Weitere Ausschreibungen

Für Sparkling Science-Projekte gab und gibt es weitere Mögichkeiten, Projektanträge einzureichen.


2. Ausschreibung des Förderprogramms "Erstellung von digitalen Lehr- und Lernmitteln mit Citizen Science-Methoden" gestartet

Gefördert von der Innovationsstiftung für Bildung startet nun die 2. Ausschreibung des Förderprogramms „Erstellung von digitalen Lehr- und Lernmitteln mit Citizen Science-Methoden“, das von der OeAD-GmbH abgewickelt wird.


Ab 10.12.2018 können Anträge zur Erstellung neuer digitaler Lehr- und Lernmittel mit Citizen Science-Methoden eingereicht werden. Im Rahmen der einzureichenden Projekte sollen Expertinnen und Experten dieses Mal gemeinsam mit Lernenden, z.B. Schülerinnen und Schülern sowie Lehrpersonen, neue Lernunterlagen produzieren. Die Orientierung am Citizen Science-Ansatz, die Einbindung der Lehrenden und Lernenden, trägt wieder dazu bei, dass das Know-how jener Personen, die mit digitalen Lehr- und Lernmitteln arbeiten, direkt in die Entwicklung der Materialien eingebunden wird.


Inhaltlich sollen auch die Lehr- und Lernmittel der zweiten Ausschreibung fächerübergreifende Querschnittsthemen wie Mobilität, Migration, Demokratie etc. abbilden. Erneut sollen auch die finalen Produkte als Open Educational Resources (OER), unter einer möglichst freien Lizenz, auf der Lernplattform Eduthek zur Verfügung stehen.

Anträge können von Forschungseinrichtungen, Schulen, Bildungseinrichtungen, gemeinnützigen Institutionen sowie Unternehmen eingereicht werden. Gefördert werden ausschließlich Projekte, in welchen zumindest eine Bildungseinrichtung als fixer Bildungspartner aktiv im Projekt involviert ist. Diese Regelung gilt auch für einreichende Bildungseinrichtungen.


Pro Projekt können maximal 50.000 Euro beantragt werden, wobei insgesamt für die zweite Ausschreibung 500.000 Euro von der Innovationstiftung für Bildung zur Verfügung gestellt werden.


Zeitplan

Start der Ausschreibung                             Montag, 10. Dezember 2018

Ende der Einreichfrist                                 Freitag, 22. Februar 2019

Bekanntgabe der Förderentscheidung       spätestens Anfang Juli 2019

Frühestmöglicher Projektbeginn                 August 2019

Mit-Mach-Phase                                         September 2019 – Juni 2020


Nähere Informationen sowie alle Einreichunterlagen finden Sie HIER.


Kontakt: Dr. Michaela Poppe 


Sollten Sie auf der Suche nach kooperationsinteressierten Schulen oder Forschungseinrichtungen sein, finden Sie HIER nähere Informationen.




Förderinitiative TOP CITIZEN SCIENCE 

Die von BMBWF, FWF und dem OeAD getragene Förderinitiative TOP CITIZEN SCIENCE lud von 2015-2018 bereits geförderte Sparkling Science-Projekte ein, Erweiterungsprojekte im Sinne von Citizen Science und Open Innovation einzureichen. Durch ihre Fähigkeiten, Expertise, Neugier und Teilnahmebereitschaft sollen Bürgerinnen und Bürger zu neuen Forschungsergebnissen beitragen.


Im Rahmen der drei Ausschreibungen wurden 31 Top Citizen Science-Projekte mit einer Fördersumme von 1,5 Mio. Euro gefördert, davon 14 Sparkling Science-Projekte mit knapp 700.000 Euro.


Der Großteil der Projekte läuft. Derzeit gibt es  für Interessierte noch Möglichkeiten zum Mitforschen!


Einen Überblick über die geförderten Projekte sowie weitere Informationen zur Initiative finden Sie hier.