabitate.

    IALE-D Jahrestagung 2014 „Ökologie, Resilienz und Management unserer Landschaft“, 15.10.2014, Bozen (Italien) (Poster)

  • Icon TAPPEINER, U./RÜDISSER, J./HUEMER, P./TARMANN, G./KAPELARI, S./TASSER, E. (2012): Sparkling Science Projekt: Viel-Falter (2013 – 2015).

    Eröffnungsfeier der School of Education – Fakultät für Lehrer/innenbildung, Innsbruck (Poster)

Einstellungen gegenüber Wölfen und Hunden

Einstellungen unterschiedlicher Segmente der Bevölkerung in Ostösterreich gegenüber Wölfen und Hunden; eine Fragebogen- und Verhaltensstudie

ALRAUNE

Allergieforschung in ruralen, alpinen und urbanen Netzen

  • Icon STEMESEDER, T./KLINGLMAYR, E./SCHWEIDLER, B./LÜFTENEGGER, L./MOSER, S./DOPPLER, P./LANG, R./HIMLY, M./OOSTINGH. G.J./BATHKE, A./ZUMBACH, J./HAWRANEK, T./GADERMAIER, G. (2015): IgE profiles, allergen exposure and lifestyle of 501 Austrian pupils – investig

    ISMA Symposium 2015, Lissabon, Portugal.

  • Icon STEMESEDER, T./KLINGLMAYR, E./SCHWEIDLER, B./LÜFTENEGGER, L./MOSER, S./DOPPLER, P./LANG, R./HIMLY, M./OOSTINGH. G.J./BATHKE, A./ZUMBACH, J./HAWRANEK, T./GADERMAIER, G. (2015): What impacts the development of an allergic sensitization? IgE profiles, allerg

    EAACI Kongress 2015, Barcelona, Spanien.

  • Icon GADERMAIER, G. (2015): ALRAUNE – Allergien auf der Spur.

    Immunodays, 16. April 2015, Wien, Österreich (invited lecture).

  • Icon STEMESESER, T./KLINGLMAYR, E./MOSER, S./LANG, R./HIMLY, M./GSCHWENDTNER, L./OOSTINGH. G.J./BATHKE, A./ZUMBACH, J./HAWRANEK, T./FERREIRA, F./GADERMAIER, G. (2014): Influences of environmental triggers and lifestyle on the development of allergic sensitisat

    Paracelsus Medizinische Privatuniversität, Science Get Together 2014, Salzburg, Österreich.

  • Icon STEMESEDER, T./KLINGLMAYR, E./LÜFTENEGGER, L./MOSER, S./LANG, R./HIMLY, M./OOSTINGH. G.J./BATHKE, A./ZUMBACH, J./HAWRANEK, T./GADERMAIER, G. (2014): Why I? IgE profiling and lifestyle analysis of 501 Austrian school children.

    ÖGAI Jahrestagung 2014, Salzburg, Österreich.

  • Icon SCHWEIDLER, B./STEMESEDER, T./KLINGLMAYR, E./LÜFTENEGGER, L./MOSER, S./LANG, R./HIMLY, M./OOSTINGH. G.J./BATHKE, A./ZUMBACH, J./HAWRANEK, T./GADERMAIER, G. (2014): Investigation of indoor allergen exposure and IgE sensitization

    ÖGAI Jahrestagung 2014, Salzburg, Österreich.

  • Icon SCHWARZENBACHER, D./ZLÖBL, J./STEMESEDER, T./KLINGLMAYR, E./OBERKOFLER, E./GADERMAIER, G. (2014): ALRAUNE – Allergy Research in Rural, Alpine and Urban Networks.

    ÖGAI Jahrestagung 2014, Salzburg, Österreich.

  • Icon LÜFTENEGGER, L. (2014): Sensibilisierungsmuster gegen 112 Allergene bei Kindern und Jugendlichen im Bundesland Salzburg.

    Biomed Austria Herbstfortbildung 2014, Salzburg, Österreich.

  • Icon STEMESEDER, T./KLINGLMAYR, E./LÜFTENEGGER, L./MOSER, S./LANG, R./HIMLY, M./GSCHWENDTNER, L./OOSTINGH, G./BATHKE, A./ZUMBACH, J./HAWRANEK, T./GADERMAIER, G. (2014): IgE Profiling Of 378 Nonselected Austrian School Children And Investigation Of Their Lifest

    EAACI Allergy School on Investigating allergic effects of environmental exposures, 2014, Brindisi, Italien

  • Icon STEMESEDER, T./KLINGLMAYR, E./MOSER, S./LANG, R./HIMLY, M./GSCHWENDTNER, L./OOSTING, G.J./BATHKE, A./ZUMBACH, J./HAWRANEK, T./FERREIRA, F./GADERMAIER, G. (2014): Influences of environmental triggers and lifestyle on the development of allergic sensitisati

    EAACI Kongress 2014, Kopenhagen, Dänemark.

FlussAu:WOW!

Erfassen und Verstehen von Prozessen in Flusslandschaften mittels innovativer Geodaten

Alpensalamander II

Der Alpen- und Feuersalamander in Österreich und Europa: Bestandsaufnahme und Schutzmaßnahmen

  • Icon BERNINGER, U. (2013): BERNINGER, U. (2013): Educational Work and Protection of Salamander in three European Countries within a Sparkling Science Project.

    17th European Congress of Herpetology, 22.08.2013-27.08.2013, Veszprém/Ungarn (Posterpräsentation).

Funktionelles Futter für Kühe - Mehrwert als Nährwert

Wissenschaftler/innen und Schüler/innen arbeiten zusammen an der Verbesserung von funktionellen Eigenschaften der Futtergetreide für Milchkühe

  • Icon Effects of treating barley with citric or lactic acid on the resistant starch content and changes in nutrient composition.

    Tagung der Gesellschaft für Ernährungsphysiologie, 10. – 12.03.2015, Göttingen/Deutschland (Posterbeitrag).

  • Icon Der Gehalt an resistenter Stärke verschiedener Gerstensorten und seine Beeinflussung durch organische Säuren und Pullulanase.

    13. BOKU-Symposium Tierernährung 2014, 29.04.2014, Wien (Posterbeitrag).

  • Icon In vitro ruminal fermentation of barley grain treated with citric or lactic acid, with or without inorganic phosphorus supplementation.

    68. Tagung der Gesellschaft für Ernährungsphysiologie vom 18. – 20.03.2014, Göttingen, Deutschland (Posterbeitrag).

  • Icon Gehalt an resistenter Stärke von österreichischen Gerstensorten und seine Beeinflussung durch eine Behandlung mit Milchsäure.

    12. BOKU-Symposium Tierernährung, 11.04.2013, Wien (Posterbeitrag).

  • Icon Reticuloruminal temperature in dairy cows is affected by calving day but not by peripartal changes and susceptibility to rumen acidosis.

    19th European Society of Veterinary and Comparative Nutrition Congress, 17-19.09.2015, Toulouse/Frankreich (Vortrag).

  • Icon Peripartal dietary changes increase the susceptibility to subacute rumen acidosis in dairy cows but its severity is different in susceptible and tolerant animals.

    19th European Society of Veterinary and Comparative Nutrition Congress, 17-19.09.2015, Toulouse/Frankreich (Vortrag).

  • Icon Effects of treating barley grain with citric or lactic acid with or without inorganic phosphorus supplementation on in vitro fermentation characteristics.

    69. Tagung der Gesellschaft für Ernährungsphysiologie, 10.–12.03.2015, Göttingen/Deutschland (Vortrag).

  • Icon Processing of cereals and phosphorous supplementation modulates rumen fermentation and microbiota in Rusitec.

    4. Symposium of Animal Gut Health, 17.11.2014, Wien (Vortrag).

Mc Kioto

Biokulturelle Vielfalt, Klimarelevanz und Gesundheitsauswirkungen jugendlicher Esskultur

  • Icon BERTSCH, Ch. u.a. (2014): McKioto – Climatic impact of young peoples’ eating behavior.

    22nd Symposium on Chemical and Science Education- Science Education Research and Education for Sustainable Development, University of Bremen, Germany 19-21 June 2014. (Poster)

  • Icon BERTSCH, Ch. u.a. (2014). McKioto – Climatic impact of young peoples’ eating behavior.

    SUSTAIN Conference 2014 - Educating for sustainable development through inquiry-based science education. Bled, Slovenia, 24-25 September 2014. (Workshop)

  • Icon PIRKER, H. u.a. (2013): McKioto - Biocultural diversity,climate relevance and the health impacts of young people´s eating habits in Vienna (Austria).

    Foodscapes Conference - Access to Food/Excess of Food, Castle Seggau, Graz, September 22-25 In: Karl Franzens University of Graz Department of Geography and Regional Science, Foodscapes - Access to Food/Excess of Food.

  • Icon PIRKER, H. u.a. (2013): McKioto - Biocultural diversity, climate relevance and the health impacts of young people´s eating habits in Vienna (Austria).

    In: Society for Economic Botany, 54th Annual Meeting of the Society for Economic Botany. (Poster)

Sparkling Geomagnetic Field

Erdmagnetische Variationen während des kommenden solaren Maximums: Ursachen und regionale Auswirkungen

INDIAN SUMMER IN TYROL - Herbstverfärbung im alpinen Raum Tirols

Schüler/innen suchen nach verschiedenen Arten und Ausprägungen von Alterungsprozessen in der alpinen Pflanzenwelt Tirols

  • Icon Poster: Indian Summer in Tyrol.

    5th Life Science Meeting (Biocenter + CMBI), Innsbruck, 25.-27. September 2013.

  • Icon Poster: Indian Summer in Tyrol.

    15. Österreichische Chemietage, Graz, 23.-26. September 2013.

CAVE.LIFE

Eis- und Gletscherhöhlen als glaziales Refugium von Mikroorganismen und deren non-invasive Erforschung

  • Icon SOKOLOV, O. u. a. (2014): Human-Mobile Agents Partnerships in 160 Complex Environment.

    In: Proceedings of the IEEE Symposium Series in Computational Intelligence, 9.-12.12.2014, Orlando/USA (Bericht).

  • Icon WEISLEITNER, K. (2014): L.I.F.E. (Laser Induced Fluorescence Emission) as NOVEL Non-invasive tool for in-situ measurements: Calibration and application on samples from Svalbard.

    Polar Ecology Conference, 21.-24.9.2014, Budweis/Tschechien (Vortrag).

  • Icon POST, B. u. a. (2014): Phylogenetic Diversity of Microbial Communities in an Englacial Environment under the Aspect of Human Impact.

    18th Alpine Glaciology Meeting, 27.-28.02.2014, Innsbruck (Poster).

  • Icon SATTLER, B. u. a. (2014): LIFE – Laser Induced Fluorescence Emission.

    18th Alpine Glaciology Meeting, 27.-28.02.2014, Innsbruck (Vortrag).

  • Icon SATTLER, B. u. a. (2013): CAVE.LIFE: Schools working on Lampenflora in an englacial system (Hintertuxer Eispalast).

    25. Internationale Polartagung „Polargebiete im Wandel“, 17.-22. 03.2013 , Hamburg (Poster).

  • Icon SATTLER, B. u. a. (2013): L.I.F.E. (Laser Induced Fluorescence Emission) as Non-Invasive Tool to Assess Photosynthetic Pigments in Ice Ecosystems.

    25. Internationale Polartagung „Polargebiete im Wandel“, 17.-22. 03.2013 , Hamburg (Vortrag).

  • Icon LARCH, P. u. a. (2013): Activity of Autotrophic Organisms (Lampenflora) in an Englacial System.

    5th Meeting Alpine and Polar Microbiology, 8.-13.9.2013, Bozeman/USA (Poster).

  • Icon SATTLER, B. u. a. (2013): L.I.F.E. (Laser Induced Fluorescent Emission: non invasive tool to detect photosynthetic pigments applicable in various habitats of the cryosphere.

    5th Meeting Alpine and Polar Microbiology, 8.-13.9.2013, Bozeman/USA (Vortrag).

  • Icon SATTLER, B./LARCH, P. (2014): Lampenflora in an Englacial System.

    Polar Ecology Conference, 21.-24.9.2014, Budweis/Tschechien (Vortrag).

Wald-Holz-Werkstoff

Analyse der historischen Holzverwendung anhand der Objekte des Österreichischen Freilichtmuseums Stübing

  • Icon GRABNER, M./KLEIN, A. (2014): Utilization of different Austrian wood species in past times – Knowledge for the future!?

    IUFRO World Congress, Salt Lake City, USA, October 5th-11th 2014. (Präsentation)

  • Icon GRABNER, M./KLEIN, A./NEMESTOTHY, S. (2014): Questions about historic woodworking – answered by dendrochronology.

    EuroDendro 2014, Lugo, Spain, September 8-11 2014. (Präsentation)

  • Icon GRABNER, M./JEITLER, M. (2014): Historic timber transport of logs and timber in Austria and how to trace back the origin.

    Environmental History, Ljubljana, May 29-31 2014. (Präsentation)

  • Icon NEMESTOTHY, S./KLEIN, A./GRABNER, M. (2013): Analyses of wooden front doors in rural buildings (Austria).

    International Study Day: From Carpentry to Joinery: Floors and ceilings, door and panelling in medieval and modern architecture. Royal Institute for Cultural Heritage, Brussels, Belgium, 29th to

  • Icon GRABNER, M./KLEIN, A./NEMESTOTHY, S. (2013): Die Holzuntersuchungen der letzten 3 Jahre in Stübing.

    Fachtagung der Österreichischen Freilichtmuseen, Stübing, Österreich, September 6, 2014. (Präsentation)

  • Icon NEMESTOTHY, S./KLEIN, A./GRABNER, M. (2014): Analyzing an Austrian Farm House – Dating, Wood Species and Wood Quality.

    Wood-Science-Craft, Montpellier, 08.-12.September 2014, France (Presentation).

Holz für Salz

Holz für Salz - Das prähistorische Salzbergwerk von Hallstatt und seine Arbeitsabläufe

  • Icon RESCHREITER, H. (2014): Gender in the mine, new images and concepts for the prehistoric salt mines in Hallstatt.

    Europäische Archäologen-Tagung, 12.9.2014, Istanbul/T (Vortrag)

  • Icon RESCHREITER, H. (2014): The Bronze Age Salt Mines of Hallstatt.

    Keynote Vortrag zur internationalen Bronzezeittagung, 17.6.21014, Strasbourg/F (Keynote-Vortrag)

  • Icon RESCHREITER, H. (2014): Prehistoric mining in Hallstatt.

    NESAT-Tagung in Hallstatt, 21.5.2014, Halstatt (Vortrag)

  • Icon RESCHREITER, H. (2014): Auf den Spuren der Hallstätter Bergleute, Neue archäologische Forschungen in See und Berg.

    Jahreshauptversammlung des Musealvereins Hallstatt. 12.4.2014, Hallstatt (Vortrag)

  • Icon RESCHREITER, H. u. a. (2013): Bewettern, Haspeln, Fördern, Leuchten – der prähistorische Bergbau Hallstatt im Experiment.

    EXAR-Tagung, 5.10.2013, Linz (Vortrag)

  • Icon RESCHREITER, H. (2013): RESCHREITER, H. (2013): Kinderarbeit im Salzbergbau von Hallstatt.

    Tagung im Textilmuseum, 23.5.2013, Krefeld/D (Vortrag)

  • Icon RESCHREITER, H./KOWARIK, K. (2014): Die prähistorischen Bergwerke von Hallstatt und deren Wirtschaftsstruktur.

    Vortragsreihe zur Hallstatt-Wanderausstellung, 18.12.2014, Herne/D (Vortrag)

Pollenallergien und (Fein)staub

Pollen und (Fein)staub - gemeinsame Allergie-Auslöser?

  • Icon MUSTAFASKA, A. u. a. (2014): Der Einfluss von Temperatur und Niederschlag auf den Pollenflug von Hasel, Erle, Birke, Gräsern, Beifuß und Ragweed, gemessen am BRG Kepler, Graz 2013.

    16. Treffen der Österreichischen Botanikerinnen und Botaniker, 25.09.–27.09.2014, Graz (Poster)

  • Icon FORJAN, M. u. a. (2014): Korrelation zwischen Temperatur und Einsetzen des Birkenpollenfluges in Graz für die Jahre 2009-2013.

    16. Treffen der Österreichischen Botanikerinnen und Botaniker, 25.09.–27.09.2014, Graz (Poster)

  • Icon KELLER, E. (2015): Options for reflective learning on the characteristics of scientific inquiry within a students’ participation project in authentic scientific research.

    New Perspectives in Science Education, Conference Edition 4, 21.05.2015, Florenz/I (Präsentation)

  • Icon HIRT, S. u. a. (2014): Ein neuer Pollenflugkalender für Graz.

    16. Treffen der Österreichischen Botanikerinnen und Botaniker, 25.09.–27.09.2014, Graz (Poster)

Chemische Verteidigung im Tierreich: Erdkröten

Der Einsatz von Hautdrüsensekreten zur biochemischen Verteidigung gegen Räuber bei Erdkröten (Bufo bufo) - Plastizität und Kosten im Lichte des Klimawandels

  • Icon ÜVEGES, B./ SZEDERKÉNYI, M./MAHR, K./HOI, H./HETTYEY, A. (2013): The adaptive value of predator-induced defences in Bufo bufo tadpoles.

    17th European Congress of Herpetology, 22.-27.08.2013, Veszprém/Ungarn (Posterpräsentation)

  • Icon ÜVEGES, B./ SZEDERKÉNYI, M./MAHR, K./HOI, H./HETTYEY, A. (2013): Adaptive value of predator-induced defences in tadpoles of two anuran amphibians, Rana temporaria and Bufo bufo.

    17th European Congress of Herpetology, 22.-27.08.2013, Veszprém/Ungarn (Posterpräsentation)

CSI: TRACE your FOOD!

Herkunftsbestimmung von Nahrungsmitteln aus regionaler Produktion in Österreich anhand des Multielement- und Isotopenfingerabdrucks

  • Icon ZITEK, A./TCHAIKOVSKY, A./BAKHSHALIZADEH, S./IRRGEHER, A./OPPER, C./CONGIU, L./BONER, M./PROHASKA, T. (2017): Using modern analytical ecogeochemical methods to study and protect sturgeon populations.

    ISS8 - 8th International Symposium on Sturgeons, Vienna, 10.-16. September 2017

  • Icon ZANNELLA, C./ADAMO, P./OPPER, C./SCHWENDINGER, S./KNEZEVIC, S./VAN DEN OEVER, S./TCHAIKOVSKY, A./ZITEK, A./PROHASKA, T. (2017): Isotopic and elemental analysis of fish tissues for provenance determination.

    EGU General Assembly 2017, 23.-28. April 2017, Geophysical Research Abstracts , Vol. 19, EGU2017-14948, 2017 (Poster).

  • Icon TCHAIKOVSKY, A./ZITEK, A./IRRGEHER, J./OPPER, C./SCHEIBER, R./PROHASKA, T. (2017): Tracing the origin of the “black gold”: Elemental and isotopic pattern of sturgeon caviar and the influence of water, feeding and processing.

    EWCPS2017, 24. Februar 2017, St. Anton.

  • Icon TCHAIKOVSKY, A./ZITEK, A./IRRGEHER, J./OPPER, C./SCHEIBER, R./PROHASKA, T. (2016): Tracing the origin of the “black gold”: Analytical challenges and potential of (MC) ICP-MS for provenancing sturgeon caviar.

    BiRT, DocDay, 18. Oktober 2016, Tulln.

  • Icon ZITEK, A./PROHASKA, T. (2016): LA-ICP-MS of fish otoliths as tool to improve the indication of the catch and production area according to the EU regulation No 1379/2013.

    15th International Symposium: “Prospects for the 3rd Millennium Agriculture” , 29. September – 01. Oktober 2016, Cluj-Napoca, Rumänien.

  • Icon PROHASKA, T./IRRGEHER, J./OPPER, C./ZITEK, A. (2016): PROVENANCE OF FOOD BY ELEMENTAL AND ISOTOPIC FINGERPRINTING - FIGHTING FRAUD WITH ANALYTICAL SCIENCE. International Conference Series on Environmental and Food Monitoring - Outstanding Solutions for a

    ISEAC 39, 19.-22. Juli 2016, Hamburg, Deutschland.

  • Icon ZITEK, A./PROHASKA, T./MICHALEK C.R./HINTERSTOISSER, B. (2016): BOKU SCIENCE TV: AN ENGAGING VIRTUAL CLASSROOM FOR REAL-TIME TEACHING AND COLLABORATION BASED ON LIVE-STREAMING, VIDEOCONFERENCING AND ONLINE APPS.

    EDULEARN16, the 8th annual International Conference on Education and New Learning Technologies, 04.-06. Juli 2016, Barcelona, Spanien.

  • Icon ZITEK, A./TCHAIKOVSKY, A./OPPER, C./DIESNER, M./SARNE, J./PAJKIC, D./HÖFER, S./PROHASKA, T. (2016): Implementing multi-element and isotopic fingerprinting as tool for food authentication in Austria: scientific background, potential and relevant legal aspe

    FOODINTEGRITY 2016 Conference, 06.-07. April 2016, Prag, Tschechien (Poster).

  • Icon TCHAIKOVSKY, A./ZITEK, A./IRRGEHER, J./OPPER, C./SARNE, J./DIESNER, M./SCHEIBER, R./PROHASKA, T. (2015): Elemental and 87Sr/86Sr isotope pattern as a tool for provenancing sturgeon caviar.

    14th SINA Meeting, 26.-27. November 2015, Tulln (Poster).

  • Icon TCHAIKOVSKY, A./ZITEK, A./IRRGEHER, J./OPPER, C./SARNE, J./SCHEIBER, R./PROHASKA, T. (2015): 87Sr/86Sr isotope pattern as a tool for provenancing of sturgeon caviar.

    7th International Symposium on Recent Advances in Food Analysis (RAFA 2015), 03.-06. November 2015, Prag, Tschechien.

  • Icon TCHAIKOVSKY, A./ZITEK, A./IRRGEHER, J./OPPER, C./SARNE, J./DIESNER, M./SCHEIBER, R./PROHASKA, T. (2015): Elemental and 87Sr/86Sr isotope pattern as a tool for provenancing sturgeon caviar.

    3rd DocDay, 13. Oktober 2015, Tulln (Poster).

  • Icon PROHASKA, T./IRRGEHER, J./ZITEK, A. (2015): Traceability of food and agricultural products.

    14th International Symposium: Prospects for the Third Millennium Agriculture, 24.-26. September 2015, Cluj-Napoca, Rumänien.

  • Icon PROHASKA, T./TCHAIKOVKSY, A./IRRGEHER, J./ZITEK, A. (2015): Traceability of Food and Agricultural Products in the Danube Catchment.

    6th CASEE conference "Latest Trends in Bioeconomy in Danube Region”, 24.-26. Mai 2015, Nitra, Slowakei.

  • Icon ZITEK, A./TCHAIKOVSKY, A./OPPER, C./DIESNER, M./PROHASKA, T. (2015): Classroom-Science-Interaction CSI: TRACE your FOOD! Determination of provenance of food from regional production in Austria on the basis of multi-element and strontium isotopic fingerpri

    6th CASEE conference "Latest Trends in Bioeconomy in Danube Region”, 24.-26. Mai 2015, Nitra, Slowakei.

  • Icon ZITEK, A./DRAXLER, J./MEISCHEL, M./RUDEL, B./GRILLMAYER, R./IRRGEHER, J./PROHASKA, T. (2015): Improving the spatial analysis and interpretation of LA-ICPMS data by the application of GIS methods - considerations on achievable spatial resolution, uncertain

    European Winter Conference on Plasma Spectrochemistry,22.-26. Februar 2015, Münster, Deuschland (Poster).

PowerStreams

Die Selbstreinigungskraft von Fließgewässern unter dem Druck zunehmender Nährstoffbelastung

  • Icon WEIGELHOFEr, G./PÖLZ, E./HEIN, T. (2017): Successful biogeochemical experiments with high school students in Citizen Science projects.

    ASLO 26.2.-3.3.2017, Honolulu, USA. (Poster)

  • Icon WEIGELHOFER, G./PÖLZ; E./RAMIAO, P./HEIN, T. (2017): Effects of agricultural land use on the adaption and saturation of benthic processes in headwater streams.

    ASLO 26.2.-3.3.2017, Honolulu, USA

  • Icon WEIGELHOFER, G./LEITNER, K./BAUER, F./PILZ, I./RAMIAO, P./HEIN, T. (2016): Bäche im Überfluss – Wie Landwirtschaft den Kohlenstoff- und Nährstoffumsatz in Oberläufen verändert.

    DGL 2016, Wien

  • Icon WEIGELHOFER, G. (2015): In-stream phosphorous retention and sedimentary phosphorous release in agricultural headwater streams.

    In: Proceedings of the Water reservoirs 2015 – conference, 6-7 October 2015, CZ (erweiterter Abstract)

  • Icon WEIGELHOFER, G./DECREY, M./LEITNER, K./BAUER, F./HEIN, T. (2015): Gewässerrestrukturierungen in landwirtschaftlichen Gebieten – Hilfe oder Gefahr für belastete Bäche?

    DGL 2015, Duisburg-Essen (Vortrag).

  • Icon WEIGELHOFER, G./DECREY, M./PÖLZ, E./HEIN, T. (2015): Effects of nutrient loading on the in-stream phosphorous retention and benthic processes in low-order streams (Project PowerStreams).

    SEFS 2015, Genf (Vortrag)

Amphibien und Reptilien im menschlichen Siedlungsraum

Erhebungen zur Bestandssituation gefährdeter heimischer Amphibien- und Reptilienarten in Siedlungsgebieten der südlichen Steiermark

  • Icon KAMMEL, A. (2017): Auswirkungen der persönlichen von GrundeigentümerInnen zu Amphibien und Reptilien auf deren Bestandssituation.

    3. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Herpetologie, Landesgruppe Steiermark am 4. Februar 2017 am Universalmuseum Joanneum in Graz.

Traisen.w³

Identifizierung und Wahrnehmung von Funktionen in Flusslandschaften und Verstehen einzugsgebietsbezogener Prozesse am Beispiel der Traisen

  • Icon BÖCK, K., POPPE, M. (2016): Views on river landscapes: Integration of different stakeholders’ perspectives in river landscape management

    Sessionleitung auf der Tagung der Deutschen Gesellschaft für Limnologie (DGL) 26. – 30. September 2016 in Wien

  • Icon POPPE, M., BÖCK, K., ZITEK, A., SCHEIKL, S., LOACH, A., MUHAR, S. (2016): Young people`s perception of river status and processes in river landscapes as starting point for participatory processes.

    Deutsche Gesellschaft für Limnologie, DGL-Tagung 26.9. - 30.9.2016, Wien

  • Icon BÖCK, K., POPPE, M., SCHEIKL, S., LOACH, A., MUHAR, S., MUHAR, A. (2016): People and the river – Perceptions of ecosystem services in different river landscapes.

    Deutsche Gesellschaft für Limnologie, DGL-Tagung 26.9. - 30.9.2016, Wien

  • Icon POPPE, M., BÖCK, K., LOACH, A., SCHEIKL, S., ZITEK, A., HEIDENREICH, A., KURZ-AIGNER, R., SCHRITTWIESER, M., MUHAR, S. (2016): System understanding as a basis for sustainable decision-making. A science – school collaboration within the Sparkling Science p

    EGU 2016 European Geosciences Union (EGU) General Assembly, 17. – 22.04.2016, Wien

  • Icon POPPE, M./ZITEK, A./BÖCK, K./SCHEIKL, S./LOACH, A./HEIDENREICH, A./KURZ-AIGNER, R./ SCHRITTWIESER, M./MUHAR S. (2015): The enhancement of environmental literacy of High School students within the Sparkling Science project “Traisen w3”.

    European Geosciences Union (EGU) General Assembly, 12.-17.04.2015, Wien (Posterpräsentation).

  • Icon BÖCK, K./POPPE, M./SCHEIKL, S./MUHAR, A./MUHAR, S. (2015): Ecosystem services in river landscapes: Perspectives of different stakeholder groups.

    Association of American Geographers (AAG) Annual Meeting - Session 3410 „How can social sciences contribute to river restoration?“, 21.-25.04. 2015, Chicago (Präsentation).

  • Icon BARTH, W., EGGER, G., MUHAR, S. (2015): Effects of river restoration on hydrodynamic processes and vegetation composition

    EcoHydrology 2015; Lyon, France

Natur vor der Haustür – Citizen Science macht Schule

Biodiversität erleben, erforschen, erhalten

  • Icon STADLER, S./PACHINGER, B./ WINTER, S./ KELEMEN-FINAN, J./SCHEUCH, M./BARDY-DURCHHALTER, M. (2016): Von Sparkling Science zu Citizen Science. SchülerInnen und BürgerInnen erheben die Vielfalt im Garten.

    15. Internationales Pomologentreffen – Obstvielfalt gemeinsam erforschen und erhalten. Ligist, OCT 21-22 2016.

  • Icon STADLER, S./PACHINGER, B./ WINTER, S./ KELEMEN-FINAN, J./SCHEUCH, M./BARDY-DURCHHALTER, M. (2016): Nature in your backyard – pupils explore biodiversity in gardens.

    17. Treffen der Österreichischen Botanikerinnen und Botaniker, Wien, SEP 22-24, 2016.

  • Icon WINTER, S.// KELEMEN-FINAN, J./BARDY-DURCHHALTER, M./PLENK, K./ STADLER, S./PACHINGER, B./SCHEUCH,(2016): Nature in your backyard – pupils explore biodiversity in gardens.

    17. Treffen der Österreichischen Botanikerinnen und Botaniker, Wien, SEP 22-24, 2016

  • Icon PANHUBER, T./ WINTER, S./ KELEMEN-FINAN, J./SCHEUCH, M./BARDY-DURCHHALTER, M./ KAPELARI, S. (2016): Butterflies & Bees: PCK Development in Environmental Education through Citizen Science.

    Poster presented at the ERIDOB 2016, Karlstad.

  • Icon WINTER, S.// KELEMEN-FINAN, J./PLENK, K./ STADLER, S./PACHINGER, B.(2016): Crazy for birds? School children observe birds in their backyard.

    GFÖ 2016. 150 years of ecology – lessons for the future, Marburg, SEP 5-9, 2016

  • Icon SCHEUCH, M./PANHUBER, T./ KELEMEN-FINAN, J./WINTER, S./BARDY-DURCHHALTER, M./KEPELARI, S. (2016): Butterflies & bees: teachers’ PCK development in education through citizen science.

    ERIDOB 2016, Karlstad.

  • Icon WINTER, S./ KELEMEN-FINAN, J./PLENK, K./ STADLER, S./PACHINGER, B./STÖCKL, N./SCHEUCH, M./BARDY-DURCHHALTER, M. (2016): Exploring biodiversity in our backyards - challenges and chances involving pupils in citizen science.

    ECBB Vienna 2016. 8th European Conference on Behavioural Biology, Vienna, JUL 12-15, 2016.

  • Icon WINTER, S./ KELEMEN-FINAN, J./PLENK, K./ STADLER, S./PACHINGER, B./STÖCKL, N./SCHEUCH, M./BARDY-DURCHHALTER, M. (2016): Nature in your backyard – which schools perform best at citizen science?

    WINTER, S./ KELEMEN-FINAN, J./PLENK, K./ STADLER, S./PACHINGER, B./STÖCKL, N./SCHEUCH, M./BARDY-DURCHHALTER, M. (2016): Nature in your backyard – which schools perform best at citizen science? First International ECSA Conference 2016. Citizen Science – In

  • Icon WINTER, S./ KELEMEN-FINAN, J./PLENK, K. (2016): Die Igel sind los! Citizen Science in Gärten.

    2. Österreichische Citizen Science Konferenz. Citizen Science – Quo vadis? Lunz am See, FEB 18-19, 2016.

  • Icon PLENK, K./STADLER, S./KELEMEN-FINAN, J./WINTER, S. (2016): Hedgehogs on their way – citizen scientists discover wildlife in their backyard. Front. Environ.

    Sci. Conference Abstract: Austrian Citizen Science Conference 2016. doi: 10.3389/conf.FENVS.2016.01.00005

  • Icon NEUMAYER, J./ BOSSERT, S./ SCHNELLER, B./GEREBEN-KRENN, B.A./KRIECHBAUM, M./PACHINGER, B. (2015): Citizen Science for obtaining faunistic and ecological data on bumblebees - first experiences and evaluation.

    45th Annual Conference of the Ecological Society of Germany, Austria and Switzer- land (GfÖ), Göttingen, Germany, AUG 31 - SEP 4, 2015

  • Icon PACHINGER, B./ WINTER, S./ KELEMEN-FINAN, J./PLENK, K./SCHEUCH, M./BARDY-DURCHHALTER, M./ (2015): The forgotten habitat: engaging citizen scientists in recording biodiversity in our gardens.

    GFÖ 2015. Ecology for a sustainable future, Göttingen, AUG 31-SEP 4, 2015.

  • Icon PACHINGER, B./ WINTER, S./ KELEMEN-FINAN, J./PLENK, K./SCHEUCH, M./BARDY-DURCHHALTER, M./ (2015): Do school children make good citizen scientists? A midterm evaluation of a citizen science project exploring biodiversity in gardens.

    GFÖ 2015. Ecology for a sustainable future, Göttingen, AUG 31 - SEP 4, 2015.

  • Icon PACHINGER, B./ WINTER, S./ KELEMEN-FINAN, J./PLENK, K. (2015): Nature in your backyard – Citizen Science in gardens.

    PACHINGER, B./ WINTER, S./ KELEMEN-FINAN, J./PLENK, K. (2015): Nature in your backyard – Citizen Science in gardens. 27th International Congress for Conservation Biology, Montpellier, AUG 2-6, 2015.

SOLARbrunn - mit der Sonne in die Zukunft?

Schüler/innen, Wissenschaftler/innen und regionale Stakeholder entwickeln ein Konzept für die Realisierung der Vision "green community" Hollabrunn mit Fokus Photovoltaik

  • Icon BARTOSCH, I. (2017): Power relations and the culture of engineering education.

    ATEE Annual Conference 2017, 25. bis 27.Oktober 2017, Dubrovnik, Kroatien.

  • Icon BARTOSCH, I. (2017): Lernen über Energie & Technikkulturen.

    GDCP-Jahrestagung 18. bis 21. September 2017, Regensburg, Deutschland.

  • Icon BARTOSCH, I. (2017): Learning about energy: a real-life approach challenging the present culture of science and engineering.

    ESERA 2017 Conference, 21. bis 25. August 2017, Dublin, Irland

  • Icon BARTOSCH, I. (2016): Nachhaltige Entwicklung im Spannungsfeld zwischen patriarchalen Strukturen und reduktionistischem Technikverständnis.

    4. Jahrestagung der ÖGGF: Un/Gleichheiten Revisited. Konzeptionen und Interventionen kritischer Geschlechterforschung, 1. bis 3. Dezember 2016, Universität Linz.

  • Icon BARTOSCH, I. (2016): Nachhaltige Nutzung von Energie: Energieeffizient Bauen.

    DPG – Lehrerfortbildung „Energiespeicher“, 1. bis 5. August 2016, Physikzentrum Bad Honnef, Deutschland.

  • Icon BARTOSCH, I. (2016): Can ‚passionate engineers’ contribute to the mitigatian of Global Warming?

    International Symposium on STEM Education 2016, 6. bis 8.Juni 2016, , Lahti, Finnland.

  • Icon REIBENWEIN, L. (2016): SOLARbrunn.

    ENERSOL-Konferenz, 14. bis 15. April 2016, Brünn, Tschechien.

  • Icon BARTOSCH, I. (2015): SOLARbrunn – Lernen & Forschen in einem authentischen lokalen Kontext.

    GDCP-Jahrestagung, 14. bis 17. September 2015, Berlin, Deutschland.

  • Icon BARTOSCH, I. (2015): Negotiating power relations in SOLARbrunn: Initiating citizen science in a Research & Education cooperation for the development of a regional energy concept.

    ATEE Annual Conference, 24. bis 26. August 2015, Glasgow, Scotland.

  • Icon STREISSLER, A. (2015): “Greening” a Public Building in an Austrian Town: Learning Opportunities and Challenges for Pupils, Researchers and the Municipality.

    World Environmental Education Conference WEEC 2015, "Planet and People - how can they develop together", 29. Juni bis 2. Juli 2015, Göteborg, Schweden (Workshop "Green schools, green cities and learning").

Kleinvieh braucht auch Mist!

Der Einfluss unterschiedlicher Düngeformen auf die Artengemeinschaft wirbelloser Tiere und Pflanzen in Getreidefeldern

  • Icon WALLINGER, C./KÖB, M./TRAUGOTT, M./SINT, D. (2017): A rapid identification system for earthworm prey.

    Ecological Networks and Molecular Analysis of Trophic Interactions, 11.-15.9.2017, Uppsala, Schweden (Poster).

  • Icon RUBBMARK, O./SINT, D./MANZL, L./EGGER, N./TRAUGOTT, M. (2017): Do predator food webs change in response to fertilization type?

    Ecological Networks and Molecular Analysis of Trophic Interactions, 11.-15.9.2017, Uppsala, Schweden (Vortrag).

  • Icon MALL, B./RUBBMARK, O./SINT, D./RAINER, J. (2016): Scedosporium spp. in agricultural areas.

    5th International Workshop on Scedosporium Infections, 6.-7.10.2016, Bilbao, Spanien (Vortrag).

  • Icon RUBBMARK, O./ZHENGPEI, Y./VOLLHARDT, I./SINT, D./REINPOLD, R./PARTH, N./TRAUGOTT, M. (2016): Understanding effects of fertilization management on aphid-parasitoid-endosymbiont networks.

    XXV International Congress of Entomology, 25.-30.9.2016, Orlando (FL), USA, (Vortrag).

  • Icon SINT, D./RUBBMARK, O./MANZL, L./TRAUGOTT, M. (2016): The effect of fertilization type on trophic interaction networks and pest control in cereal fields.

    XXV International Congress of Entomology, 25.-30.9.2016, Orlando (FL), USA (Vortrag).

  • Icon KÖB, M./WALLINGER, C./TRAUGOTT, M./SINT, D. (2016): Molekulare Artbestimmung häufiger Regenwurmarten.

    Jahrestreffen des Forschungszentrums Berglandwirtschaft – Schwerpunkt "Landwirtschaft in Schulen und der universitären Ausbildung", Innsbruck, 4.3.2016 (Poster mit Beteiligung des Lernfeldes Natur des BRG in der Au).

  • Icon EGGER, K./WALLINGER, C./TRAUGOTT, M./SINT, D. (2016): Einfluss der Düngung auf die Schädlingsentwicklung.

    Jahrestreffen des Forschungszentrums Berglandwirtschaft – Schwerpunkt "Landwirtschaft in Schulen und der universitären Ausbildung", Innsbruck, 4.3.2016 (Poster mit Beteiligung der 2A der HBLA Kematen).

  • Icon SINT, D. (2016): Kleinvieh braucht auch Mist: Ein Erfahrungsbericht aus einem Sparkling Science Projekt.

    Jahrestreffen des Forschungszentrums Berglandwirtschaft – Schwerpunkt "Landwirtschaft in Schulen und der universitären Ausbildung", Innsbruck, 4.3.2016 (eingeladener Vortrag).

  • Icon SINT, D. (2015): Effekte der Düngung auf die biologische Schädlingsregulation.

    Jahrestreffen des Forschungszentrums Berglandwirtschaft, Innsbruck, 27.2.2015 (Poster).

ELWIRA

Pflanzen, Holz, Stahl, Beton - Ein Leben und Wirken als Bau- und Werkstoff

  • Icon KALNY, G. (2017): Testing compression strength of wood logs by drilling resistance

    EGU 2017, 23.-28.April 2017, Wien (Poster).

  • Icon KALNY, G. (2016): Lifecycle performances of conventional and soil bioengineering construction materials.

    IALCCE 2016, 16.-19.Oktober 2016, Delft, Niederlande (Poster und Full Paper)

  • Icon KALNY, G. (2016): Vortrag zum Projekt ELWIRA.

    IABSE Konferenz, 18. -21. September 2016, Stockholm, Schweden.

  • Icon KALNY, G. (2016): University meets school-Science meets Upper secondary education. ELWIRA “Plants, wood, steel, concrete - a lifecycle as construction materials”.

    EGU 2016, 17.-22.April 2016, Wien (Poster)

  • Icon KALNY, G. (2016): Life cycle performances of log wood applied for soil bioengineering constructions.

    EGU 2016, 17.-22.April 2016, Wien (Poster)

Pollenallergien und (Fein)staub 2

Pollen und (Fein)staub? Gemeinsame Allergie-Auslöser?

  • Icon HÖRSCHLÄGER, I., KRISTL, J., RUZICKA, C., BROSCH, U., HARVEY, P. (2016): Pollenflug der wichtigsten windblütigen Pflanzen, gemessen in der Umgebung des Botanischen Gartens der Universität Graz 2002-2013 – Korrelation zwischen den Peaks

    17. Treffen der Österreichischen Botanikerinnen und Botaniker an der Universität für Bodenkultur Wien (22. bis 24. September 2016)

  • Icon HASENBICHLER, M., MUSTAFASKA, A., HAID, N. , MAINTINGER, S., BROSCH, U., HARVEY, P. (2016): Pollenflug von Hasel, Erle, Birke, Gräser,Beifuß und Ragweed in der Umgebung des BRG Kepler, Graz 2013-16

    17. Treffen der Österreichischen Botanikerinnen und Botaniker an der Universität für Bodenkultur Wien (22. bis 24. September 2016)

  • Icon HARVEY, P., HASENBICHLER, M., HÖRSCHLÄGER, I., MUSTAFASKA, A., HAID, N., MAINTINGER, S., BROSCH, U. (2016): Pollenflug von ausgewählten Arten in Graz 2013-16 an zwei Standorten, Botanischer Garten und BRG Kepler

    Aerobiologie Tagung 2016 in Illmitz, Burgenland (15. bis 16. September 2016)

  • Icon BUCHEGGER, C., KELLER, E., KAPELARI, S. (2016): BUCHEGGER, C., KELLER, E., KAPELARI, S. (2016): Students’ understanding of scientific inquiry. A formative concept map study.

    5th New Perspectives in Science Education, Conference. Florence.

  • Icon TANDA, S., GOESSLER, W., HEGROVÀ J., LICBINSKY, R., STEINER, O. (2016): Size-resolved element distribution of airborne (nano)particles

    20. ETH Conference on Combustion Generated Nanoparticles in Zürich, Schweiz (13.-16.06.2016)

  • Icon BUCHEGGER, C./KELLER, E./KAPELARI, S. (2016): Students' Understanding of Scientific Inquiry: A Formative Concept Map Study. In: Conference Proceedings. New Perspectives in Science Education.

    5th Conference Edition, 17.-18. März 2016, Florenz, Italien.

  • Icon HARVEY, P., BROSCH, U. (2015): Pollen(aus)flug mit SchülerInnen – Erfahrungen mit einem Sparkling Science Projekt

    Aerobiologie Tagung 2015 in Graz, (10. bis 11. Oktober 2015)

Woody Woodpecker

Holzanatomische Analysen von Nadelbäumen der alpinen Waldgrenze

  • Icon LOSSO, A./DÄMON, B./MAYR, S. (2017): Embolism: How changes in xylem sap surface tension affect the resistance against hydraulic failure.

    World Academy of Science, Engineering and Technology. Wien, Österreich

  • Icon KAPELARI, S. (2017): Was lernen Schüler und Schülerinnen in einem authentischen Forschungssetting tatsächlich?

    Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie, 11.-14. September 2017, Halle an der Saale, Deutschland

  • Icon MAYR, S./DÄMON, B./LOSSO, A./STEPPE, K./DE PAUW, D. (2017): CITREE - City Trees Citizen Science. Tagung Expanding Horizons.

    Österreichische Citizen Science Konferenz, 02.-03. März 2017, Wien, Österreich

  • Icon LOSSO, A./NARDINI, A./MARKL, Y./NOLF, M./MAYR, S. (2016): Alpine timberline: stem and root hydraulics of Pinus cembra.

    21. Tagung der Austrian Society of Plant Biology (ATSPB), Berchtesgaden, Deutschland.

  • Icon MAYR, S./DÄMON, B. (2016): Wissenschaftskommunikation: Plant Stories & Co.

    Botanisches Kolloquium, Universität Innsbruck, Österreich

  • Icon LOSSO, A./MARKL, Y./KOFLER, W./MAYR, S. (2016): Minor elevational changes in conifer xylem anatomy: neither limitation nor adaptation?

    Plant Biology Europe EPSO/FESPB Congress, 23.-30. Juni 2016, Prag, Tschechien

  • Icon SAVI, T./NARDINI, A./LOSSO, A./PACILE, S./TROMBA, G./PETIT, G./MAYR, S./TRIFILÒ, P./LO GULLO, MA/SALEO, S. (2015) Drought stress and xylem embolism: validating the hydraulic techniques by direct observation of the functional status of xylem conduits.

    Convegno congiunto SIBV-SIGA Feeding the planet: plant science and breeding for the future of agriculture. 08.-11. September 2015, Mailand, Italien

  • Icon LOSSO, A./MARKL, Y./NARDINI, A./MAYR, S. (2015): Woody Woodpecker: A Project on Xylem Structure and Function of Alpine Conifers.

    Xylem International Meeting Bordeaux, 7.-10.9.2015, France

Obst & Baum

Biodiversität und Erfahrungswissen im Streuobstbau

  • Icon KELLER, E., SCHEUCH, M., WINTER, S. (2017): Symposium: „Vielfalt gemeinsam erforschen“

    Österreichische Citizen Science Konferenz „Expanding Horizons“. 2. - 4.3.2017

  • Icon VARADI-DIANAT, K., KAJTNA B., KELLER, E., BRUNMAYR D. (2016): Optimierung von Lagerräumen und Lagerbehältnissen für die Langzeitlagerung von Äpfeln im Haushalt.

    Posterpräsentation am 15. Pomologentreffen. Ligist 21.-22. Oktober 2016

  • Icon KAJTNA, B., KELLER, E., VARADI-DIANAT K. & ARCHE NOAH (Hrsg.) (2016): Obstvielfalt gemeinsam erforschen und erhalten.

    15. Internationales Pomologentreffen. Ligist 21.-22. Oktober 2016

NaturVerrückt

Auswirkung von Wetter und Klima auf die Phänologie heimischer Wildgehölze und landwirtschaftlicher Kulturpflanzen

  • Icon HÜBNER, Th. (2016): Citizen Science im Wandel von 1851 bis heute – Phänologie an der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).

    In: HEIGL, F./DÖRLER, D./WEIGELHOFER, G.): Citizen Science - Quo vadis! Zweite Österreichische Citizen Science Konferenz 2016.

  • Icon KELLER, E./HÜBNER, Th. (2016): Gemeinsam Vielfalt erforschen und erhalten. Was ist bei einem partizipativen Forschungs-, Entwicklungs- und Bildungsprojekt zu beachten? In: KAJTNA, B./KELLER, E./VARADI-DIANAT, K. (Hrsg.): Obstvielfalt gemeinsam erforschen

    15. Internationales Pomologentreffen. Ligist 21.-22. Oktober 2016. ISBN 978-3-200-04918-5

  • Icon HÜBNER, Th. (2016): Citizen Science in der Phänologie. Ein Weg von Bleistift und Papier zur mobilen App. In: KAJTNA, B./KELLER, E./VARADI-DIANAT, K. (Hrsg.): Obstvielfalt gemeinsam erforschen und erhalten.

    15. Internationales Pomologentreffen. Ligist 21.-22. Oktober 2016. ISBN 978-3-200-04918-5

EMMA

Experimentieren mit mathematischen Algorithmen

  • Icon HUTLE, C. (2017): Diophantine Triples in Linear Recurrence Sequences of Pisot Type.

    Journées Arithmétiques, Caen, Frankreich.

  • Icon FUCHS, K./MILICIC, G. (2017): Hat Algorithmisches Denken Platz im Mathematikunterricht der Sek II.

    Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik, Potsdam, Deutschland.

  • Icon FUCHS, C. (2017): Diophantine triples and linear recurrences of Pisot type.

    Colloquium on the occasion of Robert Tichy’s 60th birthday, Graz.

  • Icon SCHRÖDER, A. (2017): A Posteriori Error Estimates for h- and hp-adaptive Mixed and Mixed-Hybrid Finite Elements.

    LSSC’17, Sozopol, Bulgarien.

  • Icon HUTLE, C. (2016): Overview on Diophantine Triples in k-generalized Fibonacci sequences.

    Conference on elementary and analytic number theory, Strobl.

  • Icon HUTLE, C. (2016): Diophantine Triples with values in k-generalized Fibonacci sequences.

    Computational Aspects of Diophantine Equations, Salzburg.

  • Icon FUCHS, K. (2016): Die fundamentale Idee des Algorithmus und seine Modifikation durch die letzten drei Dekaden.

    Inday teachers, Innsbruck.

  • Icon SCHRÖDER, A. (2016): A posteriori error control and adaptivity of hp-finite elements for mixed and mixed-hybrid methods.

    HOFEIM 2016, Jerusalem, Israel.

  • Icon SCHRÖDER, A. (2016): A posteriori error estimates of hp-finite elements for mixed and mixedhybrid methods.

    MAFELAP 2016, Uxbridge, Großbritannien.

  • Icon SCHRÖDER, A. (2016): The Sparkling Science Project EMMA – Experimentation with Mathematical Algorithms.

    EMMA in the Mathematics Village - Education Days, Sirince, Türkei.

  • Icon SCHMID, W. (2016): University Mathematics in Vocational Secondary Schools.

    EMMA in the Mathematics Village - Education Days, Sirince, Türkei.

  • Icon RATH, I. (2016): Cryptography in School Teaching.

    EMMA in the Mathematics Village – Education Days, Sirince, Türkei.

  • Icon MILICIC (2016): How to Solve Variational inequalities in Secondary Schools.

    EMMA in the Mathematics Village - Education Days, Sirince, Türkei.

  • Icon PFOSER, R. (2016): Applied Mathematical Programming in MATHCAD.

    EMMA in the Mathematics Village - Education Days, Sirince, Türkei.

  • Icon MAYER, C. (2016): Teaching Programming at Secondary School Level.

    EMMA in the Mathematics Village - Education Days, Sirince, Türkei.

  • Icon FUCHS, K. (2016): Algorithmic Thinking in the focus of Mathematics and Computerscience Education.

    EMMA in the Mathematics Village - Education Days, Sirince, Türkei.

  • Icon BACHINGER, T. (2016): The Fundamental Idea of Functional Dependance in Teaching Cryptography at Secondary School Level.

    EMMA in the Mathematics Village - Education Days, Sirince, Türkei.

  • Icon HUTLE, C. (2015): Only finitely many Tribonacci Diophantine Triples exist.

    Journées Arithmétiques, Debrecen, Ungarn.

  • Icon FUCHS, C. (2015): 30 years of collaboration.

    Joint Austrian-Hungarian Mathematical Conference, Györ, Ungarn.

  • Icon FUCHS, C. (2015): Diophantische Gleichungen: A never ending story?

    Antrittsvorlesung, Salzburg.

  • Icon SCHRÖDER, A. (2015): Error control and adaptivity for variational inequalities.

    Oberwolfach Workshop Computational Engineering, Oberwolfach, Deutschland.

  • Icon SCHRÖDER, A. (2015): hp-adaptive finite elements for variational inequalities.

    Variational Inequality Day, HU-Berlin, Deutschland.

Schools & Quakes

Schulen erweitern unser Wissen über lokale Erdbeben

  • Icon BRÜCKL, E. et al. (2017): Design and first tests of a Macroseismic Sensor System.

    EGU 2017, 23.-28.April 2017, Wien (Poster).

  • Icon BRÜCKL, E./POLYDOR, S./ABLEITINGER K./RAFEINER-MAGOR, W./KRISTUFEK, W./MERTL, S./LENHARDT, W. (2017): Design and first tests of a Macroseismic Sensor System.

    Geophysical Research Abstracts Vol. 19, EGU 2017 (Poster).

  • Icon DEL PUY PAPI, I./BRÜCKL, E. (2016): Robust method to detect and locate local earthquakes by means of amplitude measurements.

    EGU 2016, 17.-22.April 2016, Wien (Poster).

  • Icon BRÜCKL, E. et al. (2015): Scientific goals of SCHOOLS & QUAKES.

    EGU 2015, 12.-17.April 2015, Wien (Poster).

Ein Zuckerl für die Kuh

Untersuchung einer gesunden und nachhaltigen Fütterungsstrategie

  • Icon MÜNNICH, M. (2017): Münnich, M. (2017): Effects of sugar beet pulp in dairy cow nutrition on ruminal fermentation and production performance.

    13th international scientific conference ANIMAL PHYSIOLOGY 2017 vom 21.– 23.06.2017 in Stara Lesna, Hohe Tatra, Slowakei (Vortrag).

  • Icon MÜNNICH, M./KLEVENHUSEN, F./ZEBELI, Q. (2017): Melassierte Trockenschnitzel als partieller Ersatz für Mais verbessern die Nachhaltigkeit der Milchviehfütterung, ohne die Milchleistung nachteilig zu beeinflussen.

    16. BOKU-Symposium Tierernährung am 27.04.2017 in Wien (Poster)

  • Icon MÜNNICH, M./KHIAOSA-ARD, R/ZEBELI, Q. (2017): A meta-analysis of the effect of sugar beet pulp as a feed for dairy cows on dry matter intake, production performance and net food production (Meta-Analyse des Effekts von Trockenschnitzeln als Futter für Mil

    Jahrestagung der Gesellschaft für Ernährungsphysiologie vom 14.-16.03.2017 in Göttingen, Deutschland (Vortrag).

  • Icon MÜNNICH, M./KHOL-PARISINI, A./KLEVENHUSEN, F./HUMER, E./ZEBELI, Q. (2016): Die Auswirkungen von melassierten Trockenschnitzeln als Ersatz für Mais in konzentratreichen Milchkuhrationen auf die Fermentation in vitro (RUSITEC).

    15. BOKU-Symposium Tierernährung am 7.4.2016 in Wien (Vortrag)

  • Icon MÜNNICH, M./KHOL-PARISINI, A./KLEVENHUSEN, F./HUMER, E./ZEBELI, Q. (2016): Die Auswirkungen von melassierten Trockenschnitzeln als Ersatz für Mais in konzentratreichen Milchkuhrationen auf die Fermentation in vitro.

    15. BOKU-Symposium Tierernährung, 07.04.2016, Wien.

  • Icon MÜNNICH, M./KLEVENHUSEN, F./ZEBELI, Q. (2016): Effects of replacing molassed dried sugar beet pulp for maize in concentrate-rich diets of dairy cattle on ruminal fermentation in vitro.

    70. Jahrestagung der Gesellschaft für Ernährungsphysiologie vom 08.-10.03.2016 in Hannover, Deutschland (Poster).

  • Icon MÜNNICH, M./KHOL-PARISINI, A./ZEBELI, Q. (2016): Der Einsatz melassierter Trockenschnitzel als Ersatz für Mais in konzentratreichen Milchviehrationen und ihr Effekt auf das Pansenmilieu.

    70. Jahrestagung der Gesellschaft für Ernährungsphysiologie (GfE), 08.03.-10.03.2016, Hannover, Deutschland.

  • Icon MÜNNICH, M./KLEVENHUSEN, F./ZEBELI, Q. (2015): The use of beet pulp as a substitute for corn grains in the diet of high yielding dairy cows.

    Symposium Animal Gut Health am 12.11.2015 in Wien (Poster).

COVER.UP

Abdeckung von Gletschern mit Industrievlies zur Reduktion der Schmelze: Wirtschaftlicher Segen oder ökologischer Fluch? Eine gesellschaftspolitisch-wissenschaftliche Symbiose

  • Icon SATLLER, B., WEISLEITNER, K., ANESIO, A. (2016): ICE&LIFE. Living Cryosphere

    (invited keynote),20th IAC Cyanophte/Cyanobacteria Research Symposium. Innsbruck 28.8.-2.9.2016

  • Icon WEISLEITNER; K., SATTLER; B., HUNGER, L., KOHSTALL, C., FRISCH, A. (2015): Advances in L.I.F.E. Technology (Laser Induced Fluorescence Emission) in the Cryosphere

    Posterpräsentation, 1st Central European Polar Meeting, Wien. 10.-13.11.2015

  • Icon SATTLER, B., WEISLEITNER, K., BRADLEY, J., EDWARDS, A. (2015): SNOW.WAKE in Svalbard: Impact of Snow Coverage and Snow Melt on Development of Soil and Ice Communities

    Posterpräsentation, 1st Central European Polar Meeting, Wien. 10.-13.11.2015

  • Icon OBWEGESER, S., WEISLEITNER, K., SCHIESSENDOPPLER; V., SATTLER, B. (2015): Cover Up: Coverage of glacial surfaces with industrial fleece to reduce ablation

    Posterpräsentation, 6th Meeting Alpine and Polar Microbiology, 6.-10.9.2015, Budweis, CZ

  • Icon WEISLEITNER, K., SATTLER, B., HUNGER, L., KOHSTALL, C., FRISCH, A. (2015): Advances in L.I.F.E. Technology (Laser Induced Fluorescence Emission) in the Cryosphere

    Posterpräsentation, 6th Meeting Alpine and Polar Microbiology, 6.-10.9.2015, Budweis, CZ

  • Icon SATTLER, B., ALRCH P., POST, B., FRITZ, A., HANNES P., (2015): Settlement of an alpine englacial system with microbial communities – who comes first?

    6th Meeting Alpine and Polar Microbiology, 6.-10.9.2015, Budweis, CZ

  • Icon SATTLER, B., WEISLEITNER, K., LARCH, P., ANESIO, A. (2015): How to survive as a microbe in snow and ice and ecological implications

    52nd CRYO2015: Annual Meeting of the Society for Cryobiology, 26.-29.7.2015, Ostrava, CZ

Ein neuer Regenwald

Bäume verstehen, Klima und Biodiversität schützen

  • Icon KLEINSCHMIDT, S./HIETZ, P. (2017): Successional habitat preference and functional traits explain tropical tree growth independently.

    Annual Meeting of the Association for Tropical Biology and Conservation. July 10.-13. 2017, Merida, Mexiko (Vortrag).

  • Icon KLEINSCHMIDT, S./HIETZ, P. (2017): Wiederbewaldung mit heimischen Arten im tropischen Tiefland von Costa Rica.

    33. Jahrestagung der Österreichischen Lateinamerikaforschung. 19.-21.5.2017, Strobl (Vortrag).

  • Icon KLEINSCHMIDT, S./WEISSENHOFER, A./JENKING, D./HIETZ, P. (2016): Growth and survival of native tree species planted on an abandoned pasture in humid tropical lowland of Costa Rica.

    The 53rd Annual Meeting of the Association for Tropical Biology and Conservation. June 19.-23. 2016, Montpellier, France (Poster).

  • Icon FELDMEIER, S./SCHNETZER, N./WEISSENHOFER, A./HIETZ, P. (2016): Creating a new rainforest: tree growth and survival in reforestation in Costa Rica.

    21th Meeting Austrian Society of Plant Biology 2016, 26.-28.5.2016, Berchtesgaden, Deutschland (Poster).

AiR

Analyse von Spurengasen in einer inneralpinen Region

  • Icon CANAVAL, E./GRAUS, M./FISCHER, L./HERDLINGER-BLATT, I./PARTOLL, E./STEINER, G./HAINER, M./HAUSBERGER, L./SCHNITZHOFER, R./KARL, Th./HANSEL, A. (2016): Environmental Science integrated into School.

    7th PTR-MS Conference 2016, Obergrugl.

  • Icon HAUSBERGER, L./CANAVAL, E./HANSEL, A. (2016): Infuence of ozone on VOCs in silicon lined air sampling canisters.

    7th PTR-MS Conference 2016, Obergrugl.

  • Icon CANAVAL, E./FISCHER, L./HANSEL, A. (2015): Sparkling Science Projekt AiR.

    Posterday Universität Innsbruck.

Sozialwissenschaften

Interkulturelle Spurensuche. Schüler/innen forschen Migrationsgeschichte(n)

Eine Untersuchung der Geschichtsbilder von Jugendlichen in kulturell heterogenen Klassengemeinschaften

  • Icon DIENDORFER, G./RÖHRLICH, E. (2010): Pluralisierung von Geschichtsbildern Jugendlicher in der

    Jahrestagung Migration- und Integrationsforschung, 21.09.2010, Wien (Poster)

Tricks of the Trade. Feldforschung mit Schüler/innen

Schüler/innen und Wissenschafter/innen erforschen gemeinsam Lern- und Wissensorte

  • Icon WÖHRER, V. (2011): „Tricks of the Trade. Social Scientific Research with Secondary School Students“.

    CARN Konferenz „Bringing a Different World into Existence. Action Research as Trigger for Innovations, 04. bis 06.11.2011, Wien (Vortrag)

  • Icon HÖCHER, B./HARRASSER, D. (2010): „Love and other relational things. The use of methodical devices in social science education“

    EASST Conference 2010. Practicing Science and Technology, Performing the Social. 02. bis 04.09.2010, University of Trento, Italien (Vortrag)

  • Icon SCHNEIDER, K./SÖLKNER, S. (2010): „Precarious Positions. The Production of ‘Migrant Losers in Education’“

    Konferenz „Empire and Education. The Sixth Galway Conference on Colonialism“, 24. bis 26.06.2010, National University of Ireland, Galway (Vortrag)

  • Icon WÖHRER, V./HÖCHER, B. (2009): Mini-Poster „Tricks of the Trade – Field Research with Pupils“

    „European Children's Universities Network - Twin City Conference“, 06. bis 09.12.2009, Wien und Bratislava (Vortrag)

  • Icon WÖHRER, V./HARRASSER, D. (2009): „’Salam’, ‚Hallo’. Sozialforschung mit Schüler/innen“

    SciCom09 - Aufklärung, Dialog oder Event? Anforderungen an eine zielgruppenorientierte Wissenschaftskommunikation, im Rahmen des Panels „Wissenschaftskommunikation in den Geistes- und Sozialwissenschaften: Erfolge und Herausforderungen“, 16. bis 17.11.200

SKY: Selbstsicher – Kompetent – For the Youth!

Systematische Erforschung von E-Interventionen im Rahmen eines Selbstsicherheitstrainings

  • Icon LEHENBAUER, M./STETINA, B.U. (2011): Social phobia and social skills: Results of a new “self-assurance training” for shy adolescents.

    12th European Congress of Psychology, Istanbul, Turkey (Vortrag)

  • Icon LEHENBAUER, M./TURNER, K./STETINA, B.U. (2011): Self-competence and social skills: Results of a new “self-assurance training” for adolescents.

    12th European Congress of Psychology, Istanbul, Turkey (Vortrag)

  • Icon LEHENBAUER, M./STETINA, B.U./GUTMANN, M.T./TASIC, D./TURNER, K./REINISCH, C./WYTISKA, K. (2010): Self-competence and assertiveness: Results of a new “self-assurance training” for adolescents.

    12th Biennial Conference of the European Association for Research on Adolescence, EARA 2010, Vilnius, Lithuania (Vortrag)

  • Icon LEHENBAUER, M./STETINA, B.U./SEELMANN, V. (2010): Depressive User im Internet: Gebrauch des Mediums.

    Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie 2010, Salzburg, Österreich (Vortrag)

  • Icon LEHENBAUER, M./STETINA, B.U./SEELMANN, V. (2010): Maladaptive Cognitions Concerning the Internet and Depression.

    12. Internationale GOR Konferenz General Online Research, Pforzheim, Deutschland (Vortrag)

  • Icon STETINA, B.U./McELHENY, J./LEHENBAUER, M./HINTERBERGER, E./PINTZINGER, N. (2009): Relevance Of Health-Related Online-Information in Offline- And Online-Samples.

    11th G.O.R. General Online Research, Vienna, Austria (Präsentation)

  • Icon LEHENBAUER, M./STETINA, B.U. (2009): Gay and Lesbian People: Social phobia and the Use of Online Communication Services.

    11th European Congress of Psychology, Oslo, Norwegen (Vortrag)

  • Icon STETINA, B.U./LEHENBAUER, M./KRYSPIN-EXNER, I. (2009). Gay and Lesbian People: The Use of Online Communication Services.

    11th G.O.R. General Online Research, Vienna, Austria (Poster)

  • Icon STETINA, B.U./LEHENBAUER, M./SCHRAMEL, C./SCHAWILL, W. (2009): Self-efficacy and self-reported health conscious behaviour of “health-seekers”.

    11th European Congress of Psychology, Oslo, Norwegen (Poster)

  • Icon STETINA, B.U./LEHENBAUER, M./SCHRAMEL, C./SCHAWILL, W./KRYSPIN-EXNER, I. (2009): Self-efficacy of Online Health Seeker.

    11th G.O.R. General Online Research, Vienna, Austria (Präsentation)

  • Icon LEHENBAUER, M. (2008): E-Interventionen bei Sozialphobie und massive Schüchternheit: Die Anwendung eines neuen Mediums in der Praxis.

    2nd bestNET.Kongress, Linz, Österreich (Vortrag)

  • Icon LEHENBAUER, M./STETINAS, B.U./PINZINGER, N./KRYSPIN-EXNERK, I. (2008): Health Related Internet Use: Influences on the Physician-Patient-Relationship.

    5th Cyberpsychology Congress, Brno, Tschechische Republik (Vortrag)

  • Icon LEHENBAUER, M./STETINA, B.U./SCHAWILL, W./KRYSPIN-EXNER, I. (2008): Selfefficacy of Online Health-Seekers.

    5th Cyberpsychology Congress, Brno, Tschechische Republik (Vortrag)

  • Icon STETINA, B.U./LEHENBAUER, M./HINTERBERGER, E./KRYSPIN-EXNER, I. (2008): Online-Information as Source of Empowerment???

    5th Cyberpsychology Congress, Brno, Tschechische Republik (Vortrag)

MY LIFE – MY STYLE – MY FUTURE

Nachhaltige Lebensstile und jugendliche Lebenswirklichkeiten

  • Icon BERTSCH, Ch./CHRISTANELL, A./LEITNER, M. (2012): Bridging the Gap between Research and Science Education – Potentials and Challenges of authentic inquiry in Research-Education-Collaborations.

    Proceedings der ESERA Conference 2011, 05. bis 09.09.2011, Lyon, Frankreich

  • Icon LEITNER, M./CHRISTANELL, A. (2011): How pupils explore their lifestyles and their approach to sustainability.

    7th International Conference "Leadership for an Inclusive and Sustainable World", 27. bis 29.01.2011, Berlin (Vortrag)

Vielfalt der Kulturen – Ungleiche Stadt

Ein transdisziplinäres Forschungsprojekt über Stadtentwicklung, sozialen Zusammenhalt und Transkulturalität

  • Icon FASCHINGEDER, G. (2012): Fachforum 5 „Effekte der Globalisierung: Interkulturalität, Vielfalt der (Geschlechter)-Identitäten und Möglichkeiten für ein gemeinsames „Wir“.

    Bundesfachkongress Interkultur 2012, 24. bis 26.10.2012, Hamburg, Deutschland (Präsentation)

  • Icon FASCHINGEDER G./HOWORKA, S.: Vielfalt der Kulturen – Ungleiche Stadt Ein transdisziplinäres Forschungsprojekt in Wien.

    Vortrag im Rahmen der ie.Talks, 10.10.2012, Wien (Vortrag)

  • Icon NOVY, A. (2011): Sozialer Zusammenhalt und kulturelle Vielfalt in durch Migration geprägten Städten. Schlussfolgerungen und Lehren aus einem Forschungs-Bildungs-Projekt.

    „Migration aus der Sicht von Forschungs-Bildungs-Kooperationen“, 29.03.2011, Wien (Keynote)

  • Icon NOVY, A. (2010): Political Economy of social innovation and social cohesion in Vienna.

    8th European Urban & Regional Studies Conference, 15. bis 17.09.2010, Wien (Vortrag)

GEOKOM-PEP

Geovisualisierung und Kommunikation in partizipativen Entscheidungsprozessen

  • Icon HENNING, S./VOGLER, R./JEKEL, T. (2011): eParticipation 2.0 and its Application by the Example of Spatial Planning.

    In: 2011, ISSRM (ed.): ISSRM 2011, Bd. 03/2011; Madison, pp. 50-60

  • Icon HENNING, S./VOGLER, R./JEKEL, T. (2011): GI & Social Web Applications: eParticipation 2.0 for the Spatial Planning Process

    ISSRM 2011, Madison, USA

  • Icon THIELMANN, T./VELDEN, L. VAN DER/FISCHER, F./VOGLER, R. (2011): Dwelling in the web. Towards a googlization of space.

    Draft paper prepared for the 1st Berlin Symposium on Internet and Society (Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft). Berlin

LLL-Kompetenzen – die gemeinsame Sicht von Schüler/innen und Wissenschafter/innen

Wissenschaftlicher Diskurs von Schüler/innen und Wissenschafter/innen über Lebenslanges Lernen (LLL): Erstellung von Erhebungsinstrumenten, Datenerhebung und Formulierung von Förderempfehlungen

  • Icon KLUG, J./JÖSTL, G./BERGSMANN, E./FINSTERWALD, M./SCHOBER, B./SPIEL, C. (2013): How to Measure Students’ Goal Orientations? A Participative Approach to one Determinant of Self-Regulated Learning.

    15th Biennial EARLI Conference, 27.-31.08.2013, Munich, Germany (Paperpresentation).

  • Icon SCHOBER, B. (2012): Self-regulation: A key factor for successful lifelong learning.

    Invited lecture at the “Ludwig-Wittgenstein-Award 2012” – Symposium organized by the ÖFG (Austrian Research Association), Wien

  • Icon BERGSMANN, E./LÜFTENEGGER, M./JÖSTL, G./SCHOBER, B./SPIEL, C. (2012): The role of teaching quality in fostering students’ school functioning: A comprehensive and application oriented approach.

    13. Tagung der European Association for Research on Adolescence (EARA), 29.08. bis 01.09.2012, Spetses, Greece (Vortrag)

  • Icon BERGSMANN, E./LÜFTENEGGER, M./SPIEL, C. (2012): The effects of classroom structure on adolescents’ lifelong learning competencies and achievement.

    13. Tagung der European Association for Research on Adolescence (EARA), 29.08. bis 01.09.2012, Spetses, Greece (Vortrag)

  • Icon BERGSMANN, E./JÖSTL, G./FINSTERWALD, M./SCHOBER, B./SPIEL, C. (2010): Using triangulation in constructing measurements for motivation and selfregulated learning.

    12th International Conference on Motivation, 02. bis 09.09.2010, Porto, Portugal (Poster)

  • Icon BERGSMANN, E./LÜFTENEGGER, M./JÖSTL, G./SCHOBER, B./SPIEL, C. (2010): Wissenschaftlicher Diskurs von Schüler/innen und Wissenschaftler/innen über Lebenslanges Lernen: Erstellung von Erhebungsinstrumenten, Datenerhebung und Formulierung von Förderempfehlun

    9. Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie (ÖGP), 08. bis 10.04.2010, Salzburg (Vortrag)

  • Icon SPIEL, C./SCHOBER, B./FINSTERWALD, M./LÜFTENEGGER, M./ BERSGSMANN, E./JÖSTL, G. (2010): Lebenslanges Lernen – Analyse und Förderung im schulischen Setting.

    9. Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie (ÖGP), 08. bis 10.04.2010, Salzburg (Vortrag)

Picture.it

Schüler/innen gestalten und erarbeiten geschlechtersensible Bilder von Mensch und Technik. Ein partizipatives Technikforschungsprojekt zur Herstellung einer aktuellen Bilddatenbank

  • Icon HOFSTÄTTER, B./THALER, A. (2011): “To dramatize or not to dramatize: that is the question”

    Internationale Gender and Education Association (GEA) Conference 2011, 27. bis 30. April, Exeter University, Großbritannien

  • Icon FREITAG, D./THALER, A. (2011): Intervention models towards more diversity in engineering education. Proceedings of the IEEE Global Engineering Education Conference (EDUCON) 2011

    In: AUER, M. u.a. (eds.): Learning Environments and Ecosystems in Engineering Education.04. bis 06.04.2011, Amman, Jordan, pp. 518-522

  • Icon FREITAG, D. (2010): ‚Imagine all the people‘. The students’ learning potential when reflecting and producing gender sensitive images

    In: KARNER, S./WIESER, B./GETZINGER, G. (eds.): Proceedings of the 8th Annual IAS-STS Conference on Critical Issues in Science and Technology Studies, 03. bis 04.05.2010, (CD-ROM), IFZ Eigenverlag, Graz

  • Icon FREITAG, D./HOFSTÄTTER, B./WÄCHTER, Ch. (2010): Investigating Representations of People and Technology. A Gender-sensitizing Workshop Concept in Engineering Education

    In: SEFI - Société Européenne pour la Formation des Ingénieurs (eds.), Proceedings of the Joint International IGIP-SEFI Annual Conference 2010. Diversity unifies – Diversity in Engineering Education, 19. bis 22.09.2010, Trnava, Slovakia, pp. 100-102

  • Icon Geschlechterwissen & soziale Praxis: Geschlechterbilder – Bildersprachen

    4. Grazer Arbeitstagung der Grazer Professorin Angelika Wetterer, 03. bis 04. Dez. 2010, Karl-Franzens-Universität Graz

Peer Violence – Gewalt unter Jugendlichen aus der Perspektive von Jugendlichen

Untersuchung der Wahrnehmung alltäglicher Gewalt unter Jugendlichen und Einschätzung diesbezüglicher Interventionen durch Jugendliche unter besonderer Berücksichtigung der Variablen Gender und Migrationshintergrund

  • Icon KROMER, I. (2013): Measuring Teenagers' Perception towards Youth Violence using Vignettes.

    ESRA 2013. 15. bis 19.07.2013, Ljubljana, Slowenien

Rassismus in Online-Diskussionsforen über Migration und Bildung

migration.macht.schule

  • Icon DOROSTKAR, N./DE CILLIA, R. (2012): Integration und/durch „Sprache“.

    Veranstaltung: 2. Jahrestagung der Migrations- und Integrationsforschung in Österreich, 18. bis 19.09. 2012, Wien

  • Icon DE CILLIA, R./PREISINGER, A. (2012): „Integration funktioniert durch Leistung.“ Der unternehmerische Migrant als Anrufungsfigur in online Diskursen.

    Veranstaltung: Paternalismus in der (sprachbezogenen) Erwachsenenbildung. Erkundungen eines migrationsgesellschaftlichen Herrschaftsverhältnisses, 19. bis 20.2.2012, Wien

  • Icon DOROSTKAR, N. (2012): Linguistischer Paternalismus: der Diskurs über die ‚Sprachigkeit‘ von MigrantInnen im sprachenpolitischen Kontext.

    Veranstaltung: Paternalismus in der (sprachbezogenen) Erwachsenenbildung. Erkundungen eines migrationsgesellschaftlichen Herrschaftsverhältnisses, 19. bis 20.02.2012, Wien, Österreich

  • Icon DOROSTAR, N./PREISINGER, A. (2011): Racism in online discourses on migration and language: a case study on discussion boards of an Austrian online newspaper.

    12th International Pragmatics Conference, 05.07.2011, Manchester, UK

  • Icon DE CILLIA, R./DOROSTKAR, N./PREISINGER, A. (2011): «Anonym ein bisal mithetzen, das ist eben der österreichische Brauch!» Rassismus in Online-Zeitungsforen über Migration und Bildung.

    Veranstaltung: Sprache als soziale und kulturelle Praxis, 08. bis 10.06.2011, Basel, Schweiz (Poster)

  • Icon MÖRTH, K./DOROSTKAR, N./PREISINGER, A. (2011): Gleaning micro-corpora from the internet: integrating heterogeneous data into existing corpus infrastructures.

    III Congreso Internacional de Lingüística de Corpus, 07.04.2011, Valencia, Spanien

  • Icon DOROSTKAR, N. (2011): Impulsstatement zum Panel: Wissenswelten vernetzen – gemeinsam forschen, gemeinsam partizipieren?

    Veranstaltung: Migration aus der Sicht von Forschungs-Bildungs-Kooperationen. Ergebnisse und theoretische Reflexionen, 29.03.2011 Wien

  • Icon DOROSTKAR, N./PREISINGER, A. (2011): migration.macht.schule. rassismus in online-diskursen über migration und bildung.

    Veranstaltung: Online-Diskurse. Multimodalität – Hypertextualität – Transmedialität, 22.01.2011, Chemnitz, Deutschland

LIFE eQuality?

Jugendliche erforschen Lebensqualität – Eine vergleichende interregionale Studie

  • Icon KELLER, L./SCHOBER, A. (2012): Analysis of critical impact factors for technology enhanced Global Learning processes.

    In: Conference Proceedings „ICL 2012 – International Conference on Interactive Collaborative Learning“, Villach.

  • Icon SCHOBER, A. (2012): „Die Rolle von Moodle im internationalen Bildungsforschungsprojekt „LIFE eQuality?“.

    Beitrag zur Moodle Moot 2012.

  • Icon KELLER, L. (Hrsg.) (2012): LIFE eQuality? Jugendliche erforschen Lebensqualität – Eine vergleichende interregionale Studie.

    Tagungsband. Innsbruck.

  • Icon KELLER, L./SCHOBER, A. (2011): „’LIFE eQuality?’ – Teenagers’ Inspiring Research into Quality of Life“.

    In: Congress Proceedings „Managing Alpine Future II“. Innsbruck. S.446-456

ABLE YOUTH

SustainABLE energy YOUTHers – Forschend aktiv werden für einen nachhaltigeren Energieverbrauch

  • Icon CHRISTANELL, A./LEITNER, M. (2012): ABLE YOUTH. Young researchers for a more sustainable energy use.

    International Conference 2012 “Creating Knowledge and Wisdom in Education and Training”. 10. bis 12.05.2012, Nizza, Frankreich (Vortrag)

  • Icon BERTSCH, Ch./LEITNER, M./CHRISTANELL, A. (2012): Inquiry in Education for Sustainable Development – Research on energy consumption including students as research partners.

    Proceedings der Fibonacci Project 2nd European Conference. 26. bis 27.04.2012, Leicester, UK

  • Icon BRUNNER, K.-M. (2012): Social science perspectives on energy consumption in households with special emphasis on fuel poverty and young adults as energy counsellors.

    “Workshop on Energy and Society”. 22. bis 24.03.2012, Lissabon, Portugal (Vortrag)

  • Icon CHRISTANELL, A./LEITNER, M. (2012): Empowering teenager consumers through active research for a more responsible way of consumption.

    PERL (The Partnership for Education and Research about Responsible Living) Konferenz 2012. 19. bis 20.03.2012, Berlin, Deutschland (Vortrag)

  • Icon CHRISTANELL, A./LEITNER, M. (2012): SustainABLE EnergyYOUTHers. Engaging teenagers in empirical research for a more sustainable way to use energy.

    Leuphana Sustainability Summit 2012, 29.02. bis 02.03.2012. Lüneburg, Deutschland (Vortrag)

  • Icon BERTSCH, Ch. (2011): Transdisziplinäre Projekte mit Schulen als Partner.

    7. WISIA Symposium. 11. bis 12.11.2011, Wien (Vortrag)

  • Icon BERTSCH, Ch./CHRISTANELL, A./LEITNER, M. (2011): Bridging the Gap between Research and Science Education – Potentials and Challenges of authentic inquiry in Research-Education-Collaborations.

    Proceedings der ESERA Conference 2011, 5.-9.09.2011, Lyon, Frankreich

Catch me if you can

Ladendiebstahl von Kindern und Jugendlichen – Determinanten und Prävention

  • Icon BIRKLBAUER, A./HIRTENLEHNER, H./LEITGÖB, H./PLASCH, M./SCHEUCHER, M./STARKL, F. (2012): Ladendiebstahl von Kindern und Jugendlichen – Determinanten und Prävention.

    FFH 2012 - Soziale Ungleichheit und soziales Kapital: Können in unserer Gesellschaft nur mehr die Schnellen, Reichen und Schönen überleben? 6. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen

Migration(en) im Schulbuch

Eine kritische Analyse von Schüler/innen, Lehrer/innen und Wissenschafter/innen

  • Icon MARKOM, C. (2013): Migration im Schulbuch. Analyse und Kritik.

    Seminar. Interkulturalität und Friedenserziehung. Kirchliche Pädagogische Hochschule Krems/Wien. Sommersemester

  • Icon HINTERMANN, C. (2013): „Hat (nichts) mit mir zu tun”: Zum Umgang mit Migra tion(en) in Schulbüchern und Unterricht.

    Organisation der internationalen Tagung. Ludwig Boltzmann-Institut für Europäische Geschichte und Öffentlichkeit. Wien. 10. April

  • Icon HINTERMANN, C. (2012): The making of a site of remembrance in Vienna: the Marcus Omofuma Stone.

    Vortrag: Migration, Memory and Place. International Conference at the University of Copenhagen and ARKEN Museum of Modern Art. Kopenhagen, 05.-07. Dezember

  • Icon WEINHÄUPL, H. (2012): Migration(en) im Schulbuch: Eine kritische Schulbuch-Analyse von Wissenschafter_innen, Schüler_innen und Lehrer_innen.

    Vortrag: Tagung der AG Ethnologische Bildung

  • Icon HINTERMANN, C./JOHANSSON, C. (2012): Remembrance of Migrations and Cultural Diversity in Europe: Museums and the Public Space.

    Panel. 9th European Social Science History Conference. Glasgow, Scotland, UK. 11.-14. April

  • Icon WEINHÄUPL, H./MARKOM C. (2012): Migration(s) in Textbooks. Constructions of ‘the Other’ and ‘the Nation’.

    Panelorganisation. 9th European Social Science History Conference. Glasgow, Scotland, UK. 11.-14. April

  • Icon HINTERMANN, C. (2011): Migration memory gap: Whose is the right to symbolic recognition in public space in Austria?

    Vortrag: 6. International Conference of Critical Geography (ICCG). Frankfurt am Main. 16.-20. August

  • Icon HINTERMANN, C. (2011): Migration im Schulbuch: eine Analyse der (Re)Konstruktionen von Migrationen und Migrant/innen in österreichischen Schulbüchern der letzten 40 Jahre.

    Vortrag. Tagung "Bildung und Migration. Bildungsforschung (in) der Migrationsgesellschaft". Universitätszentrum WALL, Universität Graz. 05. Mai

Schüler/innen entwickeln Schule?!

Schüler/innen und Schülervertreter/innen als Ko-Akteur/innen der Schulentwicklung, Schulgestaltung und Schulsystemreform

  • Icon How to measure Participation of Pupils at Schools? Analysis of Unfolding Data Based on Hart's Ladder of Participation.

    EduMetric2014, International Seminar on Educational Research and Measurement. Krakow, Polen.

  • Icon Operationalisierung, Messung und Analyse von Unfoldingdaten. Anwendung multidimensionaler Skalierung (MDS) am Beispiel des Partizipationsausmaßes. Angewandte Klassifikationsanalyse.

    19. Workshop. Irsee, Deutschland.

  • Icon WETZELHÜTTER, D./BACHER, J.: How to measure Participation in Austrian Schools?

    Paper zum Vortrag am International Research Seminar in Sociology, Research Methods and Criminology, 2012, Linz (in Arbeit)

  • Icon WETZELHÜTTER, D./BACHER, J. (2012): How to measure Participation in Austrian Schools?

    International Research Seminar in Sociology, Research Methods and Criminology, 2012, Linz (Vortrag)

  • Icon GAMSJÄGER, M. (2012): Student Representatives as Co-Actors of School Development?!

    European Conference on Educational Research “The Need for Educational Research to Champion Freedom, Education and Development for All”. Universidad de Cadiz, Spanien (Vortrag)

  • Icon GAMSJÄGER, M./ALTRICHTER,H./LANGER, R. (2012): Partizipation von Schülervertretungen und Schüler/innen an einer Hauptschule aus Sicht von Eltern, Lehrpersonen und Schüler/innen.

    „Organisation und Partizipation“ der Kommission Organisationspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) (Vortrag)

  • Icon PASEKA, A./WETZELHÜTTER, D./BACHER, J. (2012): Mitwirken + Mitbestimmen = Partizipieren? Möglichkeiten, Formen und Ausmaß der Partizipation aus der Perspektive von Schüler/innen!

    „Organisation und Partizipation“ der Kommission Organisationspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) (Vortrag)

  • Icon WETZELHÜTTER, D. (2012): Schüler/innen leben Demokratie? Inwiefern Schüler/innen ihre Schule (mit)gestalten.

    „Momentum 12: Demokratie“. Hallstatt (Vortrag)

  • Icon WETZELHÜTTER, D./BACHER, J.; Bacher (2012): Student participation in secondary schools: the students’ perspective.

    European Conference on Educational Research “The Need for Educational Research to Champion Freedom, Education and Development for All”, Universidad de Cadiz, Spanien (Vortrag)

  • Icon PASEKA, A./NICKEL, S. (2011): Schüler/innen als (Nicht-)Akteure in der Schul(entwicklungs)-forschung? Neue Perspektiven auf ein altes Thema.

    „Forschung on demand“ der Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (Vortrag)

  • Icon GAMSJÄGER, M. (2011): „Schüler/innen als Forscher/innen?!“ Voraussetzungen, Kooperationsformen und Risiken von Forschungskooperationen zwischen Schule und Universität.

    „Forschung on demand“ der Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (Vortrag)

  • Icon GAMSJÄGER, M./ALTRICHTER,H./LANGER, R. (2011): „Students develop School?!” Students and Student Representatives as Co-Actors of School Development and School Governance.

    European Conference on Educational Research “Urban Education”, Universität Berlin (Vortrag)

  • Icon LANGER, R. (2011): Bildungsforschung im Auftrag von Schüler/innen?.

    „Forschung on demand“ der Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (Vortrag)

  • Icon WETZELHÜTTER, D. (2011): Partizipation von Schüler/innen in Schule und Forschung, ein Projekt zur Schulentwicklung.

    14. Jahrestagung der DeGEval: Partizipation - dabei sein ist alles!? Linz (Vortrag)

  • Icon WETZELHÜTTER, D. (2011): Schüler/innen bestimmen mit, Schüler/innen forschen - zur Wahrnehmung von Schüler/innen in der Schulentwicklungsforschung.

    „Forschung on demand“ der Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB), Graz (Vortrag)

I AM HERE!

Partizipative Ansätze zum Raumverhalten von Jugendlichen in der Stadt

  • Icon SCHAUPPENLEHNER, T./HÖGLHAMMER, A./EDER, R./MUHAR, A. (2013):

    It is not down in any map; true places never are. Poster. GI_Forum (2013): Creating the GISociety, 2.-5. Juli, 2013, Salzburg, Österreich.

Landscape and You-th
Ein Oral History Projekt zu lokalem Wissen, Sprache und Landschaft

Interaktionen von Mensch und Landschaft am Beispiel von Flachsanbau und -verarbeitung im Kärntner Lesachtal

  • Icon UKOWITZ, M./SIEBER, A. (2014): Theorie und Theoriebildung in Aktionsforschung und transdisziplinärer Interventionsforschung im Dialog- Beispiel Landscape and You-th.

    CARN DACH, 10.05.2014, Wien (Vortrag).

  • Icon SIEBER, A. (2014): Landscape and You-th.

    Auszeichnungsveranstaltung der UN-Dekadenprojekte, österreichische UNESCO Kommission, 16.05.2014, Linz (Vortrag).

  • Icon RAUCH, F./DULLE, M./SIEBER, A. (2014): A schools-community collaboration in Lesachtal, Austria.

    Designing a sustainable future through school community collaboration, 21.05.2014, Barcelona (Vortrag).

  • Icon SIEBER, A. (2014): Landscape and You-th - ein intergenerationeller Dialog.

    Spurensuche im Dialog, 11.06.2014, St. Lorenzen (Vortrag).

  • Icon SIEBER, A. (2014): Kulturelle Nachhaltigkeit ganz praktisch.

    „Tage der Nachhaltigkeit“ auf der Herbstmesse Klagenfurt, 18.09.2014, Klagenfurt (Vortrag).

  • Icon STROHMEIER, G./SIEBER, A. (2013): Landscape and Youth: An oral history project on local knowledge and landscape.

    Rural History 2013, 21.08.2013, Bern (Vortrag).

  • Icon SIEBER, A./RAUCH, F. (2014): Enabling the convergence of science and practice in school - university – community collaboration.

    CARN Aktionsforschungskonferenz, Connecting Researchers, Conneting Communities, 02.11.2014, Gateshead/England (Vortrag).

Grenzgänge

Feldforschung mit Schülerinnen und Schülern

  • Icon ARZTMANN, D./WINTERSTELLER, D./WÖHRER, V. (2015): Zeichnen und Spazieren gehen - Reflexionen über die Tauglichkeit sozialwissenschaftlicher Methoden in globalisierten Kontexten.

    Kongress der österreichischen Gesellschaft für Soziologie, 2.10.2015, Universität Innsbruck (Vortrag).

  • Icon SCHNEIDER, K. (2015): Fragen der Subjekt/de/konstruktionen in partizipativen Vermittlungs- und Forschungsprozessen mit Kindern und Jugendlichen.

    Autonomes kunstpädagogisches Forschungskolloquium, 25.08.2015, Loccum, Deutschland (Gastvortrag).

  • Icon ARZTMANN, D./WINTERSTELLER, D. (2015): What can Feminist Knowledge Production Learn from Participatory Action Research with Children and Young People?

    Decolonizing Epistemologies, Methodologies and Ethics: Postcolonial-Feminist Interventions, 2.07.2015, Universität Frankfurt (Vortrag).

  • Icon WÖHRER, V. (2015): Wir werden da einfach einen Fragebogen machen. Sozialwissenschaftliche Methoden in der Ausbildung von LehrerInnen?

    3. Treffen des deutschsprachigen CARN-Netzwerkes, 24.01.2015, Pädagogische Hochschule der Steiermark, Graz (Vortrag).

  • Icon ARZTMANN, D./WINTERSTELLER, T./WÖHRER, V. (2014): Freaking out: Producing Social Science Knowledge through Participatory Action Research with Children and Young People.

    Changing Worlds – Ideologies, Utopias and Ambitions in Science and Technology, 22.11.2014, Universität Wien (Vortrag)

  • Icon SCHNEIDER, K./WÖHRER, V. (2014): Gender and Social Inclusion in Science Communication.

    European Children’s Universities Network “Visionary or Fantasy? Creating open spaces for science communication and social inclusion”, 11.09.2014, Universität Wien (Workshop)

  • Icon ARTZMANN, D. (2014): Cyborgs Way Out.

    Netzwerkveranstaltung Gut aussehen. Geschmack und Schönheit im Kunstunterricht, 02.-06.06.2014, ZhdK Zürich, Schweiz (Vortrag und Workshop)

  • Icon ARZTMANN, D./WINTERSTELLER, D./WÖHRER, V. (2014): Children Producing Social Science Knowledges.

    Konferenz „Interruptions: Sciences, Feminism, Knowledges“, 18.04.2014, University of California, Berkeley, USA (Vortrag).

Ausbildung gemeinsam weiterdenken

Forschendes Lernen in Ausbildung und Praxis der Elementarpädagogik

  • Icon KARBER, A./MAIER, A. (2013): Forschendes Lernen – ein Beitrag zur Professionalisierung der Elementarpädagogik. Halbzeit im Projekt „Ausbildung gemeinsam weiterdenken – BAKIP, Universität und Praxis im Dialog“.

    Tagung: „Relevanz und Impulse der Geschlechter_ Diversitätsforschung für die Pädagog/innenprofessionalisierung“. Veranstaltet durch die PH Burgenland, Universität Graz und BMUKK, am 6./7.11.2013 in Neusiedl am See

  • Icon KARBER, A. (2012): Wenn Kinder die Welt forschend entdecken... - Forschendes Lernen als (hochschul-) didaktisches Prinzip in der Aus- und Weiterbildung von Lehrenden im Bereich Elementarpädagogik.

    ÖFEB-Tagung: „Lernen in der/für die Praxis durch Forschung“ am 10.11.2012 in Linz (Vortrag).

Das geheime Leben der Grätzel

Schüler/innen schreiben Stadtgeschichte(n)

  • Icon NEUHOLD, P./ORSULIC, M./PROKOP, M. (2013): Das geheime Leben der Grätzel.

    AMuSe-Konferenz „Die Ressource Mehrsprachigkeit in der PädagogInnenbildung NEU“, Pädagogische Hochschule Wien, 24.-25. 09.2013 (Projektpräsentation und Informationstisch).

  • Icon EDTHOFER, J./PROKOP, B. (2014): Methodische Reflexionen über eine dialogische Stadtforschung mit SchülerInnen zweier Neuer Mittelschulen.

    Soziologische Vorträge der Universität Wien - IfS, 13.05.2014 (Präsentation).

  • Icon NEUHOLD, P./CTIBOR-PETRIK, S. (2014): Das geheime Leben der Grätzel – Präsentation des Projektes und des Online-Themenheftes.

    9. Forschungstag der Pädagogischen Hochschule Wien, 25.03.2014 (Präsentation).

  • Icon EDTHOFER, J./GOUMA, A. (2013): SchülerInnen als ForscherInnen in der mehrsprachigen Stadt – Zwischenergebnisse des Sparkling-Science-Projekts "Das geheime Leben der Grätzel“

    Jour Fixe Migrationsforschung am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien, 14. Juni 2013 (Präsentation).

GIVING VOICE - Inklusion durch politische Parteien?

Inklusion durch politische Parteien? Eine intersektionale Analyse deskriptiver Repräsentation am Beispiel der Kandidat/innenlisten für Nationalratswahlen in Österreich

  • Icon STÖCKL, I. (2014): The ‚making‘ of representative claims for ethnic and religious minority groups in the Austrian Parliament, claiming representation, claiming inclusion?

    ECPR Graduate Student Conference, 04.07.2014, Universität Innsbruck (Präsentation Dissertationsprojekt).

  • Icon STÖCKL, I. (2013): Who Stands on Which Position? An Intersectional Analysis of Party Lists for Austrian Parliamentary Elections, 1995-2008.

    ECPR General Conference, 05.09.2013, Bordeaux/Frankreich (Paper-Präsentation).

  • Icon STÖCKL, I. (2015): Discursive representation as a practice of inclusion and exclusion. Identity constructions and interpretive frames within debates on “minority” education in the Austrian Parliament.

    Workshop on Minority Representation: Perspectives and Challenges, 15.05.2015, New York/USA (Vortrag).

  • Icon ROSENBERGER, S. (2015): Der bedächtige Weg ins Parlament: Frauen auf Wahllisten.

    Referat im österreichischen Parlament im Rahmen des Barbara Prammer Symposiums, 19.01.2015, Wien (Vortrag).

KidsAct

Schüler/innen erforschen die Interaktion zwischen Autofahrer/innen und Kindern im Straßenverkehr

  • Icon OBERLADER, M. (2014): KidsAct.

    VIII. österreichische Fachkonferenz für Fußgänger/innen 2014. Innsbruck, 16.-17.10.2014 (Projektpräsentation)

BrotZeit

Lesachtaler Brot im intergenerationellen Dialog

  • Icon SIEBER, A./REITINGER, E./DRESSEL, G. (2017): Potentiale des Narrativen.

    2. Österreichische Citizen Science Konferenz, 03.02.2017, Wien (Vortrag).

  • Icon SIEBER, A./HECKER, S. (2017): Storytelling.

    2. Österreichische Citizen Science Konferenz, 02.02.2017, Wien (Vortrag).

  • Icon SIEBER, A. (2017): Konvergenz zwischen Wissenschaft und Praxis am Beispiel des Sparkling Science Projektes BrotZeit.

    Collaborative Action Research CARN Symposium D.A. CH., 14.01.2017, Linz (Vortrag).

  • Icon SIEBER, A. (2016): Austria and the Faro Convention.

    Council of Europe: Framework convention on the value of cultural heritage for society (Faro meetings 2016), 22.09.2016, Venedig, Italien (Vortrag).

  • Icon SIEBER, A. (2016): Catching Stories. Communicating Citizen Science through Storytelling.

    1. International ESCA Citizen Science Conference. Innovation in Open Science, Society and Policy, 21.06.2016, Berlin, Deutschland (Vortrag).

  • Icon SIEBER, A. (2016): Let´s talk about bread and much more.

    1. International ESCA Citizen Science Conference. Innovation in Open Science, Society and Policy, 19.06.2016, Berlin, Deutschland (Vortrag).

  • Icon SIEBER, A. (2016): Storytelling. Forum Citizen Science Deutschland. Eine Strategie für Nachhaltigkeit und Innovation.

    Bürger schaffen Wissen, 16.03.2016, Berlin, Deutschland (Vortrag).

  • Icon SIEBER, A./BROSSOK, J. (2016): Erfahrungswissen sichtbar machen.

    2. Österreichische Citizen Science Konferenz, Citizen Science quo vadis? 18.02.2016, Lunz am See (Vortrag).

  • Icon STROHMEIER, G. (2016): Oral History and History Re-Enactment on the Transfer of Agricultural Heritage.

    Konferenz Old and New Worlds, the global Challenges of Rural History, 27.01.2016, Lissabon, Portugal (Vortrag).

  • Icon SIEBER, A. (2016): BrotZeit. Weitergabe von Erfahrungswissen. Partizipation in der Aktionsforschung.

    Action Research Network, CARN, 08.01.2016, Bremen, Deutschland (Vortrag).

  • Icon SIEBER, A. (2015): Was ist Partizipation in Citizen Science?

    Bürger schaffen Wissen, Dialogforum Partizipation, 19.11.2015, Karlsruhe, Deutschland (Vortrag).

  • Icon SIEBER, A.Sieber, A. (07.11.2015): Networking for Sustainability: Challenges and Opportunities.

    CARN, 07.11.2015, Braga,Portugal (Vortrag).

  • Icon SIEBER, A. (2015): Re-Enactment und Oral History in Citizen Science Projekten.

    Barcamp Bürger Künste Wissenschaft. Citizen Science in Kultur und Geisteswissenschaft, 23.09.2015, Erfurt, Deutschland (Vortrag).

  • Icon SIEBER, A. (2015): Transdisciplinary research with digital natives - creative ways of data production and data presentation.

    International Transdisciplinarity Conference 2015, "Sustainability and health: emerging topics and new challenges for inter- and transdisciplinary research", 08.09.2015, Basel, Schweiz (Vortrag).

  • Icon SIEBER, A. (2015): Oral History mit SchülerInnen mit Beispiel BrotZeit und Landscape and You-th.

    Sommerakademie des Forum Umweltbildung „Um.Welt.Gestalten. Gemeinsam für eine Welt von morgen!“, 25.08.2015, Wels (Vortrag).

  • Icon SIEBER, A. (2015): Der Wert von Erfahrungswissen.

    Sommerakademie des Forum Umweltbildung „Um.Welt.Gestalten. Gemeinsam für eine Welt von morgen!“, 25.08.2015, Wels (Vortrag).

Critical Science Literacy

Warum Wissenschaft nicht einfach wahr ist, was das mit dir zu tun hat und wie du es ändern kannst

  • Icon COSTA, R./MENDEL, I. (2017): Feministische Wissenschaftskritik in der Schule. Vorstellung des Projekts Critical Science Literacy.

    Abschlusspräsentation im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Feministisch(e) Kritik vermitteln“, Oktober 2017, Institut für Politikwissenschaft, Universität Wien (Vortrag).

  • Icon COSTA, R. (2016 und 2017): Wissenschaft und Macht. Kritische Perspektiven in der Schule.

    Projektpräsentation im Rahmen der Vorlesung „Einführung in die Politikwissenschaft“, Universität Wien (Vortrag).

  • Icon COSTA, R./MENDEL, I. (2016): Critical Science Literacy as pedagogical challenge: Experiences from a high school psychology classroom.

    Symposium „Beyond the books. Feminist Psychology and the Public”, April 2016, Sigmund Freud Universität Wien (Vortrag).

Inclusive Spaces

Schüler/innen erforschen die sozialen Räume an Neuen Mittelschulen im Kontext von Inklusion

  • Icon BUCHNER, T. (2017): Ableism, Space and Inclusive Research – a fruitful framework for Disability Studies in Education?

    Key Note auf der ‘3rd International Disability Studies Conference in Amsterdam/Niederlande am 01.12.2017.

  • Icon BUCHNER, /./GARCIA-RIARTE, E./TURLEY, M./YAP, M. L./CROMBIE, A./FIONN, J. (2017): Inclusive Research.

    Workshop for IASSIDD-Academy at the Preconference of 3rd International Disability Studies Conference in Amsterdam/Niederlande, 31.11.2017.

  • Icon BUCHNER, T. (2017): Inklusive Bildung, Differenz und Raum.

    52. Dozent*innentagung der Sektion Sonderpädagogik der DGfE in Dresden/Deutschland, 21.09.2017.

  • Icon BUCHNER, T. (2017): Inklusion als Diversität der Fähigkeiten? Überlegungen zu Dis/Ability, Schule und Befähigung.

    Eingeladener Vortrag auf der Ringvorlesung Diversity der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Hamburg, 11.07.2017.

  • Icon BUCHNER, T. (2017): Intersektionale Perspektiven auf Raum: An den verräumlichten Schnittstellen von Männlichkeit und Fähigkeit.

    Fachtagung an der Pädagogischen Hochschule Freiburg/Deutschland: Raum/Räumlichkeit im Kontext von Heterogenität & Inklusion am 28.04.2017.

  • Icon BUCHNER, T./GRUBICH, R./DREXLER, Ch./NÖSTERER-SCHEINER, S./FLEISCHANDERL, U. (2017): Schule, Inklusion und Raum: Erkenntnisse für Lehrer/innenbildung und zukünftige Implementierungsversuche inklusiver Pädagogik aus einem partizipatorischen Forschungsproje

    Tag der Forschung der Pädagogischen Hochschulen im Cluster Nord-Ost, Wien, 4. April 2017.

  • Icon BUCHNER, T. (2017): The Dark Side of Ability: Fähigkeitsregime und ihre Körper.

    Vortrag auf der queeren Woche der Technischen Universität Darmstadt, 26.01.2017.

  • Icon BUCHNER, T., GRUBICH, R., DREXLER, C., NÖSTERER-SCHEINER, S., FLEISCHANDERL, U. (2016): Inclusive Spaces. Ein partizipatorisches Projekt zu Inklusion an der Sekundarstufe I

    Poster-Präsentation auf den Tagen der Diversität und Inklusion in Wien am 22.11.2016

  • Icon MIKO-SCHEFZIG, K., KOENIG, O. (2016): Beispiele aus der Forschungspraxis: Pro und Kontra der partizipativen Forschung

    Vortrag auf der Tagung „Wissenschaft schafft Pflege-Wissen. Beiträge wissenschaftlicher Forschung für das Praxiswissen und umgekehrt“ in Linz am 24.09.2016

  • Icon BUCHNER, T. (2016): Researching inclusion in an inclusive way? Children as researchers in heterogenous school settings.

    Vortrag auf der „We are Europe Conference“ in Warschau/Polen am 23.09.2016

  • Icon BUCHNER, T. (2016): „Inclusive Research: recent projects in Austria.“ Beitrag im Rahmen des Round Table „Inclusive Research: Moving from local initiatives to a consensus statement“

    15th World Congress der International Association for the Scientific Study of Intellectual and Developmental Disabilities (IASSIDD) in Melbourne/Australien am 16.08.2016

  • Icon BUCHNER, T. (2016): „Inclusive Spaces: the benefits of a social space perspective on schools.“ Beitrag im Rahmen des Round Table „Exploring innovative research methodologies in inclusive education“

    15th World Congress der International Association for the Scientific Study of Intellectual and Developmental Disabilities (IASSIDD) in Melbourne/Australien am 15.08.2016

  • Icon BUCHNER, T. (2016): Inclusive research on inclusive education? Involving students of ‘integration classes’ in research on their schools.

    Vortrag auf dem 15th World Congress der International Association for the Scientific Study of Intellectual and Developmental Disabilities (IASSIDD) in Melbourne/Australien am 15.08.2016

  • Icon BUCHNER, T., GRUBICH, R. (2016): Schüler*innen forschen zu Raum und Differenz: Ergebnisse und ihre Bedeutung für inklusive Bildung.

    Vortrag auf der Abschlussveranstaltung des Projekts Inclusive Spaces an der ONMS Max Winter Platz in Wien am 09.06.2016

  • Icon BUCHNER, T. (2016): Inclusive Spaces: Raum, Sozialität und Schule partizipatorisch erkunden.

    Vortrag auf der Tagung „Changing Contexts in Education: Challenges to Inclusive Education“ in Wien am 25.03.2016

  • Icon BUCHNER, T. (2016): „Inclusive Spaces“. Schule, sozialer Raum und Diskurs.

    Vortrag auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften in Bielefeld/Deutschland am 16.03.2016

  • Icon BUCHNER, T. (2016): Intersektionale Perspektiven auf Geschlecht, Leistung und Behinderung.

    Vortrag auf der Jahrestagung der Inklusionsforscher*innen in Bielefeld/Deutschland am 18.02.2016

  • Icon BUCHNER, T. (2016): Inclusive Spaces – SchülerInnen erforschen die sozialen Räumen an neuen Mittelschulen in Wien.

    Vortrag auf der Tagung „Über den Tellerrand der Schule hinaus“: Inklusion im Sozialraum, veranstaltet von der Landesarbeitsgemeinschaft Inklusion in Sachsen [LAGIS] in Chemnitz/Deutschland, 30.01.2016.

  • Icon GRUBICH, R. (2015): Das Inclusive Spaces Projekt.

    Poster-Präsentation auf den Tagen der Diversität und Inklusion in Wien am 18.11.2015

  • Icon BUCHNER, T., GRUBICH, R. (2015): Inclusive Spaces: Erste Ergebnisse.

    Vortrag auf dem Inclusive Spaces-Kick Off Event an der GNMS Anton-Sattler-Gasse am 30.10.2015

  • Icon BUCHNER, T. (2015): Exploring school spaces and subjectivities through an ableism lens.

    Vortrag auf dem 15th World Congress der International Association for the Scientific Study of Intellectual and Developmental Disabilities (IASSIDD) in Melbourne/Australien am 17.08.2015

  • Icon BUCHNER, T. (2015): Inclusive Spaces.

    Vortrag auf der Konferenz „International Inclusive and Supportive Education“ in Lissabon/Portgual am 28.07.2015

  • Icon BUCHNER, T.: Inclusive Spaces

    International Inclusive and Supportive Education Congress, Lisboa/Portugal, 28.7.2015 (Paper Presentation)

  • Icon BUCHNER, T. (2015): Inclusive Spaces - Participatory Research on Space and Diversity in Schools.

    Eingeladener Vortrag an der Karls-Universität in Prag/Tschechische Republik am 17.04.2015

  • Icon BUCHNER, T.: Inclusive Spaces - Participatory Research on Space and Diversity in Schools

    Karls-Universität, Prag/CZ, 17.04.2015 (Gastvortrag)

  • Icon BUCHNER, T., FLEISCHANDERL, U., GRUBICH, R., NÖSTERER-Scheiner, S. (2015): Inclusive Spaces – Schülerinnen und Schüler erforschen die sozialen Räume an Neuen Mittelschulen im Kontext von Inklusion.

    Poster-Präsentation am Tag der Forschung der Pädagogischen Hochschule Wien am 16.04.2015

  • Icon BUCHNER, T./GRUBICH, R./FLEISCHANDERL, U./NÖSTERER-SCHENIER, S: Inclusive Spaces – Schülerinnen und Schüler erforschen die sozialen Räume an Neuen Mittelschulen im Kontext von Inklusion

    Tag der Forschung an der Pädagogischen Hochschule Wien, 16.04.2015 (Poster)

  • Icon BUCHNER, T.: Inclusive Spaces: Raum, Sozialität und Schule partizipatorisch erkunden

    Changing Contexts in Education: Challenges to Inclusive Education (Wien/AT), 25.03.2015 (Vortrag)

  • Icon BUCHNER, T., GRUBICH, R. (2015): Inclusive Spaces – ein Projekt stellt sich vor!

    Vortrag auf dem Kick Off Event des Projekts „inclusive Spaces“ an der NMS & JHS Konstanziagasse am 17.02.2015

  • Icon BUCHNER, T. (2014): Inclusive Spaces – die Räume der Inklusion.

    Poster-Präsentation auf den Tagen der Diversität und Inklusion in Wien am 19.11.2014

Think Spatial!

Jugendliche entwickeln und testen Werkzeuge zum räumlichen und visuellen Forschen und Lernen

  • Icon GABRIEL, S. (2017): ThinkSpatial! Eine WebGis-Anwendung für den Unterricht im 21. Jahrhundert.

    Neue Medien und Lerntechnologien im Unterricht. 08.11.2017, Wien.

  • Icon SCHAUPPENLEHNER, T/EDER, R. (2017): Think Spatial!.

    Präsentation bei der European Researchers Night, 29.10.2017, Wien.

  • Icon SCHAUPPENLEHNER, T./GABRIEL, S. (2017): ThinkSpatial! - eine WebGIS-Anwendung für den Unterricht im 21. Jhd.

    EDU|days 2017, 06.04.2017, Donau-Universität Krems.

  • Icon ARTHOLD, K./BAUMGARTNER, F./BÖCK, J./CHARVAT, S./DENNER, C./EDER, R./FRIEDL, P./GABRIEL, S./GRAF, T./HINTERHOFER, L.M./KRAMER, C./KRICKL, S./LEITNER, T./MADNER, M./NAGL, S./NOWOTNY, A./RACI, E./RAPF, C./SALAK, B./SCHAUPPENLEHNER, T./SCHEIDLBERGER, N./SCHM

    AGIT 2016 - open:spatial:interfaces, 06.-08.07.2016, Salzburg.

Who cares?

Szenarien einer zukunftsweisenden Sorgekultur

  • Icon PICHLER, B./SANDER, K. (2017): Erfahrungen mit Pflege und Sorge – biographische Reflexionen.

    Im Rahmen der Tagung „Reflexive Biographiearbeit – im Dialog zwischen Wissenschaft und pädagogischer Praxis“ (veranstaltet vom Institut für Bildungswissenschaft, Uni Wien; Bundesinstitut für Erwachsenenbildung (bifeb), Strobl, 8. bis 10. März 2017 (Worksh

  • Icon DRESSEL, G./REITINGER, E./SIEBER, A. (2017): Intergenerationale Dialoge: Potenziale des Narrativen.

    Im Rahmen der Tagung „Expanding Horizons“. Österreichische Citizen Science-Konferenz. Wien, 3.3.2017 (Workshop).

  • Icon DRESSEL, G. (2017): Sorgen auf den Tisch!.

    Im Rahmen der Tagung „Werkstattgespräch Zürich: Das Erzählcafé auf dem Prüfstand. „Macht erzählen gesund?“, veranstaltet von migros-Kulturproduzent, der Fachhochschule der Nordwest-Schweiz und dem Erzählcafé-Netzwerk, Schweiz. Zürich, 8.2.2017 (Workshop u

  • Icon AUER, E./PICHLER, B. (2017): Who cares? Wenn Menschen über Sorge- und Pflegerfahrungen schreiben.

    Im Rahmen der Tagung „Werkstattgespräch Zürich: Das Erzählcafé auf dem Prüfstand. „Macht erzählen gesund?“, veranstaltet von migros-Kulturproduzent, der Fachhochschule der Nordwest-Schweiz und dem Erzählcafé-Netzwerk, Schweiz. Zürich, 8.2.2017 (Workshop).

  • Icon REITINGER E. et. al. (2016): Who cares? Partizipative Forschung mit SchülerInnen als Empowerment.

    Im Rahmen der 19. wissenschaftliche Tagung „Integrierte Gesundheit – Integrierte Versorgung“ der Österreichischen Gesellschaft für Public Health (ÖGPH), Wien, 9.11.2016. (Posterpräsentation).

  • Icon REITINGER, E. et. al. (2016): Living within natural boundaries: Issues in palliative care and sustainability.

    25th IAFFE Annual Conference "Transitions and Transformations in Gender Equality" 25.6.2016, Galway, Ireland (Vortrag).

  • Icon REITINGER, E./PICHLER, B./DRESSEL, G./HEIMERL, K. (2016): Who Cares? - Scenarios for Future Care Cultures. Reflections on a Participatory Research Project in Collaboration with Schools.

    Im Rahmen des EAPC 2016, 8.-11.6. Dublin, Ireland (Vortrag).

  • Icon REITINGER, E. et. al. (2016): Who Cares? Reflections on participatory research inviting written care stories.

    Im Rahmen der European Citizen Science Conference, Berlin, 19.-21.5.2016. (Vortrag).

  • Icon REITINGER, E./PICHLER, B. (2016): Who Cares? Partizipatives Forschen mit Schulen.

    Im Rahmen der Ringvorlesung „Inter- und transdisziplinäre Wissenschaft: Grundlagen und Praxis“, IFF bzw. Standort Wien der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Wien, Graz), 17.3.2016 (Vortrag).

Wie leben?

Zukunftsfähige Lebensstile – entdecken – verstehen – neu entwerfen

  • Icon HAELE, U./KELLHAMMER, M. (2015): „How Should We Live?” Participatory Research and Design Methods for More Sustainable Behaviour in the Next Generation

    STS Konferenz (Critical Issues in Science, Technology and Society Studies). Graz, Mai 2015 (Projektpräsentation)

PEARL

Praktikant/innen erforschen ihr Arbeiten und Lernen – dargestellt am Beispiel von Betriebspraktika für Schüler/innen an österreichischen höheren berufsbildenden Schulen

  • Icon DIMAI, B./HAUTZ, H./EHRLICH, C. (2018): Objekte als performative Elemente des Lern- und Erfahrungsraums Praktikum.

    ÖFEB-Kongress, 30.08-01.09.2018.

  • Icon HAUTZ, H./OSTENDORF, A. (2017): Facetten des Lernraums Betriebspraktikum für Schüler*innen berufsbildender höherer Schulen – Ergebnisse aus dem Sparkling Science Projekt PEARL. .

    Interdisziplinäre Tagung "Jugend - Lebenswelt - Bildung", 16.-18.11.2017, Innsbruck (Vortrag)

  • Icon DIMAI, B./HOFMANN, S./JELLER, N. (2017): Go online: Die Idee einer Praktikumsonlinebörse für die BMHS.

    11. österreichischer Wipäd-Kongress, 21.04.2017, Graz (Vortrag).

  • Icon DIMAI, B./HAUTZ, H. (2016): Sensing the Spirit of Social Science. Doing Autoethnography to Explore Learning Spaces within Mandatory Internships.

    ECER 2016, 23.-26.08.2016, Dublin, Irlang (Vortrag).

  • Icon EHRLICH, C./OSTENDORF, A. (2016): Opening Learning Spaces for Novices in the Workplace: Guidance and Facilitation in Businsess Internships.

    8. EARLI-SIG, 24.-26.08.2016, Regensburg, Deutschland (Vortrag).

  • Icon OSTENDORF, A. (2016): Die Betreuung von Novizen am Arbeitsplatz - empirische Einsichten aus dem Sparkling Science Projekt PEARL.

    5. Österreichischen Berufsbildungskonferenz, 07.-08.07.2016, Steyr (Vortrag).

  • Icon DIMAI, B./HAUTZ, H. (2016): Lernräume im Betriebspraktikum - Einsichten aus dem Sparkling Science Projekt PEARL.

    5. Österreichischen Berufsbildungskonferenz, 07.-08.07.2016, Steyr (Poster).

  • Icon OSTENDORF, A. (2016): Informal Workplace Mentoring and Corporate Citizenship - Empirical Insights and Conceputal Discussions.

    ASEM LLL Hub Symposium, 07.-08.06.2016, Glasgow, Schottland (Vortrag).

  • Icon OSTENDORF, A. (2016): Welche Lernräume nutzen BHS-Schüler/innenim Betriebspraktikum? – Erste Ergebnisse aus dem Sparkling Science Projekt PEARL unterbesonderer Berücksichtigung kaufmännisch orientierter Praktika.

    10. Österreichischer Wirtschaftspädagogik-Kongress, 15. April 2016, Universität Linz (Keynote).

  • Icon DIMAI, B./HAUTZ, H. (2016): Mini PEARL als Ansatz des forschenden Lernens für den Schulalltag.

    10. österreichischer Wipäd-Kongress, 15.04.2016, Graz (Vortrag).

  • Icon EHRLICH, C./WLCEK, D. (2016): Portfoliotypen und ein Bespiel aus der Praxis - die Praktikumsmappe an der HLT Bludenz.

    10. österreichischer Wipäd-Kongress, 15.04.2016, Graz (Vortrag).

  • Icon DIMAI, B./EHRLICH, Ch./HAUTZ, H. (2015): Objekte als performative Elemente des Lern- und Erfahrungsraums Praktikum.

    Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB), 31.08-01.09.2015, Universität Klagenfurt

  • Icon OSTENDORF, A. (2015): „(Vor-)wissenschaftliches Arbeiten mit Schüler/innen der BHS: Die Diplomarbeit NEU und ihre didaktische Begleitung aus wirtschaftspädagogischer Sicht.

    9. österreichischen Wipäd-Kongress,17.04.2015, Wien (Keynote)

Jugendliche erforschen Kinderrechte

Ein multiperspektivischer Zugang zu Generationen, Schule, Berufsausbildung und Hochschullehre

  • Icon Kinderrechte im Bildungsraum: propagiert – realisiert?

    Universität Wien mit Unterstützung des Bundesministeriums für Familie und Jugend. 12.Oktober 2016, Wien

  • Icon Zukunftsstrategien der Sozialwirtschaft und des Sozialmanagements in Theorie, Forschung und Praxis

    Internationaler INAS Kongress 2016

SUSTAINABLE CARE

Gesundheits- und Krankenpflegeschüler/innen erforschen die Potenziale einer nachhaltigen Sorgekultur

  • Icon HAAS, W./ WEGLEITNER, K./ WEISZ, U.: Linking sustainable development and health. A socio-ecological perspective.

    International Transdisciplinarity Conference 2015: "Sustainability and health: emerging topics and new challenges for inter- and transdisciplinary research." September 8-10, Basel

  • Icon WEISZ, U.: “Doing transdiciplinarity” im Krankenhaus.

    Ringvorlesung: Inter- und transdisziplinäre Wissenschaften: Grundlagen und Praxis, 11. Juni 2015, IFF Wien

  • Icon WEGLEITNER, K./WEISZ, U. (2014): SUSTAINABLE CARE.

    3. Forschungstag des Forschungsclusters Nachhaltigkeit der Alpen-Adria Universität Klagenfurt, Wien, Graz. 4. 12., Klagenfurt

Vom User-Generated-Content zum User-Generated-Copyright

Anforderungen an eine Modernisierung des Urheberrechts im Lichte digitaler Nutzungsformen

FacePolitics

Politische Partizipationsangebote für Schüler/innen in sozial-interaktiven Medien am Beispiel Facebook

  • Icon HEISS, R./KNOLL, J. (2017): Pathways to political (dis-)engagement: User motivations and the role of incidental and intentional exposure modes in adolescents' political engagement. Presentation at the

    Presentation at the 67th annual conference of the International Communication Association (ICA), 25.-29. Mai 2017, San Diego, CA, USA.

  • Icon HEISS, R./SCHMUCK, D. (2017): What drives interaction in political actors' Facebook posts? Profile and content predictors of user engagement and political actors' reactions.

    Presentation at the 67th annual conference of the International Communication Association (ICA), May 25-29, San Diego, CA, USA.

  • Icon MATTHES, J. (2016): Soziale Medien und das politische Engagement von Jugendlichen. .

    Universität Mannheim, Insititu für Medien- und Kommunikationswissenschaft, 05. Oktober 2016, Mannheim, Deutschland (eingeladener Vortrag)

  • Icon HEISS, R. (2016): Social media & political campaigning: What drives user engagement.

    Invited talk at the 4th social media conference "Babel Camp", 10. September 2016, Prag, Tschechien.

  • Icon KNOLL, J./MATTHES, J./HEISS, R. (2016): The social media participation model: A goal systems theory perspective.

    Paper accepted for presentation at the 66th annual conference of the International Communication Association (ICA), 09.-13. Juni 2016, Fukuoka, Japan.

  • Icon HEISS, R. (2016): Mobilizing for some. The effects of politicians' participatory Facebook posts on young people's political efficacy.

    Paper accepted for presentation at the 66th annual conference of the International Communication Association (ICA), 09.-13. Juni 2016, Fukuoka, Japan.

  • Icon MATTHES, J. (2015): Social Media and Youth Political Engagement.

    13th International Conference "Cyberspace 15" at the Masaryk University Brno, 27. November 2015, Brünn, Tschechien (eingeladene Keynote).

  • Icon HEISS, R./SCHMUCK, D. (2015): Jugendmobilisierung auf Facebook? Eine inhaltsanalytische Untersuchung zu Jugendansprache und politischen Partizipationsangeboten in der Facebook-Kommunikation österreichischer Politiker/innen.

    Presentation at the under.docs conference, 12.-14. November 2015, Wien.

Technik

Virtuelle Produktentwicklung

Kooperative mechatronische Produktentwicklung an Schulen und Universitäten mithilfe eines Produktdatenmanagementsystems

  • Icon GERHARD, D./GRAFINGER, M.: "Integrative Engineering Design Using Product Data Management Systems In Education"

    In: "11th International Conference on Engineering and Product Design Education", 10.-11.2009, Brighton, UK

Engineer Your Sound! (EYS)

Partizipative Technikgestaltung am Beispiel Musik. Schüler/innen entwickeln didaktische Konzepte zur interdisziplinären Technikbildung

  • Icon THALER, A./DAHMEN, J. (2009): Science Education in Europe – Images, Approaches, Innovations

    In: Proceedings of the 7th International Conference on Education and Information Systems, Technologies and Applications: EISTA 2009, Orlando, Florida, USA

  • Icon THALER, A./ZORN, I. (2009): Attracting teenagers to engineering by participatory music technology design

    In: VAN DEN BOGAARD, M./DE GRAF, E./SAUNDERS-SMITS, G.(eds.), Proceedings of 37th Annual Conference of SEFI, 01. bis 04.07.2009, Rotterdam, Niederlande

  • Icon GASTEIGER, B./HOFSTÄTTER, B. (2009): From beat to bit - Working with secondary-school students in the Sparkling Science project “Engineer Your Sound!”

    In: FREITAG, D./WIESER, B./GETZINGER, G. (eds.), Proceedings of the 8th Annual IAS-STS Conference on Critical Issues in Science and Technology Studies, 04. bis 05.05.2009, IFZ Eigenverlag, Graz

  • Icon THALER, A./ZORN, I. (2009): Music as a vehicle to encourage girls’ and boys’ interest in technology

    In: Conference Proceedings of the 5th European Symposium on Gender & ICT, Digital Cultures: Participation – Empowerment – Diversity, 05. bis 07.03.2009. University of Bremen, Bremen, Deutschland

Intelligente Bewegungsbetreuung – Mobile Motion Advisor

Entwicklung technologischer Maßnahmen und deren Anwendung zur Förderung der individuellen körperlichen Fitness von Jugendlichen im Schul- und Freizeitsport

  • Icon PREUSCHL, E. u.a.: Mobile motion advisor – a feedback system for physical exercise in schools

    In: SABO,A./LITZENBERGER, S./KAFKA, B./SABO, C. (Eds.): The Engineering of Sport 8. Procedia Engineering 2 (2). Elsevier, Amsterdam 2010. pp. 2741-2747

  • Icon BACA, A. u.a.: Current Development of a Server-Based Mobile Coaching System

    In: Proceedings IACSS10, Tokyo 24.-25.09.2010. Japan 2010

  • Icon NOVATCHKOV, H./BICHLER, S./TAMPIER, M./KORNFEIND, P./BACA, A. (2011): Real-Time Data Acquisition and Performance Analysis in Sports.

    In: Proceedings of the 8th International Symposium of the International Association of Computer Science in Sports, 21. bis 24.09.2011, Shanghai, pp. 76-80

  • Icon PREUSCHL, E. et.al.: Mobile motion advisor – a feedback system for physical exercise in schools

    8th Congress of the International Sports Engineering Association, 12. bis 16.07.2010, Wien

  • Icon PREUSCHL, E. 2009): A Mobile Coaching Approach.

    26. Tagung des Türkischen Informatik-Verbands (Bilisim’09), 18. bis 20.11.2009, Ankara, Türkei (Vortrag)

  • Icon BACA, A. et.al. (2009): Mobile Coaching.

    In: Proceedings IACSS09, Canberra, Australia, pp. 145

Herstellung von Multi-Channel-Kapillarmembranen

Planung und Fertigung eines Herstellungs- und Testsystems für Multi-Channel-Kapillarmembrane für die verbesserte Produkttrennung bei gleichzeitiger Kostenreduktion

  • Icon RUPPRICH, M. (2015): Preparation conditions of multi-channel capillary membranes for nanofiltration.

    2nd International Conference on Desalination using Membrane Technology, 26.-29. Juli 2015, Singapur (Poster)

  • Icon SPRUCK, M. (2015): Post-treatment of multi-channel capillary membranes with sodium hypochlorite.

    2nd International Conference on Desalination using Membrane Technology, 26.-29. Juli 2015, Singapur (Poster)

  • Icon SPRUCK, M. (2013): Membrane applications in biotech.

    8th Summer School in Advanced Biotechnology, 01.-05. September 2013, Innsbruck, (Vortrag)

GEOSOL

Erfolgsfaktoren für solare Mikrowärmenetze mit saisonaler geothermischer Wärmespeicherung

  • Icon BIERMAYR, P./GÖTZL, G./HOYER, S./FUCHLUGER, M./STICKLER, G. (2012): „GEOSOL-Erfolgsfaktoren für solare Mikrowärmenetze mit saisonaler geothermischer Wärmespeicherung“.

    8. Internationale Energiewirtschaftstagung an der TU Wien, IEWT 2013, 13. bis 15.02.2013 (Poster und Vortrag)

  • Icon BIERMAYR, P./GÖTZL, G./HOYER, S./FUCHLUGER, M./STICKLER, G. (2012): „Erfolgsfaktoren für solare Mikrowärmenetze mit saisonaler geothermischer Wärmespeicherung“.

    Konferenz Gleisdorf Solar 2012, 12. bis 14.09.2012, Gleisdorf

  • Icon FUCHSLUGER, M./GÖTZL, G./HOYER, S./BIERMAYR, P. (2012): „Critical Sucess Factors of Solar Based Micro-Heating-Grids applying BHE Supplied Seasonal Heat-Storage“.

    3rd international FEFLOW Conference in Berlin, 03. bis 05.09.2012 (Poster und Vortrag)

  • Icon BIERMAYR, P./GÖTZL, G./HOYER, S./FUCHSLAGER, M./STICKLER, G. (2012): „Die technische und wirtschaftliche Machbarkeit von saisonaler geothermischer Wärmespeicherung“.

    12. Symposium Energieinnovation 15. bis 17.02.2012, TU Graz

  • Icon BIERMAYR, P./GÖTZL, G./HOYER, S./FUCHLUGER, M./STICKLER, G. (2012): „Erfolgsfaktoren für solare Mikrowärme-netze mit saisonaler geothermischer Wärmespeicherung“.

    Erdwärmesymposium an der Geologischen Bundesanstalt in Wien, 17.01.2012, Wien

  • Icon HOYER, S./GÖTZL, G./FUCHSLUGER, M./BIERMAYR, P. (2011): „GEOSOL: Transient Analysis of seasonal Heat Storage”.

    Comsol Conference, 17.10.2011, Stuttgart, Deutschland (Poster und Vortrag)

  • Icon BIERMAYR, P./GÖTZL, G./STICKLER, G. (2011): „Erfolgsfaktoren für solare Mikronetze mit saisonaler geothermischer Wärmespeicherung – GEOSOL“.

    In: Proceedings 7. internationaler Energiewirtschaftstagung an der TU Wien 16.02.2011, Wien

PDM-UP – Erweiterung und nachhaltige Etablierung der im Vorgänger-Projekt entwickelten PDM-Plattform

Eine Produktdatenmanagement-Plattform als IT-System zur Unterstützung der Ausbildung an HTLs als interdisziplinäres Feld für schulübergreifende Zusammenarbeit

  • Icon GERHARD, D./OSTAD AHMAD GHORABI, H./RAHMANI, T. (2012): "Implementing PDM Systems in Design Education to Enhance Design Collaboration".

    In: Proceedings of International Conference on Engineering and Product Design Education E&PDE 2012, Antwerpen, Belgien

  • Icon OSTAD AHMAD GHORABI, H./RAHMANI, D./GERHARD, D. (2013): Forecasting environmental profiles in the early stages of product development by using an ontological approach.

    In: Proceedings of the 23nd CIRP Design Conference, Bochum, Deutschland, Springer Verlag

  • Icon GERHARD, D./OSTAD AHMAD GHORABI, H./RAHMANI, T. (2012): "An Ontological Approach for the Integration of Life Cycle Assessment into Product Data Management Systems".

    In: "Proceedings of the 22nd CIRP Design Conference, Bangalore, Indien, Springer, 249-256

  • Icon GERHARD, D./RAHMANI, T. (2012): "PDM based Lifecycle Analysis - A Case Study".

    In: Tagungsband: EEE2012 - Entwerfen Entwickeln Erleben: Methoden und Werkzeuge in der Produktentwicklung", TUDpress: Dresden, Deutschland

  • Icon GERHARD, D./OSTAD AHMAD RAHMANI, H./RAHMANI, T. (2011): Integrating LCA into PDM for Ecodesign.

    International Conference on Information and Knowledge Engineering - ICIKE 2011, Singapore, 223-228

SCWTEX – Laserschneiden und -schweißen von Textilien

Simultaneous Cutting and Welding of Textiles – Entwicklung eines kombinierten Schneid-Schweiß-Prozesses mit Hilfe der Lasertechnik

  • Icon POSPICHAL, R./BIELAK, R./LIEDL, G. (2011): SCWTEX - Simultaneous Cutting and Welding of Textiles

    In: Proceedings of the 3rd International Scientific Conference Management of Technology Step to Sustainable Production, MOTSP 2011, 08. bis 10.06.2011, Bol, Island Brac, pp. 368-374

Gepulster Laser

Entwicklung und Bau eines gepulsten Lasers zum Markieren und Schneiden verschiedener Materialien

  • Icon BAMMER, F./SCHUMI, T./PETKOVSEK, R.: A new material for Single Crystal Modulators

    In: SPIE-Proceeding, Vol. 8080. Conference Optics & Optoelectronics, Prag 2011

  • Icon BAMMER, F./PETELIN, J./PETKOVSEK, R.: Measurements on a Single Crystal Photo-Elastic Modulator

    In: OSA-Proceeding CLEO. Baltimore 2011

Mobile Motion Advisor 2.1 - Begleitprojekt zum Programm Sparkling Science

Begleitprojekt zum Thema „Intelligente Bewegungsbetreuung“ mit Fokus auf die Adaption für eine praxistaugliche Anwendung im Schulsport

  • Icon BACA, A./KORNFEIND, P./TAMPIER, M. (2013): The Mobile Motion Advisor – An intelligent real-time feedback system.

    International Congress on Sports Science Research and Technology, 20.-22.09.2013, Vilamoura/Portugal (Vortrag).

FRANC - Field Robot for Advanced Navigation in bio Crops

Entwicklung eines Feldroboters für fortgeschrittene Navigation beim Einsatz im biologischen Landbau

  • Icon HALMETSCHLAGER, G./VINCZE, M./PRANKL, J. (2015): Evaluation of Different Importance Functions for a 4D Probabilistic Crop Row Parameter Estimation.

    Austrian Robotics Workshop (ARW), 07.05.2015 - 08.05.2015, Klagenfurt (Paper und Tagungsbeitrag)

  • Icon HALMETSCHLAGER, G./VINCZE, M./PRANKL, J. (2014): Probabilistic Near Infrared and Depth Based Crop Line Identification.

    International Workshop on Recent Advances in Agricultural Robotics (RAAR), 15.07.2014 - 19.07.2014, Padua/Italien (Paper und Tagungsvortrag)

Holzmischbauweise für das verdichtete Bauen im urbanen Raum

Systementwicklung von Holz-Stahl-Hybridbauteilen für wirtschaftlich und ökologisch nachhaltige Holzmischbauweisen für das verdichtete Bauen im urbanen Raum

  • Icon WINTER, W. u. a. (2014): Timber-steel-hybrid beams for multi-storey buildings: Design criteria, calculation and tests.

    2014 World Conference on Timber Engineering (WCTE 2014), 10.-14.08.2014, Quebec Stadt/Kanada (Vortrag).

  • Icon WINTER, W. (2013): Holzmischbauweise für das verdichtete Bauen im urbanen Raum.

    VSVA-Symposium-"Forschungsinitiativen an HTLs", 11.11.2013, Wien (Vortrag).

  • Icon WINTER, W. (2013): Hybridbau, Hybridbauweisen – Herausforderungen und Grundlagen.

    Forum Construction Beaune - 3. Internationales Forum-Holzbau, 26.04.2013, Beaune/Frankreich (Vortrag).

  • Icon WINTER, W. (2014): SUSTAINABLE BUILDING - RESOURCE EFFICIENT CONSTRUCTION Systems for Urban Buildings.

    The 4th World Sustainable Energy Forum, 20.-21.12.2014, Wien (Hauptvortrag).

  • Icon WINTER, W. (2014): Design strategies for wood based hydrid structures: FAST, LIGHT, CLEAN, SAVE.

    BC Wood First Presentations, 04.09.2014, Whistler/USA (Hauptvortrag).

  • Icon TAVOUSSI, K. u. a. (2014): Timber-Steel Hybrid Beams For Multi-Storey Buildings: Design Criteria, Calculation And Tests.

    Hybrid2014 by iabse.ch "Exploring the Potential of Hybrid Structures for Sustainable Construction", 22.-24.06.2014, Fribourg/Schweiz (Haupt-Keynote-Vortrag mit Tagungsband).

  • Icon TAVOUSSI, K. u. a. (2012): Timber-steel-hybrid beams for modern multi-storey buildings.

    In: MEHR-WERT Architektur & Raumplanung – Band zum Wissenschaftstag der Fakultät für Architektur und Raumplanung, 07.11.2102, TU Wien, S. 66-67 (Haupt-Keynote-Vortrag mit Tagungsband).

RIO+20-Jubiläumsprojekt: RIOSOLAR

Schüler/innen resümieren die österreichische Solarenergieforschung vor dem Hintergrund von RIO+20 und erarbeiten Entwicklungsräume bis 2030

  • Icon BIERMAYR, P. (2014): Steckt die Lösung in der Photovoltaik?

    Veranstaltung des WWF zum Thema “Windkraft im Burgenland – Vorbild für eine österreichweite nachhaltige Energieraumplanung?“, 16.05.2014, St. Martins Therme Frauenkirchen (Vortrag).

  • Icon NAKICENOVIC, N. (2014): Vom Klimawandel zur Energiewende.

    Vortrag und Publikumsdiskussion, 12.06.2014, Kuppelsaal der TU-Wien (Vortrag).

  • Icon BIERMAYR, P./MANSBERGER, W./BÄCK, L. (2014): Aspekte einer umfassenden Technologiebewertung am Beispiel Photovoltaik.

    Energietag an der HTL Wr. Neustadt, 03.04.2014, HTL Wr. Neustadt (Vortrag).

  • Icon BIERMAYR, P. (2014). Energetische Rückzahlzeiten: Photovoltaik und Solarthermie im Vergleich - ausgewählte Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt RIOSOLAR.

    Veranstaltungsreihe “Energiegespräche“, 16.09.2014, Technischen Museum Wien (Vortrag).

  • Icon BIERMAYR, P./STICKLER, G. (2014): Technologisches Lernen am Beispiel der energetischen Rückzahlzeiten und CO2 Vermeidungskosten von Solarthermie.

    Konferenz “Gleisdorf Solar 2014“, 25.-27.06.2014, Gleisdorf (Posterpräsentation).

  • Icon BIERMAYR, P./STICKLER, G. (2014): Historische Entwicklung und zukünftige Potenziale zur Reduktion der energetischen Rückzahlzeit von Photovoltaik und Solarthermie.

    Proceedings, 13. Symposium Energieinnovation, 12.-14.02.2014, TU-Graz (Vortrag).

  • Icon BIERMAYR, P. (2013): Energetische Rückzahlzeiten und CO2-Vermeidungskosten.

    Proceedings, 11. Österreichische Photovoltaik Tagung, 19.-20.11.2013, St. Pölten (Vortrag).

  • Icon BIERMAYR, P./FALKNER, M./SAUERWEIN, M. (2013): Die Zukunft der Solarenergienutzung: Solarthermie und Photovoltaik.

    Energietag an der HTL Wr. Neustadt, 18.04.2013, HTL Wr. Neustadt (Vortrag).

  • Icon BIERMAYR, P./STICKLER, G. (2013): Technisches und wirtschaftliches Lernen der Solartechnologien: Ausblick und Grenzen.

    8. Internationale Energiewirtschaftstagung, 13.-15.02.2013, TU Wien (Posterpräsentation).

  • Icon BIERMAYR, P. u. a. (2012): Die Zukunft der Solarenergienutzung: Solarthermie und Photovoltaik.

    Rio+20 Festveranstaltung, 12.12.2012, Radiokulturhaus Wien (Präsentation).

  • Icon BIERMAYR, P./STICKLER, G. (2012): Technisches und wirtschaftliches Lernen der Solartechnologien: Ausblick und Grenzen.

    10. Österreichische Photovoltaik Tagung, 18. & 19.10.2012, Conference Center Laxenburg (Posterpräsentation).

Online-Labs4All

Adaptive Interfaces für eine globale iLab Cloud

  • Icon AUER, M./ZUTIN, D./MUJKANOVIC, A. (2015): A Toolkit to Facilitate the Development and Use of Educational Online Laboratories in Secondary Schools.

    122nd ASEE Annual Conference and Exposition, 14.-17.06.2015, Seattle (Beitrag zum Tagungsband).

  • Icon MUJKANOVIC, A. et al. (2015): Impact of students’ preferences on the design of online laboratories.

    IEEE Global Engineering Education Conference (EDUCON), 18.-20.03.2015, Tallinn (Beitrag zum Tagungsband).

  • Icon ZUTIN, D./MUJKANOVIC, A./AUER, M. (2014): Simplifying the Implementation of Educational Online Laboratories.

    Frontiers in Education Conference (FIE), 22-25.10.2014, Madrid (Beitrag zum Tagungsband).

  • Icon Online lab developement by students for students.

    World Engineering Education Forum, 17.-24. September 2015, Florenz (Paperpräsentation und IGIP-SPEED Young Scientists Award)

Wert-Holz

Großsträucher und Kleinbäume als wertvolle und nachhaltige Holzressource

  • Icon GRABNER, M., WEBER, A., MAYER, K., WÄCHTER, E., NEMESTOTHY, S. (2016): Holzartenauswahl – Ein Vergleich historischer Literatur mit Analysen in Museen

    Vortrag an der Tagung: Holz in der Vormoderne. Werkstoff, Wirkstoff, Kunststoff. Krems, Österreich, September 28-30, 2016

  • Icon MAYER, K., GRABNER, M. (2016): Beech wood compared to other hardwoods - properties and utilization, past and modern.

    Presentation at the 4th Workshop “Historical Wood Utilization”, Sentrupert, Slovenia, June 13-17, 2016

  • Icon GRABNER, M., WEBER, A., MAYER, K., NEMESTOTHY, S., WÄCHTER, E. (2016): Beech in historical literature.

    Presentation at the 4th Workshop “Historical Wood Utilization”, Sentrupert, Slovenia, June 13-17, 2016

  • Icon GRABNER, M., MAYER, K., WÄCHTER, E., NEMESTOTHY, S., KLEIN, A. (2016): Characterization of Central European Tree- and Shrub species – Analyses of museum objects, historical literature and modern testing.

    Presentation at the Meeting of the International Academy of Wood Science (IAWS), Paris, France, June 1-3, 2016

  • Icon GRABNER, M. (2016): Historical Wood Utilization: How to rediscover lost knowledge?

    ? Presentation at the congress: Old and New Worlds. The global challenges of Rural History. International Conference, Lisbon 27-30 January 2016, Portugal: 101

  • Icon GRABNER, M., KLEIN, A. (2014): Utilization of different Austrian wood species in past times – Knowledge for the future!?

    !? Presentation at the IUFRO World Congress, Salt Lake City, USA, October 5th-11th 2014

FEMTOLAS

Kürzer als ein Augenblick – Simulation von Femtosekundenlasern in der Materialbearbeitung

  • Icon Numerical Simulation of Laser Ablation with Short and Ultra-short Pulses for Metals and Semiconductors

    Physics Procedia LANE 2016

  • Icon Optimisation of Data Compression of OpenFOAM Simulations utilising a Newly Developed Approach

    NUMIFORM 2016, Troyes

  • Icon Optimisation of Data Compression of OpenFOAM Simulations utilising a Newly Developed Approach

    NUMIFORM 2016, Troyes

  • Icon Simulation of Laser Welding Aluminum-to-Steel

    11th International Seminar "Numerical Analysis of Weldability", Seggau (Keynote)

  • Icon Computational Study on the Effect of the Pulse Length on Laser Ablation Processes

    Proceedings of the Lim (electronic version)

  • Icon Simulation of Laser Welding of Disssimilar Metals

    Proceedings of the Lim 2015 (electronic version)

Systems Engineering

Ein integrativer Ansatz zur methodischen Gestaltung und IT-Unterstützung interdisziplinärer Prozesse der Entwicklung und Konstruktion innovativer Produkte

  • Icon PROBST, A./GERHARD, D./BOUGAIN, S./NIGISCHER, C.: Continuous Research and Development Partnership in Engineering Education

    IGIP Conference, Belfast, 2016.

  • Icon UGURLU, S./GERHARD, D./BOUGAIN, S./NIGISCHER, C.: Application of Model-Based Systems-Engineering in Austrian Vocational Schools

    EPD&E Conference, Aalborg, 2016.